Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Anzugsdrehmoment Ölablassschraube

Erstellt von callisto, 01.08.2013, 21:14 Uhr · 24 Antworten · 8.573 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    581

    Standard Anzugsdrehmoment Ölablassschraube

    #1
    Hat jemand das Anzugsdrehmoment für die Ölablassschraube parat? Bei der F800GS sinds 40 NM, ist das bei der LC ebenso?

  2. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von callisto Beitrag anzeigen
    Hat jemand das Anzugsdrehmoment für die Ölablassschraube parat? Bei der F800GS sinds 40 NM, ist das bei der LC ebenso?
    BHB.....

  3. Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.077

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    BHB.....
    Wo soll das da stehen? Nichts gefunden (oder übersehen)!


    Mfg

  4. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von moppede Beitrag anzeigen
    Wo soll das da stehen? Nichts gefunden (oder übersehen)!
    Da habe ich eben auch schon gesucht, aber nichts gefunden...

  5. Registriert seit
    13.04.2013
    Beiträge
    22

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von callisto Beitrag anzeigen
    Hat jemand das Anzugsdrehmoment für die Ölablassschraube parat? Bei der F800GS sinds 40 NM, ist das bei der LC ebenso?
    35 NM hat bis jetzt gehalten und hat auch nix kaputt gemacht.

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #6
    Hi
    Bei den R1200 sind es jeweils 20 Nm. Nachdem die LC die gleichen Schrauben hat . . .
    gerd

  7. Registriert seit
    13.04.2013
    Beiträge
    22

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Bei den R1200 sind es jeweils 20 Nm. Nachdem die LC die gleichen Schrauben hat . . .
    gerd
    Hallo Gerd,
    bei der LC ist eine M20 Schraube, die R1200 M16?
    viele Grüße

  8. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #8
    1. Wieso war die raus?

    2. Festziehen und gut ist. Wenn es doch durch drückt einfach nachziehen und dann ist gut.

    Drehmo wird überbewertet.

  9. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Bmin Beitrag anzeigen
    1. Wieso war die raus?

    2. Festziehen und gut ist. Wenn es doch durch drückt einfach nachziehen und dann ist gut.

    Drehmo wird überbewertet.
    Weil bei mir ca. 0,5 L zuviel Öl eingefüllt worden war. Das mit dem Drehmo sehe ich anders ...

  10. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #10
    Anzugsmoment Ölablssschraube GS 1150 + 1200 (ohne LC) = 32 Nm.

    CU
    Jonni


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölablassschraube undicht
    Von Cheesburger im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.08.2013, 22:53
  2. Hag ölablassschraube
    Von Bamberger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.07.2013, 06:49
  3. Stahlbus Ölablassschraube
    Von elli-bohm im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 09:24
  4. Anzugsdrehmoment
    Von RolfHP06 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 19:18
  5. Durchmesser Ölablassschraube
    Von Axel im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 08:41