Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Alternativen zur orig. Sitzbank ?

Erstellt von Frankiboy, 21.09.2015, 23:55 Uhr · 17 Antworten · 3.148 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.05.2014
    Beiträge
    196

    Standard

    #11
    Hallo Achim, eine schöne Weiße hast Du Dir da zurecht gemacht. Gefällt mir sehr gut.
    Danke für die Anregung mit der weißen Sitzbank. So in der Art schwebt mir das schon vor. Aber mit Soziussitz.

    @ Jan, die Höhe konnte ich bei der Probefaht bereits ausloten. Standardsitzbank hoch gestellt passt gut für mich. Was den Schaumstoff angeht, mit dem Originalen werde ich nicht glücklich. Hat noch bei keinem Moped für meinen Hintern gepasst
    Die bisherigen Sondersitzbänke waren was den Sitzkomfort betraf, immer viel besser, als das Original. Deshalb kann ICH da nicht viel falsch machen. Für mich kommt Optik mit einem ordentlichen Schaumstoffkern gleichermaßen.
    Was wirklich passendes habe ich leider bei den gängigen Adressen noch nicht gefunden. Jedenfalls siehts mit Fotos etwas mau aus, wenn man was anderes sehen will als Kombinationen schwarz/schwarz/grau und umgekehrt.
    Ist ja noch etwas Zeit.

  2. Registriert seit
    14.05.2015
    Beiträge
    224

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von eMTee Beitrag anzeigen
    Ich kenne den Begriff nicht. Kannst du bitte erklären.
    Legst Abends einen Putzlappen neben das Mopped in die Garage.

  3. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.377

    Standard

    #13
    Mit dieser überschaubaren und wenig belastend erscheinenden Tätigkeit könnte ich mich anfreunden.

  4. Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    183

    Standard

    #14
    Lieber Frankiboy,
    du schon wieder! Dein vorheriger Eintrag bzgl. Verchromung Krümmer gab mir schon zu denken...
    Grundsätzlich liegt dein Problem vermutlich darin, dass du für den Haufen Kohle, den du bereit bist, beim Freundlichen abzuladen, ein perfektes Produkt erwartest - was leider nicht der Fall sein wird, wie die Erfahrungen hier im Forum gezeigt haben. Ich fahre mittlerweile die 7. BMW (aktuelle Triple Black) (vorher querbeet von K über Boxer und RR) und hatte auch immer was zu meckern... Du bist nicht allein! Natürlich gibt mir auch die Qualitätskontrolle bei BMW Motorrad so manches Rätsel auf.
    Reg' dich aber bitte nicht über Sachen auf, die du nicht wirst ändern können; v.a., wenn du nicht bereit bist, andere Marken in den Fokus zu nehmen.
    Aber zurück zur Sache: Vergiss bitte all die schrecklich barocken und wulstigen Bratpfannen-Sitzmulden für aus der Form gegangenes Bikerfleisch;-)) Geht es dir hier auch nur um die Optik oder auch um die Funktion eines Bauteils (LangstrecKentauglichkeit usw.)? Dann könntest du die Bank bei einschlägigen Customizern anders aufpolstern lassen bzw. mit einem Gel-Kern ausrüsten lassen....
    Kahedo macht doch - auch optisch- einen klasse Job. BMW-Händler wollen ja oft diese Sesseldinger von Bangster an den Mann bringen - versaut die ganze Linie.
    Apropos "schlanke Linie": Als original BMW_Zubehör gibt es die "Rallye-Sitzbank" (vgl. Beitrag und Foto von Achim). Dann noch weg mit dem "Geweih" auf dem Heck und die zur Sitzbank passende Gepäckplatte montiert (am besten schwarz einlackieren lassen), fertig ist der Supermoto-Look (falls du drauf stehst). Ach ja, ergibt 88er Sitzhöhe.
    Viel Spaß beim Optimieren (wobei die auf der Triple montierte "Exclusive"-Sitzbank doch schon top ist...)

