Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Ausbau Vorderrad, welcher Inbus

Erstellt von Matzepuma, 07.08.2013, 18:37 Uhr · 13 Antworten · 4.900 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.07.2009
    Beiträge
    84

    Standard

    #11
    Seit halt nicht immer so Superschlau !!!
    Nicht jeder ist vom Fach !
    Da kann man auch mal Hilfestellung geben, anstatt Großkotz zu spielen !

    Ich bin vom Fach , mit mir könnte man es ruhig mal versuchen , ich warte , auf die Superprofis !!!

    Gruß

  2. Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    105

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen

    Bist Du sicher? davon steht nix im Handbuch, wäre es so müsste das Handbuch eingestampft werden, weil falsch Kann ich mir auch nicht vorstellen, denn der Gegenhalter ist die Klemmschraube, wozu braucht es dann noch einen weiteren Gegenhalter???

    Tue mir den Gefällen, lies doch mal die Anleitung.

    Seite 125: (Vorderrad Einbau)

    "Schraube 1 mit Drehmoment einbauen. Dabei Steckachse auf der rechten Seite gegen- halten."

    wobei Schraube 1 die Sechskantschraube ist und rechts der 19er Inbus (ja, es ist ein 19er!)

    Danach werden erst die Klemmschrauben angezogen, also können die beim Einbau nix gegenhalten.

    - - - Aktualisiert - - -

    Übrigens, da ich keine Lust habe einen 19er Inbus, oder ein Nuss + eine 1/2 Ratsche mitzuschleppen, habe ich mir wie bei meiner alten 2006er (da war's noch 22mm) auch eine Langmutter dafür besorgt. Die kann man dann mit einem 19er Gabel/Ringschüssel oder sonstwas gegenhalten kann.

    Ne 19er Langmutter könnt ihr aber lange suchen. Normaler Baumarkt hat die nicht. Erschwerend kam hinzu, dass die Normumstellung von DIN auf Europanorm EN die Schlüsselweite für M12 auf 18 reduziert hat, es eine 19er gar nicht mehr gibt.

    Hab im Internet 2 bestellt und somit noch eine rumliegen......

    Natürlich kann man sich auch selbst was schweissen. Nur mit Rostschutz und allem war mir das zuviel Arbeit.....

  3. Registriert seit
    17.04.2013
    Beiträge
    178

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von schipper Beitrag anzeigen

    - - - Aktualisiert - - -

    Übrigens, da ich keine Lust habe einen 19er Inbus, oder ein Nuss + eine 1/2 Ratsche mitzuschleppen, habe ich mir wie bei meiner alten 2006er (da war's noch 22mm) auch eine Langmutter dafür besorgt. Die kann man dann mit einem 19er Gabel/Ringschüssel oder sonstwas gegenhalten kann.

    Ne 19er Langmutter könnt ihr aber lange suchen. Normaler Baumarkt hat die nicht. Erschwerend kam hinzu, dass die Normumstellung von DIN auf Europanorm EN die Schlüsselweite für M12 auf 18 reduziert hat, es eine 19er gar nicht mehr gibt.

    Hab im Internet 2 bestellt und somit noch eine rumliegen......

    Natürlich kann man sich auch selbst was schweissen. Nur mit Rostschutz und allem war mir das zuviel Arbeit.....
    Hallo,
    ich habe jetzt nochmal nachgesehen.
    Das Werkzeug heißt Achsen-Innensechskant von der Firma Rothewald.
    Es hat die Inbusweiten - in dieser Reihenfolge 17,22,24,19 und ist ca. 5cm lang.
    Bei der LC brauche ich den 19mm Inbus und muß auf der anderen Seite des Werkzeuges
    mit einem 17mm Schlüssel gegenhalten.
    Auf der 19mm Seite ist noch ein Vierkantloch für eine Knarre.
    Gruß
    Jörg

  4. Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    245

    Standard

    #14
    Hallo Baff

    genau das Teil habe ich mir gerade bei Louis in Do für rd. 10 € abgeholt. Jetzt ist meine Welt erst mal wieder in Ordnung und morgen gibt es neue Sohlen.

    Gruß
    Jörg


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Inbus Bit in Verkleidung gefallen
    Von Itzak im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.07.2013, 16:23
  2. Ölstopfen verschließbar mit Inbus, von Wunderlich
    Von cobra1150 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2013, 18:19
  3. HR -Ausbau
    Von supergünnie im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.05.2011, 09:06
  4. Welcher Tankrucksack mit welcher Befestigung ist empfehlenswert?
    Von Benni GS09 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 08:43
  5. SuMo V-Rad Ausbau
    Von derhermann im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.04.2007, 14:47