Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 54 von 54

Anschluß einer Sitzheizung

Erstellt von LEO R1200GS, 27.01.2015, 12:29 Uhr · 53 Antworten · 4.444 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.02.2012
    Beiträge
    139

    Standard

    #51
    jupp, so ist es! 1 "klein" 0 "aus" 2 "groß"

  2. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    Das hört sich immer noch ungläubig an. Soll ich's mal mit Bildersprache versuchen? Wobei es ja in diesem Thread eher darum geht, dem Themenstarter Infos zu geben, das scheint funktioniert zu haben.

    In Deinem Fall geht's wohl nur noch um die Meinungshoheit über den Stammtischen, sonst könntest Du es ja einfach mal gut sein lassen. Spätestens mit dem Schaltplan eines Relais, war es für einen Laien wie mich klar, dass ein selbst erklärter Fachmann wie Du, am Thema vorbei spekuliert hat.

    Also noch mal zum Begreifen: Wenn Du und Dein Kumpel Durst haben und ein Glas Wasser trinken möchten, könnt ihr das problemlos aus der gleichen Wasserleitung füllen, es muss nicht jeder einen eigenen Wasserhahn haben (aber das geht eben auch) Nicht anders funktioniert das mit einem Relais.
    Wenn Strom fließt, kannst Du beliebige Verbraucher anschließen, jede Sitzheizung hat ja ihren eigenen Schalter (Wasserglas mit dem die Zuführung des kühlen Nass in die durstige Kehle) zur individuellen Steuerung.

    Ach ja, ich hab die gleichen Elektronen zum Schreiben des Beitrags verwendet wie Du, ganz ohne zweites Relais ...
    du hast es schon drauf, das muss ich dir lassen, bis jetzt bis du mein favorit

  3. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #53
    Ich will nicht Dein Favorit sein. Ich hab's bei weitem nicht so drauf wie Du und das letzte Wort werde ich Dir auch nicht lassen.

  4. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #54
    Hallo LEO,

    da Du meinen Beitrag in der Nachbarkneipe zu ignorieren scheinst, antworte ich Dir gerne auch hier.
    Die einfachste Lösung ist:
    Beide Sitzheizungen an einen Stecker für die Bordnetzsteckdose anschließen, einstecken, fertig.
    Du brauchst kein Relais und keine Sicherung!
    Da jede Sitzheizung nur 1,2 A zieht, gibt es auch keine Problem mit der Bordnetzsteckdose,
    die elektronisch abgesichert für 5 A ausgelegt ist.
    Und falls Du an der Steckdose laden möchtest: einfach den Stecker für die Sitzheizungen herausziehen...

    Gruß
    Dietmar


 
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. Is doch Schön einer von euch zu sein
    Von Baloo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.03.2014, 06:04
  2. Kauf einer R 80 GS, was ist zu beachten ?
    Von Michy im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.09.2006, 15:01
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2005, 08:31
  4. Kauf einer R100 GS PD, was beachten?
    Von goll im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.07.2004, 09:07
  5. uuund noch einer --> Happy Birthday piet855
    Von Mister Wu im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.06.2004, 01:45