Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Abbau Seitenverkleidung Tank

Erstellt von spalle, 16.02.2014, 05:23 Uhr · 17 Antworten · 3.743 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    1.013

    Standard

    #11
    Aber das hab ich doch gemeint mit "verschiedener"!

  2. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.520

    Standard

    #12
    habe ich überlesen

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.468

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von svabo70 Beitrag anzeigen
    Oje, hab gestern den Schnabel ind die Tankabdeckung zum Folieren abgenommen. War eigentlich kein Problem.
    Bedenken hab ich eher das alles bei der Vielzahl verschiedener Schrauben wieder zusammen zu bekommen, uff...
    Und natürlich haben die ersten Folierversuche grottig ausgeschaut.
    Ist es nicht besser am Fahrzeug zu folieren? Ich stelle mir das schwierig vor mit einem losen Teil. Ich würde die groben Arbeiten vornehmen und erst dann abbauen um die Kanten nachzubearbeiten.

    Außerdem wollen wir Bilder sehen!!! Auch von mißglückten Versuchen

  4. Registriert seit
    10.11.2013
    Beiträge
    417

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von atgmax Beitrag anzeigen
    Ist es nicht besser am Fahrzeug zu folieren? Ich stelle mir das schwierig vor mit einem losen Teil. Ich würde die groben Arbeiten vornehmen und erst dann abbauen um die Kanten nachzubearbeiten.

    Außerdem wollen wir Bilder sehen!!! Auch von mißglückten Versuchen
    Max das geht nicht am Motorrad.Die Teile mußt Du immer mal drehen .Ist schöner wenn das Teil vor Dir liegt.
    NG Jürgen

  5. Registriert seit
    18.01.2014
    Beiträge
    21

    Standard

    #15
    0.jpg1.jpg2.jpg3.jpg4.jpg5.jpg

    Hallo,

    hier steht beschrieben wo welche Schraube (kurzer/langer Bund) hin muss.

    Gruß Andreas

  6. Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    1.013

    Standard

    #16
    Super, danke... Hab auch die DVD, aber aber das ist mir noch gar nicht aufgefallen.

  7. Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    100

    Standard

    #17
    Die meisten Schrauben sehen ja gleich aus und können überall wieder verbaut werden. Die 4, 5 oder 6 anderen Schraube, schraube ich immer gleich wieder rein nach Demontage der Teile und komme so nie durcheinander!

    Grüße
    Tommi

  8. AQU
    Registriert seit
    01.02.2012
    Beiträge
    91

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von baff Beitrag anzeigen
    Da gibt es am Ventilator diesen elenden Spreizdübel. Den Nippel einfach nach innen drücken und aufpassen
    wohin er fällt.
    Und den Spreizdübel sofort wegschmeissen, am besten dem an den Kopf. Sich passende Schrauben und Gewindeklammern mitgeben lassen und tauschen !!!!!!
    Dann alles auch beim nächsten mal ganz einfach und gut

    Und wenn man beim Auseinanderbauen bemerkt wo die Schrauben mit dem größeren Bolzen sind, kann man(n) die genau da wieder ansetzen und braucht beim Zusammenbau nich mal nachdenken


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Abbau hintere Fußrasten
    Von bigagsl im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.06.2007, 20:50
  2. Tausche: 1200GS Seitenverkleidung silber gegen schwarz
    Von ISAflimmern im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2007, 21:32
  3. Seitenverkleidung R1200GS in schwarz
    Von smhugo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 19:56
  4. Seitenverkleidung ?
    Von smhugo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.03.2006, 11:28
  5. Fallert Seitenverkleidung für R 1150 GS
    Von LeonX im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2005, 01:09