Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Achtung SW motech Alu Reck mit Tieferlegungskit nicht mit original Koffer

Erstellt von Hubemo, 09.06.2013, 09:45 Uhr · 18 Antworten · 2.484 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    1.951

    Standard

    #11
    Konsumentenschutz?

  2. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Venomous Beitrag anzeigen
    Bei Internetgeschäften hat man doch ein 14tägiges Umtauschrecht.
    Die werden sich bestimmt rausreden wollen, dass das Teil schon montiert war und somit nicht mehr neu...

  3. Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    129

    Standard

    #13
    Sie müsssen es dann trotzdem zurücknehmen, mit einem eventuellen Wertabzug.
    Wenn allerdings keine Gebrauchsspuren zu sehen sind, würde ich mir keine Gedanken machen.

  4. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #14
    Da hast Du Recht. Aber spätestens bei der Definition des Wertabzugs fängt der Ärger an...

  5. Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    129

    Standard

    #15
    Soweit ich aber weiss, gibt es dort auch rechtliche Vorgaben. Du solltest mal googlen.

  6. fvt
    Registriert seit
    26.11.2012
    Beiträge
    44

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Venomous Beitrag anzeigen
    Soweit ich aber weiss, gibt es dort auch rechtliche Vorgaben. Du solltest mal googlen.
    Genau.... die viel zitierte Wertminderung ist eigentlich gar nicht so zulässig, wie sie immer angewendet wird.

    Es gibt da ganz eindeutige Vorgaben. Der Gockeltipp liefert da etwas passendes.

  7. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Hubemo Beitrag anzeigen
    genau so sieht es wohl aus

    - - - Aktualisiert - - -

    Hallo nochmals,

    so, Herr M.P. von SW motech hat doch promt geantwortet: Rücknahme abgelehnt!

    vielen Dank dass Sie sich für Produkte aus unserem Hause entschieden haben.
    Sicher ist es jetzt nicht sehr hilfsreich für Sie, aber wir verweisen in unserer Anbauanleitung sehr wohl darauf hin, dass unsere Produkte nur im Originalzustand eines jeden Motorrades entwickelt werden können.
    Hier ein Auszug:
    Dieses Produkt wurde für Fahrzeuge im Originalzustand entwickelt. Die Kompatibilität mit originalen Zubehörteilen bezw. den anderer
    Hersteller kann nicht gewährleistet werden
    .
    Eine Rücknahme ist aus o.G. nicht möglich.

    Für mich ist das klare Verarschung, die wollen ihre eigenen Kofferträger verkaufen.
    Man liest gewöhnlich nach dem Kauf , beim Anbau die Anbauanleitung, liest dann dass es Kompatibilitätsprobleme geben kann und muss dann als Kunde erst selbst herausfinden was nun passt oder nicht. Passt nicht, -Rücknahme abgelehnt.
    Die originalen Koffer sind irgendwie ein elementares Bestandteil der GS , gehören irgendwie dazu. Habe sie ja so ab Werk gekauft.
    In der Artikelbeschreibung die man vorher liest steht nichts davon, dass es zu Problemen kommen kann, mit den originalen Koffern.
    Das die eine Rücknahme ablehnen ist verarschung, meiner Meinung.
    Also passt auf, bei SW motech,
    werde mit denen noch etwas streiten.
    Da darauf nicht vor dem Kauf hingewiesen wurde, sondern das erst nach dem Erwerb ersichtlich ist

    SgDuH.
    ich habe Produkt XYZ ihres Hauses erworben. Aus der öffentlich zugänglichen Produktbeschreibung geht leider nicht hervor, das sich ihr Produkt nicht mit dem Orginalzubehör von BMW verträgt.

    Ich setzte Ihnen hiermit Frist bis zum XX.XX.XXXX (max 7 Tage)den Kaufpreis nebst Versanspesen auf mein Konto

    XXXXXXX
    BLZ YYYYYYY

    zu überweisen. Nach Zahlungseingang werde ich ihnen die Ware unfrei übersenden.

    Sollte Frist fruchtlos verstreichen, werde ich ohne jede Verzögerung meinen Rechtsanwalt mit der Durchsetzung meiner Interessen beauftragen. Mit fruchtlosem Ablauf der og. Frist befinden Sie sich, auch ohne gesonderten Schriftverkehr, in Verzug.

    Ich weise schon jetzt daraufhin, das ich nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist, das Produkt vernichten oder entsorgen werde.

    MfG

    Das Ganze schickst Du per Fax mit Sendeprotokoll (eine eMail muß vom Gericht nicht anerkannt werden, auch bei Einschreiber-Briefen (auch mit Rückschein) kann der Inhalt bestritten werden).

    Bei einem Fax mit Sendeprotokoll, auf dem ein OK vermerkt und eine Kopie der ersten Seite aufgedruckt ist, ist es ganz schwer nachzuweisen, dass das Fax nicht eingegangen ist (abgesehen davon ist es wohl der blligste und schnellste Weg).

    Übrings nach Fernabsatzgesetz kannst Du alle Ware binnen 14 Tagen ohne Begründung zurückgeben und der Verkäufer trägt auch noch die Rücksendekosten.

  8. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #18
    Die Anbauanleitung ist bei SW-Motech Teil der Produktbeschreibung bzw, als pdf von dort downloadbar. Wenn ein Kunde nicht alle Infos liest, hat der Shop da vermutlich keine Verantwortung.
    Ich kenne- mich zähle ich dazu- viele zufriedene Kunden von SW und bags connection. Insofern werde ich jetzt nicht plötzlich speziell vorsichtig sein.
    Aber wenn die Realität dann so ist wie beschrieben, dann ist dies ein richtig mieses Produkt.

  9. Beduine Gast

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Übrings nach Fernabsatzgesetz kannst Du alle Ware binnen 14 Tagen ohne Begründung zurückgeben und der Verkäufer trägt auch noch die Rücksendekosten.
    So ist es! Sollte der Warenwert über 40€ liegen muss der Vertragspartner sogar die Rücksendung zahlen!


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Achtung SW Motech kann auch nicht liefern
    Von Hubemo im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.04.2013, 18:32
  2. Achtung die Damen, nicht so schwungvoll
    Von Rheingau(n)er GS im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 17:09
  3. Topcase und Koffer - nicht Original?
    Von Kay im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2005, 09:45