Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Anschluss der Originalsteckdose

Erstellt von elw_1, 11.12.2015, 12:34 Uhr · 13 Antworten · 2.470 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    471

    Standard Anschluss der Originalsteckdose

    #1
    Hallo zusammen.
    Ich hab schon gesucht, aber es sind einfach zu viele Beiträge geworden und ich würde das gerne heute Mittag erledigen wenn ich die Verkleidung Wechsel.

    Also folgendes:
    Ich habe eine USB Zusatzsteckdose.
    Diese würde ich nun gerne über Abzweickverbinde an das Kabel der Originalsteckdose anschließen.
    Ich weiß aber nicht welches Kabel dort Plus und welches Minus ist.

    Mir geht es nur um den Anschluss. Diskussionen über warum zwei Steckdosen und sowas möchte ich nicht.
    Es gibt Momente da brauche ich beide.

    Bisher war die zweite Dose über den Cartoolstecker und dem Zumo 660 angeschlossen.
    Jetzt steckt dort aber wieder das Original Navi dran und da sieht man ja gar keine einzelnen Kabel mehr.

    Ich hoffe es kann mir jemand auf die schnelle helfen.

  2. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    312

    Standard

    #2
    Hallo elw,

    ich weiß, das ist jetzt nicht "auf die Schnelle", aber für Deien Anwendung würde ich mir beim den "Cartool Stecker" und das dazu passende Gegenstück besorgen (das gibt's da auch, ich hanbnur gerade die Nummer nicht parat). Dann kannst mit den beiden Steckern und ein Bisserl kabel ein "Y-Stück" bauen an dem Dein BMW Navi und die USB Dose hängt, beides am SZ Stecker der GS.
    Das ganze müsste mit den Steckern der Bordsteckdose auch gehen (so war zumindest bei der "alten" GS K25 die zusätzliche Bordsteckdose als Zubehör anheschlossen), aber da ist es noch umständlicher, die Nummern der ersatzteil-Stecker herauszufinden.

    Grüße & viel Erfolg
    "Bahnburner"
    Matthias

  3. Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    471

    Standard

    #3
    Hallo Matthias.
    Darüber hatte ich auch schon nachgedacht.
    Ich bin mir dann nur nicht sicher ob genügend Info dann noch zum Navi durch geht.
    Da scheint ja mehr als nur Strom zu fließen.

  4. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    1.526

    Standard

    #4
    Der Cartool hat drei Leitungen. du brauchst dann halt nur zwei (+ und -) zu belegen.

  5. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    1.526

    Standard

    #5
    ich konnte nichts dazu finden. wie du auf dem bild siehst geht nur das eine kabel in die bordsteckdose. wobei ich annehme, wenn man die ummmantelung vorsichtig aufschneidet sollte darunter ein rotes und ein schwarzes kabel zu finden sein.

    so war das zumindest bei der F800R meiner besseren hälfte. da hab ich nämlich das Garmin angeklemmt. bei der F800 ist die steckdose seitlich, aber ich denke ähnlich verkabelt.


  6. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #6
    Ser's,

    da du ja ohenhin die Verkabelung der Originalsteckdose angreifen musst, ist es wohl kein allzugroßes Problem, nach dem mit der "Abzweickverbinde" beide Kabel angezapft wurden, das Stromführende zu identifiziern.

    Solltest du nur eines "Abzweickverbinde" behandeln, dann lässt sich das ebenfalls mittels eines "Prüflamperls" (die gibt's um billiges Geld im Zubehörhandel, haben eine Spitze) rasch uns sicher herausfinden.

    BTW, bei den Steckdosen ist der Plus-Pol der Kontakt unten in der Mitte.

    Liebe Grüße
    Wolfgang

  7. Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    471

    Standard

    #7
    So. Kurze Info.
    Ging halt leider nicht so schnell wie ich dachte.
    Ich hab mir jetzt den Gegenstecker bestellt, der auch drei Kabel haben soll.
    Die werde ich dann mit den dreien vom Cartoolstecker verbinden und dazwischen hängen.
    Schon kann ich Plus und Minus abzweigen ohne das Originalkabel zu beschädigen.

    Danke für eure Hilfe.

  8. Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #8
    Hi ELW1

    Sorry aber das ist doch alles Murks es gibt für die Steckdosen Leitung ein Kabel mit Drei Steckern (Nennt sich Zusatzsteckdose) und das Steckst du zwischen Steckdose und Leitung und hast eine Abzweig mit einem Stecker den du bei bedarf Abschneidest oder dir das gegenstuck besorgst und da deinen Verbraucher anbringst Vorteil du kannst es wieder ausbauen beim Verkauf und es ist ordentlich abgesichert und sieht sauber aus. Schau mal hier ist Position 4 (Bild ist von einer K25 Stecker Passen Trotzdem die erfinden das Rad ja nicht Neu).

    So sieht der Satz aus

    Gruß RHGS

    P.S. ich habe es so eingebaut und Funzt einwandfrei

  9. Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    471

    Standard

    #9
    Danke für die Info.
    Als mein Händler wusste von dem Teil nichts.
    Ich hatte ihm nämlich erklärt was ich vor habe.
    Auch meinen Ursprünglichen Plan an der Steckdose Abzweickverbinder zu nutzen.
    Er meinte nur das man an der Steckdose auf keinen Fall etwas machen sollte.

    Mal ganz nebenbei. Meine Lösung mit dem Cartoolstecker kann ich auch ganz einfach wieder ausbauen ohne das Spuren übrig bleiben.

  10. Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    471

    Standard

    #10
    Also jetzt hab ich es geschafft.
    Ich hatte mir wie weiter oben schon vorgeschlagen den Gegenstecker zum Cartoolstecker bestellt und hab dann einfach die Drei Kabel vom Cartoolstecker und dem Gegenstecker verbunden. Alles wieder eingesteckt und Fertig. Funktioniert alles einwandfrei.

    Danke für eure Hilfe.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anschluss der Einspritzung abgebrochen
    Von albatrossGS im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.07.2015, 09:10
  2. 30L Tank Anschluss Problem von der 1150ADV auf der 1100
    Von Clyde im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.07.2014, 22:08
  3. Was haltet ihr von der Optik der "Neuen"?
    Von Tobias im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 04.02.2014, 15:50
  4. 1150 GS Adv. nach 80 km in der Werkstatt
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 17:56
  5. wer hat ein GPS an der Q ?
    Von thilo im Forum Navigation
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.06.2004, 18:56