Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 66

ADVENTURE NEUE SCHWERE SCHWUNGMASSE VOR UND NACHTEILE

Erstellt von 1977ck, 16.11.2013, 13:36 Uhr · 65 Antworten · 9.390 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    124

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von 1977ck Beitrag anzeigen
    Hallo Jungs

    Wo sind den die vor und nachteile der schweren Schwungmasse bei der ADV gegenüber der normalen GS ?
    Hat man dadurch ein spürbaren leistungsverlust ?
    Ist zwar schon alles gesagt, aber eben noch nicht von allen:
    Mit der leichteren Schwungmasse dreht der Motor schneller hoch jedoch verlierst du ein bißchen Drehmoment weil es dem Motor eben ein wenig an Masse fehlt.
    Das merkst aber nur wenn du den mit höherem Gang auf Zug runter läßt und gleich wieder das Gas auf machst, da fehlt es dann an Schwungmasse was dem Motor auf Zug und / oder Drehmoment hält.
    Bei weniger Schwungmasse ist manchmal der Leerlauf etwas unruhiger, dafür dreht der Motor ingesamt aber spürbar agiler hoch.

    Die Frage ist, ob man Drehorgien mag oder lieber die Kraftentfaltung des Motor von unten raus liebt....

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von 1977ck Beitrag anzeigen
    Ich kann mich einfach nicht entscheiden ob ich die Adventure oder die normale GS Modell2014 nochmal kaufen soll !
    MFG Christian
    Normalfahrer, 90% Strasse --> normale LC --> dir gefällt die Adv trotzdem besser --> Adv

    Geländegänger, viel in Drittländern unterwegs --> Adv --> dir gefällt die 'normale' LC trotzdem besser --> normale LC

    Aber ich finde auch: Wenn dir die KTM optisch gefallen sollte und du einen guten Händler in annehmbarer Reichweite hast: Warum nicht?

    Da gibts nur wieder ein Problem: KTM Adventure oder KTM Adventure R?

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.767

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Eiskrem Beitrag anzeigen
    Ist zwar schon alles gesagt, aber eben noch nicht von allen:
    Mit der leichteren Schwungmasse dreht der Motor schneller hoch jedoch verlierst du ein bißchen Drehmoment weil es dem Motor eben ein wenig an Masse fehlt.
    ...
    nein, das stimmt so nicht, auch wenn es sich vielleicht so anfühlt.
    drehmoment und leistung werden von der schwungmasse nicht verändert.
    vorteil der höheren masse ist der saubere rundlauf schon bei tieferen drehzahlen und damit ein früher nutzbares drehzahlband.
    nachteil ist ein langsameres hochdrehen des motors.

    inwieweit das ganze mess- und spürbar ist, ist abzuwarten.

  4. Typ
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    292

    Standard

    #24
    Ich pflichte Larsi bei (nicht, dass er es nötig hat)

    Die Schwungmasse erhöht das Trägheitsmoment. Das Trägheitsmoment wirkt dem Drehoment entgegen und die Fuhre kommt beim Gasgeben langsamer auf touren.

    Das höhere Trägheitsmoment bewirkt aber auch einen ruhigeren Lauf des Motors, weil es das dem Vortrieb entegengerichtete Bremsmoment des Kolben in der Kompressionsphase reduziert (bzw. diesem entgegenwirkt).



    LG typ.

  5. Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    188

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    er soll sich jetzt keine KTM kaufen,weil die GS voller Mängel war und getauscht wird? geile Logik
    Nach 20.000 Einheiten LC ist das Thema 2014 durch. Wir bedanken uns bei allen Betatestern, die dafür aber auch das neueste Motorrad 2013 hatten. Willkommen LC 2014. Wir werden viel Spass haben :-)

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.768

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von 1977ck Beitrag anzeigen
    Hallo Jungs

    Wo sind den die vor und nachteile der schweren Schwungmasse bei der ADV gegenüber der normalen GS ?
    Hat man dadurch ein spürbaren leistungsverlust ?

    MFG Christian

    die meiste Masse hat die ADV im Endgewicht, im Vergleich zur normalen GS......

    da spielen 950 Gramm auf der Kurbelwelle keine Geige ---> Beschleunigung und Endgeschwindigkeit werden
    durch Gesamtgewicht und Aerodynamik beschränkt......

    Die ADV hat (lt Theorie) die bessere Laufkultur, braucht auch ein wenig Sprit mehr (Gesamtgewicht)

    Gewicht und CW-Wert der oberen Hälfte kommt noch dazu, bei beiden Modellen

    ist aber alles Latte,pour moi? - > Big Mac - > nix anderes

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #27
    ...wo ist meine Brille?

    Achso, ich habe ja keine...

    Muss wohl ein Beitrag von Topas sein

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.767

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    ...wo ist meine Brille?

    Achso, ich habe ja keine...

    Muss wohl ein Beitrag von Topas sein
    hier ist alles gut ... muss an deinem endgerät liegen.

  9. Typ
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    292

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    .

    da spielen 950 Gramm auf der Kurbelwelle keine Geige ---> Beschleunigung und Endgeschwindigkeit werden
    durch Gesamtgewicht und Aerodynamik beschränkt......
    Da liegst du falsch. Ein an der Kurbelwelle angebrachter Gegenstand hat über sein Trägheitsmoment weitaus mehr Einfluss auf die Beschleunigung als seine reine Masse. Ob sich das bei der ADV spürbar auswirkt, weis ich natürlich nicht. Ohne Kenntnis der geometrischen Maße lässt sich das Trägheitsmoment auch nicht berechnen....

    LG Typ.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    hier ist alles gut ... muss an deinem endgerät liegen.
    Ich sitze vor einem iPad und Topas Schrift ist wirklich sehr klein aber noch lesbar. Wenn du vor einem 22" full HD sitzt, ist das natürlich riesengroß...

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.767

    Standard

    #30
    auf notebook mit 19" und W7 ist topas' text fast genauso groß wie alle anderen beiträge.


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vor und Nachteile der R1200GS und Adventure
    Von caponordmicha im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 22:33
  2. Tieferlegung -Nachteile?
    Von Ramboly im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 22:27
  3. Geleinlagen - Vor- und Nachteile?
    Von rhct im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 19:56
  4. Doppelzündung vor und nachteile
    Von Eifelscout im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.11.2009, 11:20
  5. Alte, große Schwungmasse an PD Motor....
    Von Nichtraucher im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 20:31