Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Angststreifen

Erstellt von Boxertyson, 11.11.2014, 11:50 Uhr · 20 Antworten · 4.969 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.10.2014
    Beiträge
    41

    Standard

    #11
    Hab ich auch schon bemerkt das vorne weniger Angststreifen bleibt und hinten echt viel.
    Denke es liegt, neben der Felgenbreite, auch noch am Reifen. Diese können auch unterschiedlich "gebogen" sein

  2. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    ganz einfach, breiter Reifen auf schmaler Felge hat eine rundere Kontur als ein Reifen selber Breite auf einer breiten Felge. beim einen hast bei selber Schräglage noch Rand, beim anderen nicht.
    ganz extrem bei MRP4, da bleibt ein wunderschöner streifen übrig, beim conti schmelzen die ränder weg.

  3. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.109

    Standard

    #13
    ..und man stelle sich vor man hat mehrere Motorräder zur Verfügung und fährt immer die selbe Strecke ,nur die Reifen einmal der x und einmal der y beim einen ist noch ein halber mm und beim anderen ist die Kante völlig Weggefräßt
    es liegt an der Bauart des Reifens ,der eine ist ein bisschen Flacher und der andere etwas Spitzer gebaut,

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #14
    Nicht nur die unterschiedlichen Radien bei unterschiedlichen Reifen-/Felgen-Kombinationen machen den Unterschied....

    Niedriger Schwerpunkt und breitere Reifen verlangen mehr Schräglage bei gleicher Geschwindigkeit (im Volksmund!)
    Eigentlich ist es die gleiche Schräglage, wenn man die Schwerpunkte im Verhältnis zur Reifenaufstandsfläche vergleicht....

    Gruss
    Berthold

  5. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.530

    Standard

    #15
    Ich dachte eigentlich, dass dieses Thema durch ist und der Grund beannt sei.

    BMW hat die LC entwickelt und die Reifenhersteller beteiligt. Es gab also ein Lastenheft, was BMW von dem kommenden Reifen erwartet und hat gleichzeitig auch verschiedene Parameter an die Reifenhersteller uebergeben.

    Irgendwann hat BMW in einer Ausbaustufe (aus welchem Grund auch immer) die Felgenbreiten hinten und vorne um ein halbes Zoll verringert, da waren die Reifen aber auch schon fertig. Man hat nach verschiedenen Tests festgestellt, dass die Reifen die Anforderungen auch mit den schmaeleren Felgen erfuellen und eben so belassen.

    Das fuehrt dann eben dazu, dass wie schon beschrieben die Kontur runder wird, da die Felge enger ist und der Reifen den Angstrand hat. Vorne wirt sich das nicht so aus wie hinten und beim Metzeler auch nicht so dolle, aber selbst Werksmotorraeder von BMW haben am NEXT noch nen kleinen Rand.
    Bei den Michelinen hat der MPR4, der von Haus aus eine etwas sportlichere und spitzere Kontur hat als der Anakee3, auch hinten mehr Rand uebrig.

    Wer will, kann ja auch mal die Felgengroesse der KTM, die die gleiche Reifengroesse wie die LC hat, mit denen der BMW vergleichen.

  6. Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    1.242

    Standard

    #16
    Ihr habt logischerweise natürlich alle Recht, und das ist auch klar wenn man das Abriebbild seiner Lc mit dem anderer Motorräder (Fireblad u. Ä.) mit anderen Felgen und Reifen vergleicht.
    Mein Bezug ging dahin dass der TE das gleiche Motorrad fährt wie ich bei vermutlich gleichen Rad- und Reifendimensionen. Und auch sein Fahrstil scheint der Beschreibung nach dem meinen auch ähnlich zu sein.
    Bleibt nur noch die Reifenkontur, er Michelin, ich Metzeler. Und das soll so gravierende Unterschiede im Abriebbild verursachen?

  7. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.384

    Standard

    #17
    Jetzt macht ihr mich neugierig. Hab hinten keine Angststreifen mit den NEXT. Vorne ist da noch was. Was ist bei mir da denn nun anders als beim TE?

    Edit: Ah, ok never mind.

  8. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #18
    @ Hansemann: ziehen die Hersteller nach und konstruieren um, oder lassen sie es so ?
    und was heisst das für mich als Laie: hat der Reifen der KTM in derselben Dimension dann mehr Auflagefläche auf der Straße als jener der LC wenn bei der LC konstruktiv bedingt der Streifen übrig bleibt?

  9. Registriert seit
    05.10.2014
    Beiträge
    41

    Standard

    #19
    Waren am WE mit 3 LC`s unterwegs. 2x mit Anakee3 und 1xNext !
    Ich bin der Meinung das der Next nicht so gewölbt ist wie der Anakee und so auch breiter wirkt.

  10. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.530

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    @ Hansemann: ziehen die Hersteller nach und konstruieren um, oder lassen sie es so ?
    und was heisst das für mich als Laie: hat der Reifen der KTM in derselben Dimension dann mehr Auflagefläche auf der Straße als jener der LC wenn bei der LC konstruktiv bedingt der Streifen übrig bleibt?
    Soweit ich weiss, bleiben die Pellen, wie sie sind. Gibt ja noch andere Motorraeder die die 170er hinten fahren, die meisten haben breitere Felgen als die LC.
    Vorne mit 19" soweit ich weiss nur KTM und BMW, aber da ist der Reifen ja auf Kante zu fahren, da wurde also moeglicherweise nachgebessert.

    Macht aber nix, ist nur Optik, fahren tun die alle gut.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. G 650 GS / Sertao: Angststreifen?
    Von Dkey im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.11.2013, 21:57
  2. Angststreifen auf 1200er größer als auf 1150er GS...
    Von german-Harley-Freak im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 13:07
  3. Angststreifen
    Von Lisbeth im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 18:16