Seite 17 von 19 ErsteErste ... 71516171819 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 182

akrapovic auspuff ist der Hit

Erstellt von Schmidtel, 23.06.2016, 00:57 Uhr · 181 Antworten · 23.141 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    Die Gesetzgebung hat, wie auch bei den Abgas-und Verbrauchswerten, begünstigt durch gute Lobbyarbeit, Vorgaben gemacht und die Ing. haben den Gesetzestext durch Tricksereien in allen Bereichen nur genau umgesetzt.

    Und dafür kann der normale GS (Motorrad) Käufer nun nichts, selbst wenn er wollte. Ausserhalb des Prüfzykluses bleibt es legal laut. Und das wird auch so bleiben. Erst wenn es in 5-6 Jahren einen neue Generation GS gibt, muss sich das erst ändern.
    Alles was unter der jetzigen BE, auch mit Nachträgen, läuft, gilt weiterhin die EU-Richtlinie 97/24/EG.
    Die UNECE-Spielregeln gelten lediglich für neu typgeprüfte Fahrzeuge. Es besteht .sogenannter Bestandsschutz für etablierte Modelle – und auch für Nachrüstschalldämpfer, die bereits im Markt sind
    Max Höhler, Sachverständiger für Motorradkomponenten beim TÜV Süd in München, nennt den Grund: „Das Geräuschmessverfahren für die Homologation ist bislang recht simpel.“ Dies erlaubt den Herstellern, das Motormanagement so auszulegen, dass es den Testzyklus-Bereich erkennt und dann sofort mit Auspuffklappen oder per Drosselklappensteuerung den Sound herunterregelt. Außerhalb der homologa.tionsrelevanten Fahrzustände kann er sich dann wieder bis zum Fortissimo steigern. „Dies ist übliche Praxis und völlig legal“, sagt der TÜV-Experte
    Das das mit der Realität nun überhaupt nichts zu tun hat, dafür musss man nur Politiker sein, man muss halt viel reden aber nicht viel denken können.
    (Aktuell Verkauf Flughafen Hahn, BER, oder etwas zurückliegend der Nürburgring, was etwas größere Projekte betrifft )


    Und bitte nicht vergessen, Akras sind bei den Tests immer die leisesten Zubehöranlagen.

  2. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    1.501

    Standard

    Ich bin auch der festen Überzeugung, dass eine mit nem Akra beflankte GS kaum der Grund für eine Streckensperrung sein kann. Da gibt es ganz andere Kreischtüten und Drehgasaffen, die diese Strecken zu Rennstrecken machen. Da werden die Gänge ausgereizt und zulässige Höchstgeschwindigkeiten weit überschritten. Das ist dann das Problem aber keine GS mit nem zugelassenen Akrapovic, wenn er denn zivil unterwegs ist.
    Asozial ist hier nur der, der einen als asozial bezeichnet, weil einer audiophil veranlagt ist und sich am weit bessern Klang einer Akrapovic erfreuen kann und sich dabei immer im zugelassenen dB-Bereich befindet. Hier meine ich den Messbereich, der für die Abnahme bestimmt ist.
    Ich werde jedenfalls, solange ich GS fahre, weiter mit aller höchstem Genuss den Akrapovic weiterfahren.

  3. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    Asozial finde ich, mit dem Lärm einer Kravalltüte andere Leute zu nerven.
    Das bezog sich nicht auf ein spezielles Produkt.

    Ich wohne in einer Gegend, wo auch häufiger Moppedfahrer unterwegs sind, aber ist ist keine stark frequentierte Gegend. In der Regel hört man die Moppeds kurz vorbeifahren und gut ist. Aber es gibt auch Welche, die man sogar von der Luftlinie ca. 1,5 km entfernten Autobahn kreischen hört.

    Wenn solche Kisten von verkappten Rennfahrern mit den entsprechenden Drehzahlen zur z.B. die Eifel gejagt werden (zumindest auf kurzen Graden...) finde ich das den Anwohnern gegenüber asozial.
    Anderen Moppedfahrern gegenüber ebenfalls, wenn Streckensperrungen die Folge sind.


    Gesendet von unterwegs

  4. Registriert seit
    13.12.2009
    Beiträge
    595

    Standard

    Was ist dann jemand der mit einen Rasenmäher aus der Steinzeit Stundenlang seine 100qm quält?

  5. Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    269

    Standard

    Genau richtig. Mir geht's gar nicht um bestimmte Modelle. Fakt ist, dass ein akro Auspuff das Gefährt lauter macht, als es sein muss und das finde ich persönlich verwerflich. Egal ob legal oder nicht, denn wie zitiert sind die Gesetze dahin gehend aktuell nicht zu gebrauchen.

    Es werden einfach viele Strecken wegen Lärm Belästigung gesperrt, das ist Fakt. Ich denke, absichtlich laute Motorräder tragen da genau so wie zu hohe Drehzahl / Tempo Überschreitung ihren Teil zu bei , und das schadet wirklich allen, selbst langfristig dem genießenden.

    Was ich nie verstanden habe: worin liegt der Reiz?
    Ich verstehe, wie man den Sound eines echt alten Motorrads gut finden kann, wo dieser noch in der Bauweise begründet ist. Aber wenn man dann auf Motorrad treffen über elektro Motorräder diskutiert, ist immer einer dabei der sagt "sowas würde ich mir nie kaufen, da fehlt ja der Sound". Weswegen fährt man Motorrad? Wegen des Sounds? Weil bei aktuellen Motorrädern ist der Sound durch die Auspuff Anlage ja eben auch Fake und nicht mehr "echt" weil "notwendig".

    Anhänger der Fraktion "geiler Sound" widersprechen sich einfach am laufenden Band.

