Ergebnis 1 bis 10 von 10

Alugussräder der LC eloxiert?

Erstellt von monk0103, 08.12.2014, 22:51 Uhr · 9 Antworten · 1.337 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.07.2014
    Beiträge
    440

    Standard Alugussräder der LC eloxiert?

    #1
    Hi,

    eine Frage:

    Sind die ALu Räder der LC eloxiert?

    möchte sie Pulvern lassen, das soll aber auf eloxierter Oberfläche nicht so gut halten und mit Pech abplatzen bei der kleinsten mechanischen Belastung

    Danke für Eure Hilfe
    lg

  2. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #2
    Die sind bestimmt nicht eloxiert. Eloxiert waren nur die Kreuzspeichenräder der K25 bis zu deren Produktionsende. Bei der K50 musste alles billiger werden. Die Räder sind daher entweder lackiert oder - was ich bei meinen Kreuzspeichenrädern vermute - kunstoffbeschichtet.

    CU
    Jonni

  3. Registriert seit
    19.07.2014
    Beiträge
    440

    Standard

    #3
    vielen dank für die info
    lg

  4. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    1.577

    Standard

    #4
    Sind die Kreuzspeichenfelgen nicht aus Edelstahl ?
    Kann man nicht nur Aluminium eloxierten?

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #5
    Alu Gußräder sind lackiert oder gepulvert, Kreuzspeichenräder haben mMn Felgen aus Alu, die eloxiert sind

  6. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #6
    Die Kreuzspeichenräder der LC sind sicher nicht mehr eloxiert. Es sieht aus, als wären die Felgen jetzt kunststoffbeschichtet. Von der ehemaligen Behr-Qualität ist nichts mehr zu sehen. Auch die Kreuzspeichenräder scheinen nun aus China zu kommen.

    CU
    Jonni

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #7
    naja, die Qualität der Speichenräder hat sich ja zumeist dann nur auf die Oberflächenbeschichtung beschränkt, ansonsten waren die ja wohl eher mehr Naja.

    Für den TE aber nicht relevant, da er Gussräder sein eigen nennt, die er lackieren oder pulvern lassen kann. Der Lackierer wird ihm sagen, wie sie vorbehandelt werden müssen

  8. Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    626

    Standard

    #8
    Ich habe vor Jahren mal die Gußräder meiner 2007er GS pulvern und zuvor chemisch entlacken lassen. Die beste Basis und ewig haltbar. Das Entlacken kostet etwa 50 Euro für beide Räder. Ich habe dieses damals in Wiesbaden machen lassen. Mit Voranmeldung geht das über Nacht ...

  9. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.122

    Standard

    #9
    moin ,
    ich habe einmal pulvern lassen und jetzt die LC Räder Lackieren lassen ,
    mal sehen ob das Lackieren eben so hält wie das Pulvern, Preislich ist das pulvern
    günstiger >> 60€ p.Rad

  10. Registriert seit
    19.07.2014
    Beiträge
    440

    Standard

    #10
    danke noch einmal für die Infos.

    morgen steht meine endlich in der Garage und dann kann ich mit dem Umbau beginnen


 

Ähnliche Themen

  1. erste Erfahrungen mit den Neuen Reifen auf der LC
    Von schnullerpete im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 19.04.2015, 21:10
  2. Spass mit der LC
    Von MultiMiro im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 182
    Letzter Beitrag: 31.07.2014, 09:23
  3. Hinterachsgetriebe bei der LC undicht
    Von LC_Reiter im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 20.10.2013, 06:57
  4. Welche Reifen auf der LC eure Erfahrungen !
    Von D.R.Boxer im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.05.2013, 10:42
  5. Aufkleber vom Seitenkoffer an der LC
    Von schnullerpete im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 15:02