  5. Registriert seit
    04.05.2014
    Beiträge
    196

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von smilingalbert Beitrag anzeigen
    Lieber Frankiboy,
    du schon wieder! Dein vorheriger Eintrag bzgl. Verchromung Krümmer gab mir schon zu denken...
    Jaaaaaa ich schon wieder, grins ich kann doch nix dafür wenn meine Vorstellungen von einer GS so abweicht .... Bin halt gute japanische Qualität gewohnt. Muss mich jetzt also erst wieder zurück an die deutsche gewöhnen.

    Aber was das Fahrgefühl mit der GS angeht, das ist allerdings genial - das muss man BMW ja lassen.
    Allerdings muss ich mich wiederum erst an das recht harte Getriebe gewöhnen müssen. Also wie Du siehst ich habe es echt nicht einfach aber vielleicht wird ja noch ein richtiger GS-ling aus mir, der eine artgerechte Haltung noch lernt. Aprospos... werde mich im nächsten Jahr mal in Hechlingen anmelden. Wurde vor 3 Wochen oben auf dem Sommeiller und der Assietta vom Schottervirus gepackt. War dort noch mit unserer kleinen Dakar unterwegs, die inzwischen verkauft ist. Jetzt muss eben die Dicke her und nix anderes.

    Zurück zum Thema...
    Was die Sitzbank angeht, brauche ich keine, wo ich 8h dauerhaft drauf sitzen kann. 3h reichen da, weil ich dann tanken muss oder nicht mehr sitzen kann lach, also ich möchte eine recht komfortable Bank, die vorallem für mich schick aussieht. Ist sowieso alles Geschmackssache. Für die ZZR und GTR hatten wir Bänke von Topsaddlery und Bagster. Die passten ja auch dazu. Für eine GS konnte ich bei denen noch nicht wirklich was passenden herausfiltern. Kahedo macht super Bänke, die sind mir aber zu weit weg, um da pers. vorzusprechen und die Internetseite gibt mir kaum Modellmöglichkeiten vor. Können tun die bestimmt alles sehr gut.
    Die Tripple-Sitzbank gefällt mir von weiten sehr gut, aber warum dieser Plastiktischdeckenbezug. Ist bestimmt super Material, aber optisch nicht MEIN Ding. Die Sitzmulde gefällt mir auch nicht so und dass der Bezug so spannt.... Passt auch irgendwie nicht für meinen Hintern. Auf der Standard sitze ich wesentlich besser.
    Ich habe ja noch etwas Zeit Euch und das Internet zu quälen.
    Inwischen haben wir uns für eine Weiße mit Kreuzspeichenräder entschieden und Farbe weiß muss dann auch mit in die Sitzbank rein.

  6. Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    101

    Standard

    #16
    Ich habe mir meine auch beim "Sitzbankpabst" Jungbluth ändern lassen (Normalbank 1cm tiefer, härteres Polster wegen Gewicht) und die ersten 350km damit SEHR ZUFRIEDEN. Passt wie ein Massanzug. Empfehlung! Viele Grüsse Kurt

  7. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    1.501

    Standard

    #17
    Frag mal bei art-cover hier in Berlin an, er macht dir für nen recht schmalen Taler mindestens nen geilen Bezug. Ansonsten optimiert er auch den Sitzschaum beispielsweise mittels 3d-Mesh.
    Die Bezüge der anderen möglichen Zulieferer gefielen mir auch nicht. Wie sich Jungbluth & Co. sitzen, kann ich mangels eigener Erfahrung nicht sagen. Mein Sattler hat mir die Sitzbank aber komplett nach meinen Bedürfnissen angepasst und war dabei immer noch billiger als die Mitbewerber.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_6265.jpg  

  8. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.122

    Standard

    #18
    meine !310720151607.jpg


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Orig. Sitzbank Adventure 1200 Bj. 2010
    Von tigger8 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.08.2012, 14:16
  2. orig. Sitzbank R 1200 GS ADVENTURE
    Von pbr im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.04.2012, 20:36
  3. Vielen Dank für die Tipps zur TT Sitzbank
    Von Elfriede im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.2011, 18:53
  4. Alternativen zur hohen BMW Scheibe
    Von 7uki im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 13:42
  5. Gibt es eine Alternativen zur GS?
    Von scubafat im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 07:29