Seite 7 von 19 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 187

Aktueller Vergleichstest Reiseenduros

Erstellt von Jonni, 27.05.2016, 12:46 Uhr · 186 Antworten · 27.088 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    780

    Standard

    #61
    Bleibt geschmeidig,

    die Transe war doch letztes Jahr im Sahara Camp vom GS Club dabei. So langsam könnte er sich mal outen. Oder fahren die dort alle nur Trans Alp ?

    Gruß

  2. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #62
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    BMW Hasser gibt's hier nicht, allenfalls einige Ex BMW Fahrer, denen es hier noch gefällt.
    Also den einen oder anderen Nie-BMW-gehabt-aber-trotzdem-hier-Typen gibt es ja schon, ne?

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #63
    z.b.?

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.781

    Standard

    #64
    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Also den einen oder anderen Nie-BMW-gehabt-aber-trotzdem-hier-Typen gibt es ja schon, ne?
    so ein typ bin ich ich einigen nicht-bmw-foren auch.

  5. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    #65
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Wozu braucht eine Reiseenduro, wer nie reist?

    Einfache Gegenfrage:
    Wozu braucht man überhaupt ein Motorrad ?

  6. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #66
    Zitat Zitat von Maxell63 Beitrag anzeigen
    Einfache Gegenfrage:
    Wozu braucht man überhaupt ein Motorrad ?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Fahrzeug

    Laut Wikipedia: Fahrzeuge ist ein Oberbegriff für mobile Verkehrsmittel, die dem Transport von Gütern (Güterverkehr), Werkzeugen (Maschinen oder Hilfsmittel) oder Personen (Personenverkehr) dienen. Die Antriebsart oder die Verwendung ist für die Einordnung ohne Belang.

  7. HEY
    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    257

    Standard

    #67
    Ich denke, in diesem Test gibt es kein schlechtes Motorrad und jeder kann seinen eigenen Favoriten finden, wenn er/sie die eigenen relevanten Kriterien nach einer Probefahrt entsprechend gewichtet.
    Da ich immer mal wieder mit einer Nachfolgerin für meine GSA TÜ liebäugle und die getesteten Bikes in mein Raster fallen, bin ich am Wochenende die Triumph Explorer XCA in Vollausstattung (ohne Koffer) auf meiner Hausstrecke und der AB Probe gefahren.

    Die Highlights aus meiner Sicht sind die Laufkultur des Motors, der Fahrkomfort auf Landstraßen 2. und 3. Klasse dank des elektronischen Fahrwerks sowie die Schaltung, wobei auch die GSA hier keinen Anlass zur Klage gibt.

    Gewöhnungsbedürftig waren das Gewicht im Schiebebetrieb und die schlechtere Sicht in den Rückspiegeln jeweils im Vergleich zur GSA.
    Die 30 Mehr-PS zur BMW sind fast nur im Bereich über 140km/h spürbar, also auf der AB im Durchzug ab diesem Tempo.

    Als negativ empfand ich, das die Explorer beim zügigen Durchfahren von (engen) Kurven einen deutlich höheren Kraftaufwand im Vergleich zur GSA braucht und ein einsetzendes Pendeln ab 160-170 km/h auf der AB. (Noch) nix dramatisches aber spürbar. Ich konnte leider nicht schneller fahren um es weiter zu testen und das ganze passierte im Normalmodus; eventuell würde eine andere Fahrwerkseinstellung hier Abhilfe schaffen.

    Alles in allem hat die Triumph einige Vorzüge aber für mich kein Grund, von der TÜ, mit der ich sehr zufrieden bin, zu wechseln, da ich bevorzugt in Mittelgebirgen und hier auf kleinen Landstraßen unterwegs bin. Zumal der Aufpreis für eine neue fast fünfstellig wäre....

  8. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von Chefcook Beitrag anzeigen
    Dass KTM und BMW den ersten Platz unter sich ausmachen, hatte ich mir schon im Vorfeld gedacht, hätte jedoch die KTM wegen der Mehrleistung bei vergleichbarem Preis vorne erwartet.
    Klassische Fehlinterpretation der Testergebnisse. Die BMW bekam vier Punkte mehr als die KTM, das ist bei 750 Punkten eigentlich wurscht. Die KTM hat den stärkeren, besser bewerteten Motor, dafür das schlechtere Fahrwerk, das obendrein im Test auch noch kaputtgegangen ist. Unterm Strich herrscht unter den beiden Moppeds so sehr Gleichstand, dass man nach Geschmack entscheiden kann.

    Aber das ist die Eigenschaftswertung, da spielt der höhere Preis der BMW keine Rolle (und der noch viel teureren Duc auch nicht). Deshalb hat "Motorrad" die Preis/Leistungswertung zusätzlich eingeführt, und da hat die Superkäthe deutlich besser abgeschnitten als die BMW, und noch besser als die noch teurere Duc.

    Für mich ist die Superkäthe Siegerin nach Punkten, obwohl ich, wenn ich genügend Kohle hätte lieber die GS und noch lieber die Duc hätte, weil die mir einfach besser gefallen.


    Beste Grüße vom Sampleman und seinem Tatschpätt

  9. Registriert seit
    29.02.2016
    Beiträge
    225

    Standard

    #69
    Klassische Fehlinterpretation meiner Aussage Ich schrieb über meine Erwartung im Vorfeld und da hätte ich mir mehr von der KTM versprochen, als sie im Test gezeigt hat.

  10. Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    268

    Standard

    #70
    Für den Einsatz, den der Ti-rader als Reise anerkennt, hat er ja durchaus recht. Leider übersieht er nur, dass die von ihm als geeignete Reiseeundro genannten Typen nicht mehr als Neuzulassungen möglich sind. Und auch die japanischen Motorradhersteller sind nun mal wirtschaftlichen Zwängen unterworfen, dass heisst sie müssen verkaufen. Und auch die japanischen Hersteller verkaufen Neufahrzeuge, und keine 20 Jahre alten Mören.
    Und für die 0,5% der Motorradfahrer, die auf Weltreise gehen, wird kein Hersteller ein Motorrad entwickeln, das leicht, robust und mit einfachsten Mitteln zu reparieren ist. Das rechnet sich nun mal nicht.

    Aber ich find es gut, dass er sich ab und zu mal meldet. Das ist das Gegengewicht zu den BMW-Brillen -rägern (ganz besonders einem). So wie das Jing und Jang, oder das Ping und Pong, damit die Erde im Gleichgewicht bleibt


 
Seite 7 von 19 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 8x Reiseenduro im Vergleichstest bei MOTORRAD 9/2012
    Von YAHA im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 884
    Letzter Beitrag: 07.07.2013, 01:32
  2. Vergleichstest Reiseenduros Teil 3 - Motorrad 9/2013
    Von callisto im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.05.2013, 12:44
  3. Motorrad Reiseenduro Vergleichstest
    Von Sean im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 11:16
  4. Unfassbar: GS gewinnt nicht den Vergleichstest
    Von Aurangzeb im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 27.05.2007, 21:18
  5. Neue Reiseenduro - Tipps gefragt
    Von Yamamarc im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.11.2004, 10:46