Seite 7 von 13 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 126

Auspuffklappe aushängen

Erstellt von Allianzffb, 14.05.2013, 18:04 Uhr · 125 Antworten · 53.072 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #61
    Was soll denn der Blödsinn? Lasst doch die Auspüffe wie sie sind!

  2. B_P
    Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    432

    Standard

    #62
    Zitat Zitat von Totalisator Beitrag anzeigen
    Was soll denn der Blödsinn? Lasst doch die Auspüffe wie sie sind!
    BLÖDSINN macht aber Spaß !

  3. Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    655

    Standard

    #63
    Zitat Zitat von Totalisator Beitrag anzeigen
    Was soll denn der Blödsinn? Lasst doch die Auspüffe wie sie sind!
    Am Auspuff macht doch keiner was...
    Geht doch um die KLAPPE )

  4. B_P
    Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    432

    Standard

    #64
    Zitat Zitat von mulicard Beitrag anzeigen
    Am Auspuff macht doch keiner was...
    Geht doch um die KLAPPE )
    Doch !

  5. Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    655

    Standard

    #65
    Zitat Zitat von B_P Beitrag anzeigen
    Doch !
    Ok, schon gut.....

    Bevor ich wieder beschimpft werde..
    :P

  6. Registriert seit
    05.07.2013
    Beiträge
    100

    Standard

    #66
    So Hallo allerseits,
    möcht euch mal meine Erfahrungen mit der ominösen Klappe schildern.
    Diese beruhen jedoch auf der "alten" GS bis 2012.

    Ich hab da auch vieles gelesen. PRO und CONTRA. Alles hörte sich irgendwie plausibel an.
    Letztlich (selbst begeisterter Schrauber) hab ich mich selbst auf die Spurensuche gemacht.
    Dass ganze sah so aus, dass ich an der Klappe ein Potentiometer angebracht habe und ein Multimeter am Lenker befestigte.
    Somit konnte ich genau sehen wann und wie weit die Klappe regelt.
    Das Ergebnis: Nach dem Start ist sie ca. 50% offen, mit steigender Drehzahl öffnet sie linear. Bei ca. 5500U7min ist sie dann bis zu Schluss ganz offen.
    Ich hab die Messung in diversen Last und Geschwindigkeitsbereichen durchgeführt.
    Immer gleiches Ergebnis -> lineare Öffnung mit steigender Drehzahl.
    Im nächsten Test hab ich die Klappe von dem Servo getrennt und hab mir über zwei lange Züge eine manuelle Ansteuerung gebastelt.
    Konnte somit die Klappe nach eigenem Belieben steuern.
    Schluss und Endlich stellte ich fest, dass es sich nur um eine Geräuschminderung handelt.
    In dem Drehzahlbereich in dem die Klappe z.B 70% offen ist wird das Bike mit 100% Öffnung lauter usw.
    Eine Leistungsminderung konnte ich nicht feststellen.
    Jedoch will man das Bike absichtlich über diese Klappe Dämmen kostet es definitiv einiges an Leistung.
    Hab mal bei 8t U/min (Klappe normal bereits ganz offen) die Klappe zu 50% geschlossen.
    Ergebnis Lautstärke wie beim Roller in Standgas, Leistung jedoch auch.
    Meine persönliche Vermutung nach dem stundenlagen Versuchen ist, dass die Klappe immer so weit geöffnet ist, als es für den nötigen Abgasdurchsatz bei der Drehzahl erforderlich ist.
    Die Geräusche werden jedoch wirkungsvoll reduziert.

  7. Registriert seit
    19.03.2013
    Beiträge
    311

    Standard

    #67
    Hey Wiko,
    das nenne ich wahren Forschergeist.
    Danke für deine Ausführungen.

    gruss
    manfred

  8. Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    655

    Standard

    #68
    Wiko

    Sehr guten Beitrag!
    Nachhaltig die wesentlichen Fragen beantwortet.

    Respekt

  9. Registriert seit
    05.07.2013
    Beiträge
    100

    Standard

    #69
    Kurzer Nachtrag,
    hätt ich fast vergessen.
    Das BMW-Steuergerät mosert nicht im geringsten über die ausgehängte Abgasklappe.
    Ich hab auch noch eine Suzuki GSR 750 im Hause. Da muss man zusätzlich tricksen dass das Steuergerät nicht ständig den F1 Fehler bringt.
    Die Susi fährt nämlich beim einschalten der Zündung in beide Endlagen, wenn da nur das Seil etwas zu locker ist gibts gleich eine Ermahnung :-)
    Die BMW denk sich da , naja, ich regel mal wie immer, wenns eingehängt ist, ists recht , wenn nicht, auch :-)

  10. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    902

    Standard

    #70
    Zitat Zitat von wiko Beitrag anzeigen
    Kurzer Nachtrag,
    hätt ich fast vergessen.
    Das BMW-Steuergerät mosert nicht im geringsten über die ausgehängte Abgasklappe.
    Ich hab auch noch eine Suzuki GSR 750 im Hause. Da muss man zusätzlich tricksen dass das Steuergerät nicht ständig den F1 Fehler bringt.
    Die Susi fährt nämlich beim einschalten der Zündung in beide Endlagen, wenn da nur das Seil etwas zu locker ist gibts gleich eine Ermahnung :-)
    Die BMW denk sich da , naja, ich regel mal wie immer, wenns eingehängt ist, ists recht , wenn nicht, auch :-)
    und genau das macht die LC auch.


 
Seite 7 von 13 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kondenswasseraustritt an der Auspuffklappe TÜ 2010
    Von Blaumann im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.11.2016, 15:23
  2. Auspuffklappe / Ueberfluessiges einsparen
    Von Mad Mex im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.05.2013, 08:03
  3. Remus HexaConeTitan für BMW R1200GS ab 2010(mit Auspuffklappe)
    Von Heinemann im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.08.2012, 15:02
  4. Suche Akrapovic für R1200GS ab 2010 (mit Auspuffklappe)
    Von silver.surfer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2012, 08:55
  5. gs 2010 mit Auspuffklappe
    Von gs-michel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 13:08