Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

2 Tage Probefahrt GS1200 LC

Erstellt von Cuppa, 24.07.2014, 23:06 Uhr · 23 Antworten · 5.053 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.767

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von marvin59 Beitrag anzeigen
    ... hat kein funktionierenden POPMETER!!

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #12
    Moin,

    habe meine zweite Probefahrt auf der LC hinter mich gebracht. Meine 12er GS wurde zwar 2006 verkauft und gegen eine gut gehende R1200R getauscht, aber gegen den Motor und die Leistungsentfaltung der - von mir - gefahrenen LC tut sich mein Luftgekühlter sehr schwer. Ohne zusätzliches, größeres Motortuning nicht zu vergleichen.

    Getriebe, mit dem mein Kumpel mit seiner LC massig Probleme hat, war erstaunlich gut. Knackiger als bei meiner R, aber gut schaltbar. Bremsanlage, Fahrwerk - nach meinem Geschmack - eine deutliche Verbesserung.

    Kaufen tu ich sie trotzdem nicht, meine R1200R gefällt mir zu gut.

  3. Registriert seit
    31.05.2008
    Beiträge
    17

    Standard

    #13
    Da Ihr mich ja doch nicht (alle) gehauen habt, wage ich es nochmal.
    Bin schon länger auf der Suche nach was neuem, nicht weil ich was brauche, sondern der ewige Drang nach neuem,... Die Konsumgeneration, Ihr kennt das.
    Multistrada probegefahren... Oh my god.. Geht gar nicht, ich will mich ja verbessern.
    triumph Speed tripple, nicht schlecht, optisch schick schick, das Argument geht ja etwas verloren wenn man GS fährt, aber die anderen Qualitäten sind halt zu gut.
    Street tripple, geil geil, aber ich will ja auch noch 3 Wochen Alpentour mit Gerödel machen, also nur als zweit Mopped
    R1 habe ich gekauft wegen Midlifecrisis und dem Argument "das muss man mal gehabt haben bevor sie verboten werden oder die Euro 4 zuschlägt
    Megamoto ist mein feuchter Traum, kann man aber nicht anfassen, wie bei einem Top Model, keine Probefahrt weil selten, und die Preise sind bekloppt.
    Also, was soll ich machen, ich warte und warte und warte.....hoffentlich bringt BMW nochmal eine Megamoto LC
    KTM 1200 als Supermoto Variante schaue ich mir nochmal an, Wesens gibt.
    Da ich die LC8 Adventure mit Vergasermotor schon hatte, bremst mich das auch ein, habe ich aber noch nicht probegefahren. also die KTM 1200 Adventure meine ich....

    Irgendjemand noch einen Tip für einen Suchenden ?

  4. Registriert seit
    31.05.2008
    Beiträge
    17

    Standard

    #14
    Ja Ja, bei Spitzenleistung hast Du natürlich recht, aber mir ist der Weg dahin wichtiger. und da finde ich die "mild" getunte besser...sagen wir bis 5500 rpm, danach hast Du gewonnen.

  5. Registriert seit
    21.09.2012
    Beiträge
    345

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Cuppa Beitrag anzeigen

    .....Irgendjemand noch einen Tip für einen Suchenden ?
    Vorausgesetzt Du nimmst keine Sozia mit, hol Dir die...gibt momentan nichts Besseres

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2014-KTM.jpg 
Hits:	1247 
Größe:	2,20 MB 
ID:	136173

  6. Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    388

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Cuppa Beitrag anzeigen
    Street tripple, geil geil, aber ich will ja auch noch 3 Wochen Alpentour mit Gerödel machen, also nur als zweit Mopped
    Weniger Gerödel mitnehmen und Street Triple, Yamaha MT09 oder KTM 690 SM kaufen

    1-2 Kriega US-20 Bags hinten auf die Sitzbank und noch ein guter 20L Motorradrucksack dazu. Das wird ja wohl reichen, wenn du kein Camping machst.

  7. Typ
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    292

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Cuppa Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ...
    Angefangen beim Getriebe, bin den ersten Tag mit meinen normalen Schlappen zur Arbeit gefahren und was soll ich sagen, ich hatte am Schaltfuss abends einen blauen Fleck auf der Oberseite. Der Schalthebel hat derart geschlagen beim Gang einlegen. Eventuell habe ich ja eine empfindliche Haut .

    Der Motor läuft viel rauer und über die Geräuschkulisse lass ich mich gar nicht erst aus....
    Gas Bei Wire ist ja schön, wenns gegenüber dem Vorgängermodell eine Verbesserung ist, ich denke aber das ist nur drin, um ab 2015/16 die Euro 4 zu erfüllen. Generell meine ich, der ganze Motor ist schon auf Euro 4 ausgelegt, deswegen läuft er so ruckelig/ klapperig mit unangenehmem Konstantfahrruckeln. Ausserdem kommt er nicht mehr so gut aus niedrigen Drehzahlen.
    Diese beiden Kritikpunkte treffen bei weitem nicht auf alle Maschine zu. Ich kenne sie von einer Vorführmaschine. Meine LC aus 2/2014 lässt sich fein schalten, den Neutralen findet man easy aus beiden Richtungen, und es gibt kein Konstantfahrruckeln.Ich fahr sie im Stadtverkehr oft knapp unter 2000rpm. Da schnurrt sie richitg. Dreh ich das Gas auf, knurrt sie allen davon - einfach herrlich. upps, eigentlich wollte ich sachlich bleiben...

