Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Alternative zum Motorschutzbügel?

Erstellt von Spunckie, 20.05.2013, 14:32 Uhr · 14 Antworten · 4.854 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.05.2013
    Beiträge
    120

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Bmin Beitrag anzeigen
    Frage:
    Wenn man sich auf der Landstrasse ablegt, zerlegt es ohne Schutz dann "nur" den Ventildeckel oder gleich noch den Zylinder?

    Ein Händler sprach auch davon, das es die Zündspule am Kerzenstecker leicht mit beschädigt, wenn sie fällt.
    Nehme mal an, dass das nicht passiert, wenn sie Dir beim Rangieren oder sehr langsam gefahren umfällt. Ich befürchte mal, dass man im Geschwindigkeitsbereich darüber sehr schnell in einen Bereich kommt, in dem die Beschädigungen am Moped eher unwichtig werden. Ich habe mich letztes Jahr mit Inlinern auf die Fr.... gelegt. Definitiv eher langsam - sagen wir 10 - 15 km/h. Bin auf meine rechte Hüfte gefallen, die Jeans war durch, zwischen Hüfte und Knie sah ich echt gut aus, zudem hatte ich mir die Hand trotz Schützer gebrochen. Daher denke ich, dass man bei einem Sturz in Landstraßengeschwindigkeit ohnehin ein Problem hat, allerdings nicht so sehr mit dem Zylinder....

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    #12
    Möglich ist alles. Aber die GS ist ja nicht aus Pappe. Wenns richtig kracht, helfen auch die kleinen Schützer nichts.

  3. Registriert seit
    13.05.2013
    Beiträge
    120

    Standard

    #13
    Hallo Schipper,

    das ist ja wirklich ärgerlich, dass der Deckel trotzdem verkratzt ist. Mmmm, vielleicht ist das der Grund, warum die Teile von Wunderlich so teuer und nicht lieferbar sind. Vielleicht bauen die etwas, was auch funktioniert..Jedenfalls vielen Dank für Deinen Bericht. Damit sind die Touratech-Teile doch draussen. Die Wunderlich-Teile sind nicht lieferbar, vielleicht muß ich mich doch mit so einen "Büffelrammschutz" anfreunden.


    Falls es Dich erheitert: Ich habe mal meine 1150 GS an der Tanke abgestellt. Natürlich endet das Mopedfahren bei mir erst, wenn das Moped sicher auf dem Seitenständer steht - soweit die Theorie. Also ich steige vom Moped, greife nach dem Zapfhahn und höre ein seltsames Geräusch, drehe mich rum und sehe, wie das Moped kippt. Im Reflex greife ich nach dem Lenker und versuche das Moped zu halten. Leider gelingt es nicht und das Gewicht hebelt mich aus wie ein Judokämpfer und wir kommen beide wunderbar zu Boden. Das muss sehr lustig ausgesehen haben, denn die Schnalle an der Tanke hat sich nicht mehr eingekriegt vor lachen.
    In diesem Moment hatte ich Lust, Ihr blödes Lachen mit einem Baseball-Schläger zu beenden. Aber die Zeit heilt Wunden, inzwischen kann ich auch drüber lachen - sah wahrscheinlich wirklich komisch aus.


    Grüße


    Spunckie

  4. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von schipper Beitrag anzeigen
    Soll ja nur lackiertes Stahlrohr sein....das muss ich erstmal sehen...
    Kunststoffbeschichtet.

  5. Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    105

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von callisto Beitrag anzeigen
    Kunststoffbeschichtet.
    Stimmt, danke. Kommt nach nem Umfaller auf das gleiche raus, bzw lackiert wäre ev sogar einfacher wieder schön zu machen. Edelstahl wäre mein Wunsch......

    Gruß


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Alternative zum C3
    Von Dobs im Forum Bekleidung
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 16:45
  2. Alternative
    Von Smile im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 21:22
  3. Alternative zur GS
    Von toronto im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 15:18
  4. Alternative GS 911??
    Von Lars_W im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 17:46
  5. Alternative zum ....
    Von JOQ im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 23:20