Seite 8 von 13 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 126

Auspuffklappe aushängen

Erstellt von Allianzffb, 14.05.2013, 18:04 Uhr · 125 Antworten · 53.022 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.06.2013
    Beiträge
    49

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von wiko Beitrag anzeigen
    So Hallo allerseits,
    möcht euch mal meine Erfahrungen mit der ominösen Klappe schildern.
    Diese beruhen jedoch auf der "alten" GS bis 2012.

    Ich hab da auch vieles gelesen. PRO und CONTRA. Alles hörte sich irgendwie plausibel an.
    Letztlich (selbst begeisterter Schrauber) hab ich mich selbst auf die Spurensuche gemacht.
    Dass ganze sah so aus, dass ich an der Klappe ein Potentiometer angebracht habe und ein Multimeter am Lenker befestigte.
    Somit konnte ich genau sehen wann und wie weit die Klappe regelt.
    Das Ergebnis: Nach dem Start ist sie ca. 50% offen, mit steigender Drehzahl öffnet sie linear. Bei ca. 5500U7min ist sie dann bis zu Schluss ganz offen.
    Ich hab die Messung in diversen Last und Geschwindigkeitsbereichen durchgeführt.
    Immer gleiches Ergebnis -> lineare Öffnung mit steigender Drehzahl.
    Im nächsten Test hab ich die Klappe von dem Servo getrennt und hab mir über zwei lange Züge eine manuelle Ansteuerung gebastelt.
    Konnte somit die Klappe nach eigenem Belieben steuern.
    Schluss und Endlich stellte ich fest, dass es sich nur um eine Geräuschminderung handelt.
    In dem Drehzahlbereich in dem die Klappe z.B 70% offen ist wird das Bike mit 100% Öffnung lauter usw.
    Eine Leistungsminderung konnte ich nicht feststellen.
    Jedoch will man das Bike absichtlich über diese Klappe Dämmen kostet es definitiv einiges an Leistung.
    Hab mal bei 8t U/min (Klappe normal bereits ganz offen) die Klappe zu 50% geschlossen.
    Ergebnis Lautstärke wie beim Roller in Standgas, Leistung jedoch auch.
    Meine persönliche Vermutung nach dem stundenlagen Versuchen ist, dass die Klappe immer so weit geöffnet ist, als es für den nötigen Abgasdurchsatz bei der Drehzahl erforderlich ist.
    Die Geräusche werden jedoch wirkungsvoll reduziert.
    Hallo ,
    toll dass du die Mühe gemacht hast die Funktion des Steuerklappes zu messen,das deckt sich als Ergebniss mit der Aussage vom bmw Werkstatt Meister,bis zur Geräuchreduzierung!!??
    Gestern habe ich die Klappe Ausgehängt,mit Bilder und Video ,vorher und naher.
    Dann bin ich Stunden probegefahren.Fazit:
    1. Leistungseinbruch -nicht bemerkbar
    2.Überwachung , bzw. Fehlermeldung -tritt nicht vor
    3.Lautstärke minimal höher-ich denke 10% maximal,d.h. alles in grüner Bereich für die Freundlichen
    4. DER KLANG HAT SICH VERÄNDERT,JETZT KLINGT ES KRÄFTIGER,BRUMMIGER,DUNKLER,TIEFER ALS VORHER
    Bei mir wird es so bleiben,Klappe immer offen, da die Ergebnisse gut sind und überhaupt keinen spürbaren Nachteil festzustellen wäre.
    Da meine Meinung subiektiv ist,gibt es kein Anspuch auf Vollständigkeit,zwei Menschen drei Meinungen ist mit Sicherheit bekannt,die Bilder und Videos folgen.
    Das alles sollte zu Informativen Zwecken dienen und keineswegs zum nachahnen aniemieren,zusätzlich , laut Theard wird eine Klärung angestrebt,wenn ich durch meinen Beitrag dazu diene freue ich mich.
    Grüße allesamt

  2. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    902

    Standard

    #72
    2.Überwachung , bzw. Fehlermeldung -tritt nicht vor
    zu 2) hast du den fehlerspeicher ausgelesen? welches gerät verwendest du hierzu?

  3. Registriert seit
    05.07.2013
    Beiträge
    100

    Standard

    #73
    Zitat Zitat von GSTroll Beitrag anzeigen
    und genau das macht die LC auch.
    Ja die "alte" GS auch. hört man deutlich.
    Aber die braucht keine Rückmeldung (Drehmomentanstieg bei Endlage und somit Erhöhung der Stromaufnahme als Feedback ) im gegensatz zur Susi.
    Habs aber bei der LC noch nicht getestet, kann ja da wieder anders sein.

  4. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    682

    Standard

    #74
    @adler64: würde mich auch interessieren ob bei ausgehängter klappe iwas im fehlerspeicher abgelegt wird ?? echt ausgelesen???

