Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 122

ADV, das erste Mal offiziell - ein Eindruck

Erstellt von oerst, 25.01.2014, 15:03 Uhr · 121 Antworten · 17.517 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.525

    Cool ADV, das erste Mal offiziell - ein Eindruck

    #1
    Hallo zusammen,



    ich hatte heute das erste Mal die Möglichkeit auf der neuen ADV zu sitzen. Ganz offiziell wurde die beim Händler heute vorgestellt.

    Also mal ehrlich, voll der Fail.

    Ich nehme an, dass das Ding genau wie die K50 Kinderkrankheiten haben wird, Schaltschläge und so, ihr wisst schon, ich will das Thema nicht noch mal aufwärmen, aber es muss ja erlaubt sein, es noch mal zu sagen. Ich kaufe grundsätzlich ohne Probefahrt, dann kann ich mich hinterher immer ein bisschen aufregen.

    Zum Glück waren am Ausstellungsstück nicht die Vario-Koffer dran, ich habe gehört, dass da nur in den einen ein Helm passt. Absolutes Fail.

    Der Tank ist viel zu groß, wenn man den an meine Anforderungen anpassen würde, wäre der deutlich schlanker. Zumal der Verbrauch... geht ja gar nicht, in Zeiten, in denen Autos mit Strom fahren.
    Aber das ist alles noch gar nicht das schlimmste.

    Ich bin nur 1,95 groß, und BMW hat als Extra noch nicht mal die Tieferlegung.

    Kennt da jemand zufällig Anbieter von einem ganz anderen Motorrad, muss aber eine BMW R1200GS sein, sonst kommt mir nix ins Haus, auch wenn ich meine, dass die Sch* ist.

    Oder einfach einen, der mir den Tank etwas kleiner machen kann. Und einen Mineralölkonzern, der mal ordentliches Öl herstellt, gegen die Schaltschläge. Obwohl.... besser wäre noch ein Umbau zu einer Trockenkupplung. Natürlich mit DSG-Option incl. Schaltassistenten.

    Die Alu-Koffer sind ja zumindest in der Lage, 2 Helme aufzunehmen, aber die muss es doch auch geben, mit für 2 Helme UND Gepäck. Vielleicht fahre ich ja auch mal in Urlaub mit dem Motorrad, dann brauche ich den Platz (bin ja 1,95 groß). Sozia habe ich nicht, aber ich fahre halt gerne mit Ersatzhelm, man weiß ja nie.

    Vorweg: natürlich nicht umsonst. Geld spielt keine Rolex, deswegen muss es ja auch eine BMW sein. Ich weiß, MV Augusta, Harley, Ducati.... alle teurer und viel besser, aber sonst passt das Motorrad nicht zu meinem Konzept. Ich habe schon einen R8, einen CL, einen Cayman, einen Traktor von Lambo. Jeder Hersteller halt nur ein Gerät. Deswegen geht Ducati ja auch nicht (musste meine verkaufen, als Audi den Laden übernommen hat, man muss seinen Prinzipien ja treu bleiben).

    Sorry, bin vom Thema ab. Tieferlegung. Hat schon einer gehört, ob Wilbers so was ins Angebot aufnimmt? Sonst muss ich -wie schon beim Sitz- wieder auf irgendeine Hinterhofbutze ausweichen, sowas wie TT oder so.




    Fazit: Schon geil, das Teil!

  2. Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    109

    Standard

    #2
    Für das Unterbringen der Helme hätte ich eine Lösung: Klapphelme! Einfach zusammenklappen, dann sollte das Funzen!

    Ich komme ja bei der ADV auch nicht mit den Füssen auf den Boden, habe schon überlegt, den Luftdruck auf 0 abzusenken ...

  3. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,



    ich hatte heute das erste Mal die Möglichkeit auf der neuen ADV zu sitzen. Ganz offiziell wurde die beim Händler heute vorgestellt.

    Also mal ehrlich, voll der Fail.

    Ich nehme an, dass das Ding genau wie die K50 Kinderkrankheiten haben wird, Schaltschläge und so, ihr wisst schon, ich will das Thema nicht noch mal aufwärmen, aber es muss ja erlaubt sein, es noch mal zu sagen. Ich kaufe grundsätzlich ohne Probefahrt, dann kann ich mich hinterher immer ein bisschen aufregen.

    Zum Glück waren am Ausstellungsstück nicht die Vario-Koffer dran, ich habe gehört, dass da nur in den einen ein Helm passt. Absolutes Fail.

    Der Tank ist viel zu groß, wenn man den an meine Anforderungen anpassen würde, wäre der deutlich schlanker. Zumal der Verbrauch... geht ja gar nicht, in Zeiten, in denen Autos mit Strom fahren.
    Aber das ist alles noch gar nicht das schlimmste.

    Ich bin nur 1,95 groß, und BMW hat als Extra noch nicht mal die Tieferlegung.

    Kennt da jemand zufällig Anbieter von einem ganz anderen Motorrad, muss aber eine BMW R1200GS sein, sonst kommt mir nix ins Haus, auch wenn ich meine, dass die Sch* ist.

