Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39

3 Fragen: Dauertest - Fahrmodi - Gussräder/Speichenräder

Erstellt von Hausmeister, 09.01.2014, 22:14 Uhr · 38 Antworten · 5.892 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Hausmeister Beitrag anzeigen
    Ja so in etwa hab ich das in Erinnerung. Kann ich mir das dann ungefähr so vorstellen?
    Bei eingeschaltetem ASC: im Rain-Modus und Road-Modus gar keine Wheelies. Im Dynamic-Modus klitzekleine Wheelies?
    Bei ausgeschaltetem ASC: Wheelies in allen Modi ausser wenn es regnet, da rutschet das Hinterrad?
    Nicht dass es mir um die Wheelies geht, aber so könnte ich mir die Kraftübetragung gut vorstellen....
    Genau so kannst Du Dir das vorstellen. ...und so ist es auch.

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Kardan Beitrag anzeigen
    Ja, ASC kann man (genau wie ABS) temporär abschalten. Temporär heisst dass es automatisch wieder aktiviert wird beim nächsten Start. Wenn man die 2013er ohne Fahrmodi bestellt hat, hing man quasi dauerhaft im Road-Modus (das ist die Normaleinstellung). Mit der 2014er bekommt man den Rain-Modus inkl. Taster an der rechten Schaltereinheit und den Lenkungsdämpfer dazu.
    Bei der 2013er ohne Fahrmodi hat man ab Werk auch kein ASC. Damit ist bei Hahn auf immer volle Pulle am Hinterrad und driften und Wheelies werden nicht weggeregelt. Wir haben hier schon mal lange ausdiskutiert wie das Ansprechverhalten des Gasgriffs (ridebywire) im Vergleich zu den Fahrmodi dann ist und das Fazit war, dass es sich am Dynamic-Mode orientiert.

  3. Registriert seit
    06.01.2014
    Beiträge
    28

    Standard

    #13
    Ok, besten Dank fue die Erklärung! Wenn sich nun denn die Fahrmodi nicht nachrüsten lassen (was seltsam ist) muss man das halt auf jeden Fall mitbestellen. Da verzichte ich lieber auf RDC.

  4. Registriert seit
    31.05.2013
    Beiträge
    551

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Hausmeister Beitrag anzeigen
    Ok, besten Dank fue die Erklärung! Wenn sich nun denn die Fahrmodi nicht nachrüsten lassen (was seltsam ist) muss man das halt auf jeden Fall mitbestellen. Da verzichte ich lieber auf RDC.
    Auf RDC würd ich aber dann auch nicht verzichten!(kostet nur 200€ - wenn schon,denn schon)Hatte nie welches und kann mich auch voll auf die Anzeige verlassen.Erspart mir unnötige Kontrollfahrten an die Tanke.

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Bernii Beitrag anzeigen
    Auf RDC würd ich aber dann auch nicht verzichten!(kostet nur 200€ - wenn schon,denn schon)Hatte nie welches und kann mich auch voll auf die Anzeige verlassen.Erspart mir unnötige Kontrollfahrten an die Tanke.
    Was jetzt?

    Obwohl du noch nie eins hattest, hast du dich voll auf die Anzeige verlassen?

    Wenn nichts angezeigt wird - das stimmt immer, hast Recht!

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #16
    Ich würde auf Speichenräder tendieren weil belastbarer und stabiler....zur Not musst Du halt einwenig Geld dafür sparen.

    Gruß Andreas

  7. Registriert seit
    29.08.2013
    Beiträge
    98

    Standard

    #17
    Ich persönlich würde in der Ausstattung keine Kompromisse machen.
    Wenn das Problem eher finanzieller Natur ist, dann würd ich (je nach Geldbeutel) eine Vorführmaschine bzw. Jahresmotorrad oder eben ein zum Budget passendes Motorrad gebraucht kaufen.
    Letztlich wäre ich immer unzufrieden, wenn ich ein zwar ein supertubertolles Neufahrzeug hätte, aber immer bei den anderen nach einem Zubehör schielen würde, das ich auch gerne gehabt hätte.
    Zumindest bei mir persönlich wär das so, aber jeder darf seine Meinung haben.

  8. Registriert seit
    31.05.2013
    Beiträge
    551

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    Was jetzt?

    Obwohl du noch nie eins hattest, hast du dich voll auf die Anzeige verlassen?

    Wenn nichts angezeigt wird - das stimmt immer, hast Recht!
    Jetzt haste mich aber bei den Eiern!

  9. Registriert seit
    16.11.2013
    Beiträge
    17

    Standard

    #19
    Und man muss auch den wiederverkauf bedenken. Eine nackte gs kannst du nur über einen günstigen preis wiederverkaufen. Ich freue mich schon auf anfang märz bis ich meine vollausgestattete gs mit gussräder bekomme. Gruss aus vorarlberg.

  10. Registriert seit
    06.01.2014
    Beiträge
    28

    Standard

    #20
    Ausprobiert! Ein tolles Gerät! Was mich am meisten überzeugt hat war das Fahrwerk mit der elektronischen Abstimmung, wie ein Brett in Kurven, egal welcher Untergrund (bin extra auch auf schlechte Strassen gefahren)! Den Motor konnte ich nicht ausreizen, waren nur 500km drauf, bei 5500 hab ich Gas zurückgenommen. Fahr-Modi tatsächlich so wie oben beschrieben. Ich fand auch das Geräusch und den kleinen "ich bin soweit"-Sprung beim Einlegen des 1. Gangs nicht so wild, da könnt ich mich dran gewöhnen.

    Was mich allerdings recht gestört hat waren Vibrationen beim Gaswegnehmen (also Motorbremse) z.B. bei 5000 U/min bis 4000 U/min runter, dann hörten die Vibrationen wieder auf. Keine Ahnung wo das herkam, aber da es durch Lastwechsel ausglöst wurde evtl. vom Kardan? War ganz schön heftig finde ich, ob das auf lange Sicht nicht auf die Lager geht?? Und ist blöd in diesem Bereich, denn wenn man gern mit Motor bremst wie ich, ist dies ein häufig verwendeter Drehzahlbereich. Bei 8000 würds seltener stören denk ich mal.

    Wie ich Euer Forum kenne gibts bestimmt schon einen Fred hierzu mit 79 Seiten?


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche R1200GS Gussräder gegen Speichenräder
    Von Eduaklin im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.11.2013, 15:10
  2. Tausche Gussräder gegen Speichenräder
    Von 4everGS im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.08.2012, 02:07
  3. Tausche R1200GS Aluminium Gussräder gegen Speichenräder
    Von Bernde_DGF im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 20:34
  4. Tausche Speichenräder gegen Gussräder und Aufpreis
    Von Stevie69 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 16:31
  5. Gewichtsvorteil:Speichenräder kontra Gussräder
    Von Peter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.08.2006, 08:54