  5. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    902

    Standard

    #75
    Zitat Zitat von wiko Beitrag anzeigen
    Ja die "alte" GS auch. hört man deutlich.
    Aber die braucht keine Rückmeldung (Drehmomentanstieg bei Endlage und somit Erhöhung der Stromaufnahme als Feedback ) im gegensatz zur Susi.
    Habs aber bei der LC noch nicht getestet, kann ja da wieder anders sein.
    und wenn du die zündung aus stellst dauert es ein bis zwei minuten und dann wird sie wieder angesteurt. war das bei der alten GS auch so?

  6. Registriert seit
    05.07.2013
    Beiträge
    100

    Standard

    #76
    Zitat Zitat von GSTroll Beitrag anzeigen
    und wenn du die zündung aus stellst dauert es ein bis zwei minuten und dann wird sie wieder angesteurt. war das bei der alten GS auch so?
    So war jetzt nochmal kurz in der Garage, wo sich zur Zeit noch beide Modelle befinden.
    Sieht so aus, als ob sich die Klappe der neuen in "Ruhestellung" begibt sobald der Can-Bus zu Bett geht.
    Ergo: CAN-BUS nach ca. 2Min aus --> Servo stromlos --> Züge entspannen sich.
    Das macht die alte (auch CAN-BUS) nicht, da bleibt die Klappe wo sie ist bis zum nächsten Start.

    Noch kurz zum Fehlerspeicher:
    Ich lass sie immer in der BMW-Vetragswerksttt auslesen, da nur dieses Gerärt alle Parameter lesen kann.
    Der letzte Check ergab laut Werkstattmeister keine Fehler. (War nicht speziell wegen der Klappe dort)
    Es könnte allerdings sein, dass die Klappe keinen aktiven Fehler meldet sonder nur einen Eintrag in der Fehlerdatenbakt hinterlegt (Vermutung).
    Das würd mich aber nicht belasten.
    Noch kurz zur Susi.
    Bei der kommt ohne "Trick17" ständig ein aktiver Fehler: F1 Blinkt im Display und der Tageskilometrestand wird von der Fehlermeldung verdrängt.
    Sowas ist schon störend und wirkt unprofessionell.
    Viel Grüße allerseits

  7. Registriert seit
    04.06.2013
    Beiträge
    49

    Standard

    #77
    So , jetzt zuerst einige Bilder,die der Video Übertragung folgt.
    orig-abdeckungen.jpgklappe-seitlich.jpgklappe-von-oben.jpgklappe-offen.jpg

    Der Fachmann meinte doch dass, in der Fehlerspeicher die Öffnung der Klappe protokoliert wird, dennoch ohne Einfluss auf die Funktion des Motorrades(abgesehen von ca 2PS und etwas Drehmoment Verlust).
    In der Display ist nichts zu sehen, keine Fehlermeldung.
    Der Fehlerspeicher wird bei Bedarf(Inspektion, usw.) dann gelöscht.
    Nachmachen auf eigene Verantwortung
    Grüßehttp://<a href="http://youtu.be/CzJI...zJIgYe2zXE</a>

  8. Registriert seit
    01.07.2013
    Beiträge
    115

    Standard

    #78
    Mir kommt es so vor, als würde die Klappe bei fahrten zwischen 45 und 60 Km/h eine wirklich wirkungsvolle Geräuschreduzierung bewirken. Wenn man im 3. Gang mit gut 50 durch eine Ortschaft fährt und am Ortsende den Hahn aufmacht, hört man mit dem HP Akra ab 60 einen ordentlichen Anstieg des Geräuschpegels.
    Hat sich bei einem der die Klappe ausgehängt hat Fehlerspeichermäßig was getan oder noch immer keine Probleme dass ein Fehler abgelegt wird?

  9. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    1.525

    Standard

    #79
    Häng doch den ganzen Auspuff ab. Dann tut sich klangtechnisch etwas........

    Kinderspielereien

  10. Registriert seit
    05.07.2013
    Beiträge
    100

    Standard

    #80
    Zitat Zitat von moldo29 Beitrag anzeigen
    Häng doch den ganzen Auspuff ab. Dann tut sich klangtechnisch etwas........

    Kinderspielereien
    Sorry,
    diese Antwort trägt nichts zum Thema bei und ist im Bezug auf Kinderspielereien nicht sonderlich erwachsen.


 
Seite 8 von 13 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kondenswasseraustritt an der Auspuffklappe TÜ 2010
    Von Blaumann im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.11.2016, 15:23
  2. Auspuffklappe / Ueberfluessiges einsparen
    Von Mad Mex im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.05.2013, 08:03
  3. Remus HexaConeTitan für BMW R1200GS ab 2010(mit Auspuffklappe)
    Von Heinemann im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.08.2012, 15:02
  4. Suche Akrapovic für R1200GS ab 2010 (mit Auspuffklappe)
    Von silver.surfer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2012, 08:55
  5. gs 2010 mit Auspuffklappe
    Von gs-michel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 13:08