Seite 6 von 14 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 135

Ausfall der Linken Lenkerarmatur

Erstellt von regor, 23.06.2014, 09:39 Uhr · 134 Antworten · 12.001 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #51
    Ich warte schon 4 Wochen darauf.

  2. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #52
    Bitte nicht maulen hier! Wird nicht gern gelesen und außerdem: Was besseres ist für die aufgerufenen Preise nicht zu bekommen!
    Ist wie mit dem Essen: Es reicht eigentlich doch wenn man überlebt, aber wir wollen ja immer auch noch satt werden.

    Nein, im Ernst, das ist schon etwas viel!

  3. Officer Gast

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von X-Ray Beitrag anzeigen

    Die linke Schaltereinheit macht auch Probleme. Wenn ich meine 2014er GS über den Kill-Schalter ausmache habe ich beim nächsten Starten einen Komplettausfall der linken Bedieneinheit einschließlich Blinker, Hupe, ESA etc. Das Problem lässt sich lösen, indem man die 7,5 A Sicherung unter der Sitzbank zieht, kurz wartet und wieder einbaut, quasi wie ein Reset. Wenn ich das Motorrad über den Zündsclüssel ausschalte gibt es keine ....
    JAJAJA. So war es bei mir auch. Ich hab mich nur nicht getraut das zu schreiben. Konnte mir selbst den Zusammenhang nicht erklären. Das mit dem Kill-Schalter ausschalten habe ich erst hier in den Alpen angefangen, was ich sonst für gewöhnlich nicht mache. Und das auch nur weil auf dem Weg zum Timmelsjoch ne Baustelle ist. Seitdem ich das nicht mehr mache, ist der Fehler nicht mehr aufgetreten.
    Verrückte Welt...

    Selam
    Yalle

  4. Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    993

    Standard

    #54
    Interessanter Zusammenhang! Aber den Killschalter habe ich noch nie benutzt zum Ausschalten, nehme immer den Seitenständer.

  5. Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    348

    Standard

    #55
    Statt mit Keyless go, irgendwelchen absurden Schaltassistenten und sonstigem Schnickschnack die Kundschaft zu ködern, sollten die erstmal ein Jahr lang auf Neuentwicklungen verzichten und lieber den ganzen Mist, der andauernd verreckt in Ordnung bringen.
    Entschuldigung daß ich so harte Worte gebrauche, aber vermutlich so ein drecks-Seitenständerschalter hat gestern unsere, anfangs so tolle, Feierabend-Schwarzwaldrunde versaut. Auf dem Weg zum Seeheimer mal kurz an der B500 für ne Zigarettenpause gestoppt und dann wieder weitergefahren. Leider sind nach dem Stopp nur 3 der 4 Mopeds auch wieder angesprungen. Die GS wollte einfach nicht, und wir haben vermutet, daß wohl der Seitenständer daran schuld ist. Ich hätte ja probiert das Ding zu überbrücken, aber der Besitzer der GS war so angefressen, daß es gesagt hat "das soll mein Händler regeln, ich ruf jetzt meine Frau an, die soll mit dem Anhänger kommen und wir laden die Kiste auf und dann kriegt er sie morgen hingestellt, dem werd ich was erzählen"
    Gesagt getan, nach eineinhalb Stunden war das Ding verladen, und wir sind dann, statt zum Seeheimer wieder heimgefahren.
    Ich bin mal gespannt ob ich Heute Abend erfahre, was jetzt die Ursache war.

  6. Registriert seit
    18.07.2014
    Beiträge
    27

    Standard

    #56
    Ja, den Zusammenhang zwischen Ausfall der linken Lenkerarmatur und Betätigung des Killschalters kann man wohl nicht so leicht erklären, wahrscheinlich irgendwo in den Weiten des Can-Bus bzw. Lin-Bus versteckt. Ich bin nur mal gespannt, ob ein Austausch der Schaltereinheit das Problem behebt...

  7. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #57
    Habe den Killschalter noch nie betätigt. Ob ich mich bei meiner 2013er traue ...

  8. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    858

    Standard

    #58
    deswegen würde ich auch kein keyless nehmen...

    stand ja selber vor 7 wochen im sauerland mit'nem kaputten seitenständerschalter...
    den konnte ich aber noch mit'ner sicherheitsnadel überbrücken..
    ob das auch bei dem keyless geht glaub ich wohl eher nicht...

  9. Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.077

    Standard

    #59
    Hab ja nun diese woche neue schalter bekommen
    Was mich mal interessieren würde ist ob diejenigen die auch neue bekommen haben ein federbein drauf haben oder ob da esa
    Steht?
    Bei mir steht wie an den alten esa!
    Heisst das da haben sie wieder welche der ersten baureihe drangeflanscht?

    Mfg.

  10. Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    993

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von Huck Beitrag anzeigen
    Habe den Killschalter noch nie betätigt. Ob ich mich bei meiner 2013er traue ...
    Ich würde das Risiko lieber nicht eingehen, Huck. Damit provozierst Du den Ausfall der Armatur ja geradezu!


 
Seite 6 von 14 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ausfall der Benzinpumpe
    Von bbuerner im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 09:16
  2. Ausfall der Tankanzeige!
    Von CKGS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.04.2009, 08:57
  3. Total Ausfall der Bremse hinten
    Von BMW R850GS Reinhard im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.07.2008, 21:36
  4. Schalter für Nebellampe in der linken Lenkerarmatur?
    Von RogiBär im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.09.2007, 17:52
  5. Stecker in der linken Schaltereinheit
    Von peter-k im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 19:54