Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Alternativer Ölhersteller? Alternative Ölviskosität?

Erstellt von Jonni, 28.08.2015, 12:49 Uhr · 17 Antworten · 2.890 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.183

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Erinnerst du dich noch an den Zirkus ums Öl, als die ersten LCs auf den Markt .....

    CU
    Jonni
    ich erinnere mich noch lebhaft an den gesamten LC Zirkus, hat ja noch gar nicht aufgehört

  2. Registriert seit
    03.05.2015
    Beiträge
    137

    Standard

    #12
    Ich fahre schon seit der 1.000 km Inspektion Liqui Moly. Fahre ich in allen Fahrzeugen seit Jahren.Ist wahrscheinlich nicht viel besser oder schlechter aber ist Made in Germany😀

  3. Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    139

    Standard

    #13
    mein Freundlicher kippt das Aral High Tronic rein... Und es schmiert und trennt.. Und günstig ist es auch noch....

  4. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.532

    Standard

    #14
    und ich fahre in allen meinen Fahrzeugen Öle von ROWE und bin sehr zufrieden damit. Von mir aus kann aber jeder fahren was sie/er will, das schadet meinem Mopped nämlich nix!

  5. Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    30

    Standard

    #15
    Solange es Garantie aufs Bike gibt, darf ich auch 10w-40 reintun? 5w-40 ist ja viel zu dünn. Wenn Das bike kalt ist schaltet es großartig geräuschlos, der Motor rasselt und scheppert nicht. Sobald Sie sich erwärmt, ist all dies nicht so scheppert und rasselt extrem und schalten...naja

  6. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    858

    Standard

    #16
    solange garantie da drauf ist, darfst du eigentlich gar nix reintun...
    bei meiner ist die garantie jetzt um, und ich hab vorhin 10w-40 eingefüllt...
    mal abwarten, ob man überhaupt einen unterschied bemerkt...

  7. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #17
    die marke ist vollkommen egal, das ist nur business ... 10/50 ist übrigens auch freigegeben ...

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #18
    Hi
    Zulässig ist das Öl eines jeden Herstellers der die vorgegebenen Spezifikationen mindestens erfüllt. Ein Fahrzeughersteller darf ein bestimmtes Öl empfehlen aber nicht vorschreiben. Vorschreiben darf er die minimale Spezifikation.

    Technische Daten
    Viskosität bei -30°C; <6600 mPas; DIN 51377
    Viskositätsindex; 173; DIN ISO 2909
    Dichte bei 15°C; 0,855 g/cm³; DIN 51757
    Flammpunkt; 232 °C; DIN ISO 2592
    Pourpoint; -42 °C; DIN ISO 3016
    Verdampfungsverlust (Noack); 10,5 %; ASTM D 5800-08 Method B
    Gesamtbasenzahl; 6,5 mg KOH/g; DIN ISO 3771
    Sulfatasche; 0,70 g/100g; DIN 51575
    SAE-Klasse (Motorenöle); 5W-30; SAE J300

    Nachdem dieser ganze Sermon nie draufsteht geht es kürzer z.B. mit der Angabe Öl muss einer(!) der folgenden Spezifikationen entsprechen
    ACEA C3 ∙ API SN ∙ BMW Longlife-04 ∙ MB-Freigabe 229.31 ∙ MB-Freigabe 229.51 ∙ Porsche C30 ∙ VW 504 00/507 00

    Zur Not reicht aber
    SAE-Klasse (Motorenöle); 5W-30; SAE J300

    Letztlich ist es ein Öl das für einen Gasmotor geeignet ist (absichtlich nichts für' s Mopped gewählt)
    z.B. LM op Tec 4200 5W-30

    gerd


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Alternative Werkstatt Positiv Liste??
    Von piet855 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.10.2006, 11:04
  2. Alternativer Service?
    Von Anonym1 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.09.2006, 19:46
  3. Alternative für den orginal Kotflügel
    Von hampa im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.10.2005, 18:45
  4. FAMSA Tankrucksack - Alternative zum Originalen?
    Von willi64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.10.2005, 13:24
  5. Alternative zur TT Halterung für meinen Garmin 276C
    Von Laterider im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.05.2005, 15:22