Ergebnis 1 bis 6 von 6

Anschluß am Kühlwasserbehälter

Erstellt von rainerb, 20.03.2016, 16:51 Uhr · 5 Antworten · 1.030 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    136

    Standard Anschluß am Kühlwasserbehälter

    #1
    Hallo,

    habe die Front meiner GS auseinander genommen, da Teile beim Lackierer sind.
    Jetzt ist mir aufgefallen, dass der obere Anschluß des Kühlmittelbehälters ohne Funktion ist.
    Es steckt kein Schlauch drauf. Habe gedacht, beim Auseinanderschrauben habe ich was kaputt gemacht. Aber ich finde keinen Schlauch, der irgendwie "rumbaumelt".
    Ist das normal so?
    Der Schlauch in der Grafik geht auf den Kühler selber und nicht auf den markierten Anschluß.
    kuehlung.png

  2. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    136

    Standard

    #2
    Hallo,

    da hier leider keine dazu etwas sagen kann, habe ich mich weiter auf die Nachforschung gemacht.
    Der Anschluß scheint generell nicht "belegt" zu sein.
    Ich habe einen Schlauch draufgesteckt und reingepustet. Der Anschluß ist offen.
    Da stellt sich die Frage, ob da Kühlwasser auslaufen kann, wenn die GS mal auf der Seite liegt.
    Auch kann Staub und Dreck über die Öffnung in den Kühlkreislauf gelangen.
    Ist ein Kühlkreislauf nicht eigentlich geschlossen?
    Hat sich da der Azubi bei der Konstruktion was bei gedacht?

  3. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    1.577

    Standard

    #3
    In der Rep.DVD kommt da ein sogen. Abdampfschlauch rauf, dieser wird auf der offenen Seite in eine Klemmhalterung gesteckt, so verstehe ich die Bilder.

  4. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    129

    Standard

    #4
    Ich hänge mal ein Bild aus der Reparaturanleitung des Bücheli Verlages dran. Leider verschwindet der eine Schlauch hinter einem anderen, sodaß man die Weiterführunbg nicht sieht; und auch auf den Anleitungen zum Ausbau der Kühlanlage ist kein Bild dabei, welches die Anschlüsse zeigt. Ich haffe, das hilft etwas.

    16-kuehlkreislauf.jpg

  5. Registriert seit
    11.01.2016
    Beiträge
    826

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von rainerb Beitrag anzeigen
    Ist ein Kühlkreislauf nicht eigentlich geschlossen?
    Hat sich da der Azubi bei der Konstruktion was bei gedacht?
    Ist doch ein geschlossenes System.
    Das ist nur der Ausgleichsbehälter der die Kühlflüssigkeit über ein Druckventil aufnimmt, die sich bei Temperaturerhöhung ausdehnt.
    Wen der Motor wieder abkühlt, fließt die Kühlflüssigkeit über das Druckventil, wieder zurück in den Kühlkreislauf.
    Der Ausgleichsbehälter ist (im Gegensatz zum Kühlkreislauf) drucklos und muss offen sein, da sich der Kühlmittelstand immer ändert.
    Der Deckel des Kühlers ist zugleich das doppelwirkende Ventil.

  6. Registriert seit
    22.09.2014
    Beiträge
    1.065

    Standard

    #6
    Da kann ich dich beruhigen, bei meiner 2014er war kein Schlauch und beim Kollegen seiner frühen 2015er war auch keiner dran. ...


 

Ähnliche Themen

  1. Stammtisch in Frankfurt/Main am 15. Juli
    Von thilo im Forum Treffen - Region West
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2004, 20:14
  2. Am Rande
    Von Gifty im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.05.2004, 12:41
  3. BIKERHAUS.COM HESSEN am 02.05.04
    Von Anonymous im Forum Treffen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.05.2004, 11:06
  4. Am Rande
    Von Gifty im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2004, 08:14
  5. Am Aschermittwoch ist alles vorbei.....
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.02.2004, 23:13