Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Audioanschluss BMW Navi IV

Erstellt von pk3375, 14.05.2013, 07:33 Uhr · 14 Antworten · 3.862 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von geseidel Beitrag anzeigen
    Hallo Kollegen,

    habe das gleiche Problem. An meiner "alten" GS hatte ich das ZUMO 550 und per Audiokabel Streckenansagen (meistens auf Lautstärke 0%) und Musik in das Helm-Headset gespielt. Nun geht ja bei der LC mit Navigator IV alles, laut BMW, nur noch per Bluetooth. Habe nun schon zwei Bluetooth-Empfänger ausprobiert. Beim ersten kamen die Streckenansagen auch im Helm an, auch das mit dem Navi gekoppelte Telefon kam im Helm an (ist für mich aber eher unwichtig). Als ich den Musik-Player (von der SD-Karte befeuert) einschalten wollte kam eine Meldung die ungefähr so aussah " Bitte schließen Sie ein A2DP-fähiges Gerät an" oder so ähnlich. OK, also konnte der BT-Empfänger kein A2DP. War dieser hier:
    Anhang 99005

    Ich hab das Teil dann zurückgegeben und dann dieses hier besorgt - kann laut Werbung A2DP:

    Anhang 99006

    Pustekuchen, genau das Gleiche wie vorher schon.
    Hat mein Navigator IV ein Problem?
    Na egal, eigenlich hätte ich's gerne genau wie vorher mit dem 550er, Audiokabel in Navi stecken und alles in den Helm spielen. Geht nu aber, wie bekannt, nicht - zumindest nicht so einfach. Die Idee mit dem Aufbohren und den Weg für den Stecker freimachen hatte ich schon mal in einem älteren Thread eröffnet. Hat aber anscheinend noch niemand gemacht, weil man nicht weiß, ob denn der Audiostecker nicht deaktiviert ist, wenn das Navi eigerastet wird.
    Hab mir gestern ganz kurz, weil wenig Zeit, nochmal die Bauart des Cradles angeschaut. Sieht mir doch verdammt so aus, als könne man das Teil zerlegen, heisst, die vier Inbusschrauben öffnen, den Schutzrahmen abbauen und dann trotzdem das Navi einrasten, Dann wär der Weg für den Stecker frei! Wenn das funzt bin ich auch gleich mit der Bohrmaschine dabei.
    Sobald ich mehr weiß meld ich mich wieder!

    Gruß aus dem endlich sonnigen Baden,

    Schorsch
    Hallo Schorsch, wenn du die Audio-Klinkenbuchse am N4 nutzt werden die BT-Übermittlungen unterdruckt (abgeschaltet); d.h. Handy über Navi und dann per BT an Helmset geht nicht mehr...Navi-Durchsagen kommen nicht mehr an da über die Klinkensteckerbuchse nur Audio (Musik) gespielt wird...hatte ich mit dem N4 und meiner 2010er GS ausprobiert und liegt am N4.
    Gruß
    Dirk

  2. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    10

    Standard

    #12
    Äh mal ne weitere Frage die ich mir jetzt gerade stelle: Der Navi IV ist am CT Stecker, wo wenn nicht direkt an der Batterie schließ ich den meine Autocomanlage an.
    Danke im vorraus für Eure Antworten

  3. Registriert seit
    16.05.2013
    Beiträge
    3

    Standard

    #13
    Hallo Schorsch,
    genau die gleiche Geschichte hatte ich auch durch. Hatte zuerst einen BT-Adapter von Logilink BT0020: ging nicht. Dann kaufte ich von LinTech bluelino 2G einen Empfänger: ging auch nicht, immer die gleiche Fehlermeldung. Wollte schon aufgeben. Dann habe ich eine alte, ausrangierte BT-Freisprecheinrichtung fürs Auto mal angeschlossen, welches auch Musik überträgt und zwar ein Seecode Vision HF 920 und das ging. Nachteil: man muß immer erst nach der Kopplung auf die Audio-Taste drücken, um Musik zu übertragen und war zu groß. Also habe ich mich nach etwas ähnlichem umgesehen und wurde wieder bei LinTech fündig. Das Bluetooth-Handsfree System Basic Multimedia. Ist eigentlich fürs Auto zum Einschleifen in die Audioanlage, aber funktioniert. Die ganzen Kabelbäume, die mitgeliefert werden sind halt umsonst und man muß den Stromanschluß an die eigene Situation anpassen. Da ich das Handy über den N4 anschliesse und nicht! an das neue BT-System von LinTech, muß man auch nicht auf einen Knopf drücken, um auf Audio umzuschalten. Habe alles unterm Sozius-Sitz verstaut und kümmere mich um nichts mehr. Einschalten, Losfahren.
    Gruß Thomas

  4. Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    125

    Standard

    #14
    hallo thomas!

    das klingt ja interessant. schließt du dann die kopfhörer direkt am lin tech an? wo regelst du die lautstärke. ich bin auch immer noch am suchen, da ich mit der tonqualität meines bt-headsets (schuberth src) einfach unglücklich bin. außerdem dreht es sich nach einer gewissen zeit einfach ab und manche mp3's werden zu langsam abgespielt. aber eigentlich bin ich immer noch auf der suche nach einem radio mit ordentlichem empfang mit mp3 zum einbau in ein motorrad und mit direkter anschlussmöglichkeit für kopfhörer. die mp3's auf dem navi gehen mir bei längeren touren mit der zeit einfach auf die nerven. da würde ich mir radioberieselung wünschen..........

    gruss
    pk3375

  5. Registriert seit
    16.05.2013
    Beiträge
    3

    Standard

    #15
    Wie schon weiter oben von mir beschrieben, habe ich von früher die Kabelanlage von StarCom1. Die Helme werden beide per Kabel angeschlossen, die Kupplungen dafür sind am Lenker. Audio-In für die StarCom1 war bisher vom Zumo direkt, ist jetzt per Kabel vom LinTech und der bekommt Audio ja nun per BT. Die Lautstärke wurde wie bisher per Kabel an einem Regler vorgenommen, der an die StarCom1 gestöpselt wurde und der Regler am Lenker festgemacht. Die Black-Box der StarCom1 sitz auch unter dem Sozius-Sitz. Kabel sind dafür ausreichend lang, reichen bis unter den Sozius-Sitz.
    Gruß Thomas


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Suche Original BMW Navi-Stromkabel für Garmin 2610/BMW Navi 3
    Von stoe im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 04:28
  2. Navi mit Audioanschluss
    Von Smile im Forum Navigation
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 22:11
  3. original R1200GS Navi Haltebügel / Navi Halter
    Von BinEilig im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 12:41
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.01.2010, 01:07
  5. Medion Navi oder ähnliches PKW-Navi
    Von Thomas FFM im Forum Navigation
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 00:00