    Oder einfach einen, der mir den Tank etwas kleiner machen kann. Und einen Mineralölkonzern, der mal ordentliches Öl herstellt, gegen die Schaltschläge. Obwohl.... besser wäre noch ein Umbau zu einer Trockenkupplung. Natürlich mit DSG-Option incl. Schaltassistenten.

    Die Alu-Koffer sind ja zumindest in der Lage, 2 Helme aufzunehmen, aber die muss es doch auch geben, mit für 2 Helme UND Gepäck. Vielleicht fahre ich ja auch mal in Urlaub mit dem Motorrad, dann brauche ich den Platz (bin ja 1,95 groß). Sozia habe ich nicht, aber ich fahre halt gerne mit Ersatzhelm, man weiß ja nie.

    Vorweg: natürlich nicht umsonst. Geld spielt keine Rolex, deswegen muss es ja auch eine BMW sein. Ich weiß, MV Augusta, Harley, Ducati.... alle teurer und viel besser, aber sonst passt das Motorrad nicht zu meinem Konzept. Ich habe schon einen R8, einen CL, einen Cayman, einen Traktor von Lambo. Jeder Hersteller halt nur ein Gerät. Deswegen geht Ducati ja auch nicht (musste meine verkaufen, als Audi den Laden übernommen hat, man muss seinen Prinzipien ja treu bleiben).

    Sorry, bin vom Thema ab. Tieferlegung. Hat schon einer gehört, ob Wilbers so was ins Angebot aufnimmt? Sonst muss ich -wie schon beim Sitz- wieder auf irgendeine Hinterhofbutze ausweichen, sowas wie TT oder so.




    Fazit: Schon geil, das Teil!

    Oerst... nicht auch Du
    Polemik gibt´s doch schon genug. Schön, dass Dir die Sitzprobe gefallen hat. Hat mir übrigens auch sehr zugesagt und so fett wirkt sie dann plötzlich auch nicht mehr.... Aber sie dürfte noch ein bisschen höher sein, gell.

    So long...

  4. Registriert seit
    23.01.2014
    Beiträge
    68

    Standard

    #4
    Sehr schön Jungs, dass Ihr in der Wachstumsphase, ordentlich growth Hormonen abbekommen habt, für den mittelstatistischen deutschen Mann mit 178 cm ist die ADV schon ziemlich hoch. Ich mit meinen 184 cm bin gerade am Limit.

  5. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    19.535

    Standard

    #5
    Ich hab die ADV zwar nur angeschaut und nicht probegesessen ( die normale LC ist die richtige für mich )
    Für die, die nicht ganz so groß sind ein Hinweis.

    Schaut vielleicht erst nach, auf welchem Modus die ADV der eingestellt hat - das macht manchmal viel aus. Ich war bei der 2. Probefahrt ziemlich erstaunt - trotz niedriger Sitzbank kam ich auf einmal mit den Füßen fast nicht mehr runter und das nur weil der Modus auf zwei Fahrer mit Gepäck stand.

  6. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.525

    Standard

    #6
    Die stand im Modus: mainstand....

  7. Registriert seit
    18.04.2012
    Beiträge
    102

    Standard

    #7
    So.. Habe jetzt 75 km mit der Adventure gefahren. Wenn BMW behauptet, sie hätten nichts mit dem Getriebe gemacht, so ist das glatt gelogen. Kein Schaltschlag vorhanden!! Der Motor läuft auch viel ruhiger. Im Schiebebetrieb kein ruckeln und zuckeln. Einfach super.

    Ansonsten die bekannt guten Eigenschaften der LC. Und das Mehrgewicht kann ich nicht finden. Beim fahren kein Unterschied für mich.

    Fazit. Genau die richtige Entscheidung!! Geiles Motorrad.

  8. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    19.535

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Die stand im Modus: mainstand....

    d.h. ???? du hattest bereits Probleme zu ihr auf die Haupttribüne zu gelangen sorry - bin schon weg

  9. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Doc67 Beitrag anzeigen
    Sehr schön Jungs, dass Ihr in der Wachstumsphase, ordentlich growth Hormonen abbekommen habt, für den mittelstatistischen deutschen Mann mit 178 cm ist die ADV schon ziemlich hoch. Ich mit meinen 184 cm bin gerade am Limit.
    Ich finde das gar nicht schön... Versuch mal die passenden Anzüge zu finden oder auch Motorradhosen mit der "richtigen Beinlänge".... mit 184 hätte ich zahlreiche andere Motorräder zur Verfügung und müsste auch nicht nachdenken, ob die Rasten der GS tieferlege oder gar mit der ADV experimentieren...

  10. Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    388

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Pitcougar Beitrag anzeigen
    Der Motor läuft auch viel ruhiger. Im Schiebebetrieb kein ruckeln und zuckeln. Einfach super.
    Du weisst schon, dass die Adv mehr Schwungmasse hat?


 
Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bin heute das erste mal in Regen gekommen
    Von alfonsodart im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 17:05
  2. voll OT > das erste Mal: Ballonfahren
    Von Alex Mayer im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 06:49
  3. das erste Mal hier
    Von Alex74 im Forum Neu hier?
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.03.2007, 13:44
  4. auch bin das erste Mal dabei !
    Von Boxerfan im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.03.2007, 16:24
  5. ÖLWECHSEL, das erste mal
    Von Logan im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.11.2005, 21:38