    LG Typ.

  8. Registriert seit
    16.04.2013
    Beiträge
    465

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Cuppa Beitrag anzeigen
    Da Ihr mich ja doch nicht (alle) gehauen habt, wage ich es nochmal.
    Bin schon länger auf der Suche nach was neuem, nicht weil ich was brauche, sondern der ewige Drang nach neuem,... Die Konsumgeneration, Ihr kennt das.
    Multistrada probegefahren... Oh my god.. Geht gar nicht, ich will mich ja verbessern.
    triumph Speed tripple, nicht schlecht, optisch schick schick, das Argument geht ja etwas verloren wenn man GS fährt, aber die anderen Qualitäten sind halt zu gut.
    Street tripple, geil geil, aber ich will ja auch noch 3 Wochen Alpentour mit Gerödel machen, also nur als zweit Mopped
    R1 habe ich gekauft wegen Midlifecrisis und dem Argument "das muss man mal gehabt haben bevor sie verboten werden oder die Euro 4 zuschlägt
    Megamoto ist mein feuchter Traum, kann man aber nicht anfassen, wie bei einem Top Model, keine Probefahrt weil selten, und die Preise sind bekloppt.
    Also, was soll ich machen, ich warte und warte und warte.....hoffentlich bringt BMW nochmal eine Megamoto LC
    KTM 1200 als Supermoto Variante schaue ich mir nochmal an, Wesens gibt.
    Da ich die LC8 Adventure mit Vergasermotor schon hatte, bremst mich das auch ein, habe ich aber noch nicht probegefahren. also die KTM 1200 Adventure meine ich....

    Irgendjemand noch einen Tip für einen Suchenden ?
    Weiste, ich habe die GS eigentlich nur gekauft weil so ein doofkopp gemeint hat er müsse sie kaufen. Denn meine Probefahrt hat mich eher abgehalten sie zu kaufen als sie zu erlangen (OK, ich hatte den Fokus auf ne K1600GT die mein Bruder und ich abwechselnd mit der GS gefahren sind, da kann der Funke nicht überspringen)

    Wenn ich jetzt zwischen meinen beiden Moppeds stehe, der K1300S und der LC, dann gewinnt die GS fast jedesmal, ich hab schon an den Verkauf gedacht. Und sowas passiert mir, denn in meinem Herz bin ich BOXERHASSER!!!

    Die Multistrada hab ich auch probegefahren, denn die sieht einfach nur geil aus! Auch wenn ich Audi fan bin , die multistrada war auch nix für mich, ich bin noch nicht bereit zum sterben.

  9. Registriert seit
    31.05.2008
    Beiträge
    17

    Standard

    #19
    Jau, war bis 2008 auch Boxer....nicht Möger...Hasser wäre zu hard.
    Aber der Händler hat mir für meine LC8 ein Angebot im Tausch gegen die GS gemacht, das ich nicht ablehnen konnte.
    Jetzt werde ich sie aus den beschriebenen Qualitäten nicht mehr los, muss man eigentlich auch nicht.....aber ich will was neues, ein Luxusproblem, trotzdem ein Problem.
    KTM1300 supermoto werde ich auf jeden Fall Probefahrten, aber die wäre wahrscheinlich eher zum Tausch für meine R1.
    Generell geht mein Wunsch nach unter 200 kg, die Nuda 900 war mal eine Option, dann aber doch zu Unbequem zum Touren.
    ....Die Suche geht weiter, macht ja auch irgendwie Spaß

  10. Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    286

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von uhjeen Beitrag anzeigen
    Weiste, ich habe die GS eigentlich nur gekauft weil so ein doofkopp gemeint hat er müsse sie kaufen.
    Wenn du noch einmal Doofkopp zu mir sagst, trinkst du am Freitag alleine

    Aber bei mir war es genauso. Ich hatte alle üblichen Verdächtigen, die für mich in Frage gekommen wären durch (Tiger Explorer, Crosstourer mit und ohne DCT) und habe ganz zum Schluß die LC gefahren, obwohl ich auch keine Boxer mochte......

    Die Betonung liegt auf mochte! Und dann habe ich die LC gekauft und bis heute den Kauf nicht bereut. Leider habe ich sie vor einem Monat geschreddert, so dass ich mir jetzt eine neue kaufen muß. Und hier wähle ich bewußt den aggressiveren 2014er Motor....


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches Modelljahr der GS1200 LC kaufen und wann? Modelljahr 2013 oder 2014?
    Von robbojoe im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 06.04.2015, 15:33
  2. HP Akrapovic Auspuff für GS1200 LC
    Von weidawo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.06.2014, 22:54
  3. Ilmberger Carbon Kotflügel hinten GS1200 LC
    Von Q-Tip im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.05.2014, 10:36
  4. Erste Eindrücke nach Probefahrt GS LC
    Von Zörnie im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 29.03.2014, 22:04
  5. Suche Speichen - Felgensatz für die GS1200 LC
    Von Glockfreak im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2013, 22:56