  6. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    Zitat Zitat von spyderl Beitrag anzeigen
    Was ist dann jemand der mit einen Rasenmäher aus der Steinzeit Stundenlang seine 100qm quält?
    Für ca. 1500 m2 habe ich 1,5 Tage benötig bei kniehohem Gras. In der Regel wird sonntags und feiertags nicht gemäht.

    Wenn Du aber in einer Motorradgegend wohnst wirst Du quasi durchgehend von Freitag Mittag bis Sonntag Abend und komplette Feiertage beschallt.

    Ich will jetzt echt nicht beleidigend sein aber wie blöd muß man denn sein den Unterschied nicht zu verstehen (oder verstehen zu wollen)?

    Ist es wirklich so schwer, sich in die Lage der Anwohner zu versetzen?
    Man muß doch nur mal eine Stunde an einem Bikertreff sitzen und ehrlich hinhören...


    Gesendet von unterwegs...

  7. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    Zitat Zitat von Quallentier Beitrag anzeigen
    Für ca. 1500 m2 habe ich 1,5 Tage benötig bei kniehohem Gras. In der Regel wird sonntags und feiertags nicht gemäht.



    Gesendet von unterwegs...
    Ich mähe 5000 qm in 45 Min. Grashöhe egal..... habe ich jetzt db auf der Straße gut??

  8. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.119

    Standard

    .

  9. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    1.501

    Standard

    Zitat Zitat von Quallentier Beitrag anzeigen
    ...
    Man muß doch nur mal eine Stunde an einem Bikertreff sitzen und ehrlich hinhören...

    Gesendet von unterwegs...
    Also wir hier in unserer Motorradgruppe haben alle einen Sportauspuff montiert, sind also schon mal 100%, die sich mindestens an einem besseren Klang erfreuen können.
    Zumeist fahren wir Akrapovic, weil diese hochwertigen Schalldämpfer nicht nur edel verarbeitet sind, sondern eben den besten Klang bei nicht wirklich signifikanter Zunahme der Lautstärke bieten.
    Sie sind geprüft, zugelassen und fertig.
    Aber vielleicht sind diese 100% auch nur asozial.

    Auch sehe ich zumindest bei Bikertreffen eine Vielzahl mit Sportauspuff rumfahren. Daher weiß ich nicht, welche Treffen du so besuchst.
    Motorradfahren ist Leidenschaft und da muss ein Motorrad auch nach Motorrad klingen. Wer damit nur Pizza ausfahren will, darf gern Elektroroller fahren.
    Ansonsten gehören für mein Zusprechen diese Laubbläser und bereits angesprochenen Rasenmäher/-trimmer verboten. Die bläken Minuten lang vor deinem Fenster rum. So ein Motorrad hört man nur paar Sekunden, dann ist es wieder weg.
    Und Quads finde ich auch oft sehr grenzwertig. Die nerven nicht nur auf der Straße, selbst auf der Crossstrecke gehen einen diese lauten Klumpen auf die Nüsse.

    Auch ich kann so einiges nicht verstehen, wie man z.B. mit Warnweste, Klapphelm und Topcase fahren kann. Auch nicht, wenn man sich bei brütender Hitze in voller Montur mit seinem Motorrad an der Ampel/Stau hinten anstellt. Da werde ich wenigstens mit dem besser klingenden Motorrad von den anderen Verkehrsteilnehmern wahrgenommen, wenn ich dran vorbeifahre.

    Also, leben und leben lassen. Ich versuche jedenfalls möglichst unauffällig durch die Gegend zu reisen und dabei trotzdem maximalen Spaß zu haben. Und wenn ich mal zu schnell bin, muss ich eben auch mit Konsequenzen rechnen.
    Ansonsten würde ich mir höchstens einen Elektrorasenmäher und -trimmer zulegen und nie einen Laubbläser benutzen, solange die nicht nur mit Druckluft betrieben werden können.

  10. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard akrapovic auspuff ist der Hit

    Zitat Zitat von Bitchone Beitrag anzeigen
    ...
    So ein Motorrad hört man nur paar Sekunden, dann ist es wieder weg..
    Ja, und wenn eine Gruppe kommt sind es dann x mal mehr Sekunden und an den entsprechenden Strecken mehrere Hundert mal täglich ein paar Sekunden...
    Zitat Zitat von Bitchone Beitrag anzeigen
    ...
    Und Quads finde ich auch oft sehr grenzwertig. Die nerven nicht nur auf der Straße, selbst auf der Crossstrecke gehen einen diese lauten Klumpen auf die Nüsse.
    Bei den Dingern kann ich genausowenig nachvollziehen, warum sie so laut sein müssen...
    Zitat Zitat von Bitchone Beitrag anzeigen
    ...
    Da werde ich wenigstens mit dem besser klingenden Motorrad von den anderen Verkehrsteilnehmern wahrgenommen, wenn ich dran vorbeifahre.
    Wirst Du sicher auch ohne lauten Auspuff
    Zitat Zitat von Bitchone Beitrag anzeigen
    Also, leben und leben lassen. Ich versuche jedenfalls möglichst unauffällig durch die Gegend zu reisen und dabei trotzdem maximalen Spaß zu haben.
    Dagegen ist nichts einzuwenden



    Gesendet von unterwegs


 

Ähnliche Themen

  1. blauer Stecker unterm Tank, wofür ist der ?
    Von holly74 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 19:25
  2. Suche Original BMW-Akrapovic-Auspuff der MegaMoto
    Von silver.surfer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2009, 12:13
  3. Wer ist der typische GS-Fahrer?
    Von uli gs/adv im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 07.11.2006, 08:52
  4. Akrapovic Auspuff für 1200 GS???
    Von Roland-Fan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.04.2005, 15:56
  5. Wer ist der Beste?
    Von Schubi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.02.2005, 10:05