Seite 10 von 19 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 187

Aktueller Vergleichstest Reiseenduros

Erstellt von Jonni, 27.05.2016, 12:46 Uhr · 186 Antworten · 27.120 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #91
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Und weil die BMW überteuert ist (bei miserabler Qualität natürlich) und sich so schlecht fährt, wird sie von abertausenden Fanboys und Lemmingen gekauft.....
    Zunächst einmal: Weil die BMW überteuert ist, hat sie in der Preis-Leistungs-Wertung nicht spitzenmäßig abgeschnitten.

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.105

    Standard

    #92
    Zitat Zitat von Peti Beitrag anzeigen
    BMW gewinnt nämlich in fast jeder Testzeitschrift. Auch im Ausland.
    Ist das so? Wohl eher nicht.

  3. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #93
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Du glaubst also im Ernst, BMW ist hingegangen und hat die Redaktion von "Motorrad" bestochen, damit die GS den Test gewinnt?

    Beantworte mir doch bitte mal zwei Fragen:
    Gern, am heutigen Abend.

    Gruß
    Jan

  4. Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    43

    Standard

    #94
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Du glaubst also im Ernst, BMW ist hingegangen und hat die Redaktion von "Motorrad" bestochen, damit die GS den Test gewinnt?

    ...
    Nein, bestochen wird nicht, aber ... so wie in jedem nicht unabhängigen und gewinnorientierten Verlag hat zum Schluss der Anzeigenkunde das Sagen.

    Was spielt es überhaupt für eine Rolle ob eine Multistrada, eine GS oder eine Africatwin einen Test "gewinnt"? Fährt man auf seinem "Testsieger" gleich viel routinierter, hat mehr Spaß weil das Käsblatt umter'm Sattel liegt und man es bei jeder Zigarettenpause herausziehen kann?

  5. Registriert seit
    08.05.2014
    Beiträge
    123

    Standard

    #95
    Hallo,

    meine ehemalige Buell Ulysses hat jeden Test verloren, aber ich hatte enorm viel Spaß mit dem Mopped. Und nein, ich bin auf 14.000 km nicht einmal liegen geblieben.

    Viele Grüße

    Olaf

  6. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.030

    Standard

    #96
    Aber irgendwann bist du dann doch - und das sicher auch aus gutem Grund - bei der LC gelandet. Die GS ist und bleibt eben die eierlegende Wollmilchsau in der Klasse der großen Reiseenduros.

    CU
    Jonni

  7. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #97
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    1. Hattest du schon die Gelegenheit, alle im Test präsentierten Motorräder probezufahren, und wie hätte denn deines Erachtens das Ergebnis aussehen müssen, wenn es nicht "gekauft" gewesen wäre.
    Ja. Mit der GS auf dem allerletzten Platz, da sie 2 mal bei Langzeittests im eigenen Haus mit Motorschaden bei lächerlichen 50.000 km durchgefallen ist und Preis/Leistungsmässig dafür viel zu teuer ist.

    Honda gehören wegen ihrer legendären Zuverlässigkeit auf Platz 1 Yamaha aus dem gleichen Grund aber geringeren weltweiten Stückzahlen auf Platz 2 und meinetwegen KTM wegen der tollen Fahreigenschaften (wie meine Transalp aber 3x so stark und 16x so teuer) dahinter. Dann meinetwegen Triumph dann laaange nix mehr dann Ducati und dann die GS.

  8. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #98
    Zitat Zitat von isarauen Beitrag anzeigen
    Nein, bestochen wird nicht, aber ... so wie in jedem nicht unabhängigen und gewinnorientierten Verlag hat zum Schluss der Anzeigenkunde das Sagen.
    Komm, jetzt hast du schon angefangen, einen Gedanken zu formulieren, jetzt führe ihn auch zu Ende: Was soll denn diese Aussage aussagen? Wer ist denn "der Anzeigenkunde"? Komm, erzähl' es uns. ich bin ja so gespannt!

  9. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #99
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Ja. Mit der GS auf dem allerletzten Platz, da sie 2 mal bei Langzeittests im eigenen Haus mit Motorschaden bei lächerlichen 50.000 km durchgefallen ist und Preis/Leistungsmässig dafür viel zu teuer ist.

    Die Japaner gehören wegen ihrer legendären Zuverlässigkeit auf Platz 1 und meinetwegen KTM wegen der tollen Fahreigenschaften dahinter.
    Nur blöd, dass kein Japaner am Test teilgenommen hat. Und dass du auch keineswegs alle im Test vertretenen Motorräder gefahren hast. Irgendwie tun einem wirklich die Brote leid, wenn man sieht, wie du dich dauernd zu einem machst.

  10. Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    445

    Standard

    Es stellt sich doch die Frage ob er überhaupt schon mal eines dieser Motorräder aus dem Test gefahren hat. Ich bezweifel mal das er auf einer BMW LC gesessen ist, oder warum macht er sie sonst immer nur schlecht? Bis jetzt war jeder, den ich kenne, nach einer Probefahrt von der LC begeistert, nur nicht jeder konnte sie sich leisten. Ist auch nicht für jeden das NON-PLUS-ULTRA, schließlich wiegen beim Motorrad verschiedene Faktoren die zu einem Kauf überzeugen, aber keiner konnte schlecht über die LC reden.


 
Seite 10 von 19 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 8x Reiseenduro im Vergleichstest bei MOTORRAD 9/2012
    Von YAHA im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 884
    Letzter Beitrag: 07.07.2013, 01:32
  2. Vergleichstest Reiseenduros Teil 3 - Motorrad 9/2013
    Von callisto im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.05.2013, 12:44
  3. Motorrad Reiseenduro Vergleichstest
    Von Sean im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 11:16
  4. Unfassbar: GS gewinnt nicht den Vergleichstest
    Von Aurangzeb im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 27.05.2007, 21:18
  5. Neue Reiseenduro - Tipps gefragt
    Von Yamamarc im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.11.2004, 10:46