Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 97

Alu Koffer kratzen mit Ecken auf der Strasse ? und andere Fragen eines Neulings

Erstellt von mfp1706, 09.09.2016, 13:21 Uhr · 96 Antworten · 13.059 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    930

    Standard

    #51
    Die Kehre ist sicher in einer Senke.

    Gesendet von meinem SM-T805 mit Tapatalk

  2. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    3.949

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Ok... Einer misst nach Augenmaß... In Österreich wird ja Geschwindigkeit auch geschätzt... Der andere nutzt einen Krängungsmesser (wobei ich da nicht glaube, dass es wirklich getestet wurde, da das natürlich nicht funktioniert) und als drittes dann eine App...

    Ja, so habe ich auch mal angefangen...
    Da Du das offenbar besser kannst als wir Anfänger (sorry, hatte leider erst 27 Mopeds in 35 Jahren ), verräts Du uns, wie Du als Profi das machst?

    Grüße nach Kölle

  3. Registriert seit
    03.08.2015
    Beiträge
    142

    Standard

    #53
    Bin ich eigentlich hier der einzige, dem es noch nicht gelungen ist, mit den Fußrasten/Koffern aufzusetzen?

  4. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    3.949

    Standard

    #54
    Nöö, wir sind schon 2.

  5. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    3.305

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von Andreas800gs Beitrag anzeigen
    ...Koffer ? Rasten ? Knie ? Ellenbogen? allet für Weicheier....
    Helm ist gerade in !

    Freiwillige vortreten bitte

    lg
    A.
    Bitte schön:

    Hat lange gebraucht, bis ich einen gefunden hatte, der mir folgen konnte und dieses Video von mir - für euch - aufgenommen hat


    Schräge Grüße
    Thomas

  6. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    3.305

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von emmez Beitrag anzeigen
    Bin ich eigentlich hier der einzige, dem es noch nicht gelungen ist, mit den Fußrasten/Koffern aufzusetzen?
    Keine Panik, die Tatsache, dass man nicht mit Fußrasten oder Koffern aufsetzt muss nicht zwangsläufig heißen, dass man ein schlechter/langsamer Motorradfahrer ist.
    Siehe auch den Schräglagen-Helden im Video.

    Gruß Thomas

  7. Registriert seit
    03.08.2015
    Beiträge
    142

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Nöö, wir sind schon 2.
    Gott sei Dank

  8. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.155

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Da Du das offenbar besser kannst als wir Anfänger (sorry, hatte leider erst 27 Mopeds in 35 Jahren ), verräts Du uns, wie Du als Profi das machst?

    Grüße nach Kölle
    Das immer alles als 'Angriff' gewertet wird...

    Das ist ja 'mein Problem'.... als Profi hätte ich ein Gyrometer, ich bin keiner, deswegen habe ich noch keinen Weg gefunden, sowas zu messen.

    Die Anzahl der Moppeds interessiert dabei gar nicht, und auch nicht, welchen Beruf jemand ausübt.

    Krängungsmesser geht 'im Stand' aber durch die Kräfte bei einer Kurvenfahrt wird der Krängungsmesser immer "0" anzeigen.
    Popometer: die Linie über Mopped, Rücken zum Kopf braucht nur minimale Abweichungen, da ist (meine Meinung) keine halbwegs genaue Selbsteinschätzung möglich.
    Die App wäre eine valide Option, allerdings traue ich den Sensoren im Smartphone da noch nicht, bzw es gibt auch große Unterschiede zwischen den Smartphones.
    Und auch das Smartphone müsste mMn korrekt justiert am Mopped eingebaut sein.

    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Nöö, wir sind schon 2.
    das ist ja auch kein Zeichen für 'gutes Fahren', sondern eher für höhrere Risikobereitschaft.
    Da wird es noch deutlich mehr geben, die sich aber zu diesem Thema nicht einbringen möchten...

    Und es gibt einen großen Unterschied (für mich) wo jemand unterwegs ist und wie 'falsch' das Fahrwerk eingestellt ist...

  9. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    1.838

    Standard

    #59
    wer sein mopped "drückend" (was man sehr oft auch sehen kann) durch die kurven fährt ist vill. immer mit viel schräglage unterwegs, kann auch voller stolz behaupten die reifen bis zur kannte zu fahren, muss aber dabei nicht unbedingt auch schnell sein.
    für viele motorradfahrer ist im kopf bei 20-25 grad schräglage schon das maximum erreicht, 45 grad und das noch im fahrstil "legen" ist da schon mal eine hausnummer, allerdings ist der sicherheitsgewinn bei dieser fahrweise in verbindung mit einer sauberen linienführung, gegenüber dem "drücken" enorm und kann mir sogar in brenzligen situationen vill. den arxxx retten.

    also, viel schräg bedeutet nicht automatisch auch schnell

  10. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    6.330

    Standard

    #60
    Ich drücke gerne , was ab und zu mal Geräusche macht sind die Stiefelspitzen wenn man vergisst die Füsse hochzumachen (Ballen)

    und wenns mal ganz haarig wird ,kratzt der Hauptständer ,mehr nicht ....ich will jetzt Bildas sehen ,vom Koffer.!


 
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Adventure Alu Koffer Schutz zwecks Aufsteigen auf GS Adv?!
    Von Bernde_DGF im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 12.05.2013, 11:53
  2. Serien LC, Mit 1000 km auf der Uhr und 128 PS und 131 NM
    Von fralind im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 10.03.2013, 19:55
  3. 100 KM auf der Uhr und schon kaputt
    Von smarthornet64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 12.07.2008, 20:50
  4. Wheelie auf der GS und was ist mit'm Öldruck?
    Von palmstrollo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.05.2008, 19:32
  5. Mit 16 auf der 50er
    Von Nichtraucher im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 31.03.2008, 16:56