Seite 10 von 34 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 334

Änderungen GS Modelljahr 2014

Erstellt von AlpenoStrand, 14.07.2013, 21:24 Uhr · 333 Antworten · 86.200 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #91
    Zitat Zitat von Jetsfred Beitrag anzeigen
    Meine sollte ich in kw 32 bekommen. Ich habe bis heute nicht mal ne Rechnung. Kann es sein, dass diese Verzögerung an den Werksferien liegt? Weiß jemand mehr darüber? Oder liegts am Modellwechsel?
    Weder die Werksferien noch der Modellwechsel kamen überraschend.
    Was sagt Dein Händler, warum der angekündigte Liefertermin nicht eingehalten wurde?
    Hast Du irgendeine "exotische" Sonderausstattung bestellt, die die Lieferverzögerung begründet?
    (Aber da die meisten die GS ja genauso wie ein Kebap "mit alles" bestellen gibt es ja wohl keine "exotische" Sonderausstattung)

  2. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #92
    Bei meinem treffen täglich neue LCs ein, die er selbst - also ohne Kundenauftrag - geordert hat. Diese LCs stehen allerdings auch nur wenige Tage im Schauraum, dann sind sie schon wieder verkauft. Daraus entnehme ich, dass die Produktion in Berlin z.Zt. auf vollen Touren läuft.

    CU
    Jonni

  3. Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    39

    Standard

    #93
    Ja, so eine bekomm ich auch. Blindbestellung vom Händler. Nur das er meinte, es wäre bereits Model 2014. Aber die Nummer sagt 2013 bei Produktionsdatum 08.08.
    Mir isses grundsätzlich egal, er hätte es aber nicht als 2014er anpreisen sollen, wenn es gar keine ist.

  4. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    264

    Standard

    #94
    Mein Händler hatte auch schon am Jahresanfang Maschinen für den September vorgeordert, von denen 1 zu mir kommt. Die Ausstattung konnte ich bei meiner Bestellung im Juli frei wählen. Er hatte in meinem Beisein mit BMW telefoniert und die haben bestätigt, dass es das 2014er Modell mit meine Wunschliste sein wird.

  5. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    1.525

    Standard

    #95
    Zitat Zitat von Castor75 Beitrag anzeigen
    Ja, so eine bekomm ich auch. Blindbestellung vom Händler. Nur das er meinte, es wäre bereits Model 2014. Aber die Nummer sagt 2013 bei Produktionsdatum 08.08.
    Mir isses grundsätzlich egal, er hätte es aber nicht als 2014er anpreisen sollen, wenn es gar keine ist.
    Das ist ja cool, meine ist auch am 08.08.2013 gebaut. Dann einigen wir beide uns doch einfach drauf, dass wir eine 2014er haben.

  6. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    713

    Standard

    #96
    Es gilt immer das, was die VIN (Vehicle Identification Number - Fahrgestellnummer) besagt, nicht, was der Händler behauptet - die reden nämlich viel, wenn der Tag lang ist. Tatsache ist, dass BMW eine andere VIN vergibt, wenn es ein 2014er Modell ist. So wie hier:

    WB10A1103EZ******

    Das E in der VIN bedeutet, dass es ein 2014er Modell ist. Wenn Deine Fahrgestellnummer dort ein D hat, lügt Dein Händler.

  7. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #97
    Sollte man doch am Vorhandensein eines Lenkungsdämpfers schnell erkennen?

  8. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    1.525

    Standard

    #98
    Ist das denn so schlimm?? Welchen revolutionären Quantensprung erwartet ihr denn, außer eine andere Farbvariante??

  9. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    858

    Standard

    #99
    2014'er werden ab nächste woche zusammen geklöppelt...
    zu erkennen an der weissen hinterradfeder....

  10. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    713

    Standard

    Ist weniger eine Sache der technischen Änderungen, eher eine Sache des Wiederverkaufswerts. Wenn Du in einigen Jahren das Motorrad verkaufen möchtest, kannst Du eine 2014er besser und teurer verkaufen als eine 2013er. Da ist es dann fast egal, daß Erstzulassung und Baudatum vielleicht nur Tage auseinander sind. Das liegt viel an der Psychologie der Käufer, weniger an echten Fortschritten zwischen den Baujahren.

    Erschwerend kommt hinzu, dass 2013 als "Erstjahresmodell" gilt, während bei der 2014er angenommen wird (ob zurecht oder unrecht ist dabei egal), daß Probleme aus dem ersten Jahr alle beseitigt wurden.

    Was also passiert, wenn Dir ein Händler sagt, daß Du eine 2014er bekommst, aber die Fahrgestellnummer eine 2013er ausweist, ist, daß er Dich um eine gewisse Summe Geld bringt. Ob absichtlich oder nicht, möchte ich jetzt keinem unterstellen, aber ich wäre schon ziemlich skeptisch.

    Das ist vielen sicherlich nicht so wichtig, gerade wenn sie planen, die Maschine lange zu behalten. Aber manchmal kann man das einfach nicht vorhersehen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von vessi Beitrag anzeigen
    2014'er werden ab nächste woche zusammen geklöppelt...
    zu erkennen an der weissen hinterradfeder....
    Zu erkennen an einer 2014er Fahrgestellnummer. Alles andere ist nebensächlich.


 
Seite 10 von 34 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Änderungen tiefergelegtes Fahrwerk
    Von Illu im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.08.2009, 19:12
  2. Änderungen 2008 -> 2009?
    Von Zeebulon im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 13.08.2008, 20:44
  3. Änderungen Modell 2008
    Von Baba im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.10.2007, 11:26
  4. Änderungen am Modell 2006?
    Von Frogfish im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.04.2006, 09:07