Seite 10 von 118 ErsteErste ... 891011122060110 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 1174

Bananen LC, reift beim Kunden

Erstellt von fralind, 16.02.2013, 21:44 Uhr · 1.173 Antworten · 169.234 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #91
    Zitat Zitat von Maxell63 Beitrag anzeigen
    nur ist das KEIN Propeller auf dem BMW Logo
    sondern?

  2. Registriert seit
    16.11.2010
    Beiträge
    130

    Standard

    #92
    Quelle: Wikipedia
    Suchbegriff: BMW
    Unternehmens-Logo [Bearbeiten]

    Beim Markenzeichen der Bayerischen Motoren Werke hielt man sich an die Zeichensprache des Logos des Vorgängerunternehmens Rapp Motorenwerke GmbH. Der schwarze Ring trägt nun die Buchstaben B M W. Im runden Mittelfeld tritt anstelle eines stilisierten Rappen (eine Springer-Figur aus einem Schachspiel) ein viergeteilter Kreis. Dieser wurde in Anbetracht des ersten Namensbestandteiles in den bayerischen Landesfarben gestaltet. Da jedoch privaten Unternehmen der Gebrauch von Hoheitszeichen des Staates gesetzlich verboten war, behalf man sich, indem man die Reihenfolge der Farben vertauschte. Statt der weiß-blauen Landesfarben waren die Unternehmensfarben blau-weiß. Die später in BMW aufgegangenen Bayerischen Flugzeugwerke hatten ein in der Zeichensprache sehr ähnliches Logo. Als staatliches Unternehmen durften sie aber die weiß-blauen Rauten ohne Änderungen als Markenzeichen nutzen. Seit einem Flugmotorenprospekt aus dem Jahr 1929 wird der gevierteilte innere Kreis als Blick durch einen Propeller gedeutet. Da diese Deutung weitaus poetischer ist, wurde sie stark kultiviert.[14] Zum ersten Mal wurde das Logo 1918 auf der Betriebsanleitung zum „Bayern-Flugmotor Type IIIa“ abgedruckt. 1923 war das BMW-Logo erstmals an einem Fahrzeug, der BMW R 32, zu sehen. Das erste BMW-Automobil mit dem Logo war die BMW 3/15 PS.

  3. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    162

    Standard

    #93
    Zitat Zitat von petitprince Beitrag anzeigen
    Die Rechnung geht so: die Maschine kostet VKPreis 20.000 E, dem Händler wird sie für 15.000 verkauft.
    Absolut realitätsfern.
    Ich habe schon bei Händler unterschiedlicher Marken die Einkaufsmargen gesehen. Und die liegt weit von dem entfernt,
    was du hier so schreibst.

  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #94
    Zitat Zitat von Maxell63 Beitrag anzeigen
    nur ist das KEIN Propeller auf dem BMW Logo
    Nach min. 7 BMW-Modellen sollte man schon wissen was da so auf der Verkleidung prangt!?

  5. Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    1.778

    Standard

    #95
    Also weniger als 25%? Würde mich sehr interessieren?

  6. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    #96
    Bei 25% Marge würden sehr bald Nachlässe von 20% auf dem Markt auftauchen. Einige Händler sind nämlich Meister darin, sich den eigenen Markt zu zerstören, die muss man vor sich selbst schützen und damit die "guten" Händler, die auch was verdienen sollen und müssen. Ich schätze, da sind ca 15 Marge für die Händler drin. Plus Boni bei erreichen der Absatz- oder Umsatzvorgaben. Bei 15% Händlermarge wird sich ca Nachlass zwischen 5- 8% etablieren.

    PS: und es ist definitiv kein Propeller auf dem BMW Logo

  7. mal
    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    292

    Standard

    #97
    sorry fürs offtopic... ihr habt beide ein wenig Recht... kein Propeller hat jedoch rechter :

    "Zusammenfassung
    Fügt man alle Belege zusammen, erscheint
    ausgeschlossen, dass die BMW
    Verantwortlichen im Jahre 1917 ihr Firmen-
    und Markenzeichen im Sinne der
    „Propeller-Deutung“ entwerfen ließen.
    Alle verfügbaren Quellen sprechen dafür,
    dass das BMW Logo in Anlehnung an
    das Firmen- und Warenzeichen der Rapp
    Motorenwerke entwickelt worden ist und
    die blau-weißen Felder auf „Bayern“ als
    Ursprungs- und Fertigungsort der Produkte
    hinweisen sollten.
    Erst 1929 taucht erstmalig der
    „Propeller-Mythos“ auf. Die neue Sinngebung
    sollte wohl die Marketingbemühungen
    für die Produktsparte
    Flugmotoren unterstützen. Dennoch hat
    diese Deutung eine eigene Berechtigung
    und Tradition, da sie nun
    schon seit 75 Jahren erzählt und weitergetragen
    wird."
    Quelle:Mobile Tradition live / Ausgabe 01.2005, Seite 41
    http://www.markenlexikon.com/d_texte...l_bmw_logo.pdf

  8. el.brasil Gast

    Standard

    #98
    ja, ja..., BMW Kunden sind schon leidensfähig ... ... mir war es sehr oft peinlich, wenn ein Kunde SCHON WIEDER mit irgendeinem Problem auf dem Hof stand. Aber es machte meistens nichts aus... sondern wurde oft mit einem Lächeln hingenommen ... un.......fassbar!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Maxell63 Beitrag anzeigen
    Bei 25% Marge würden sehr bald Nachlässe von 20% auf dem Markt auftauchen. Einige Händler sind nämlich Meister darin, sich den eigenen Markt zu zerstören, die muss man vor sich selbst schützen und damit die "guten" Händler, die auch was verdienen sollen und müssen. Ich schätze, da sind ca 15 Marge für die Händler drin. Plus Boni bei erreichen der Absatz- oder Umsatzvorgaben. Bei 15% Händlermarge wird sich ca Nachlass zwischen 5- 8% etablieren.

    PS: und es ist definitiv kein Propeller auf dem BMW Logo
    ... es sind definitiv zwischen 12- 15% Marge, je nach Modell!

  9. Registriert seit
    10.01.2013
    Beiträge
    120

    Standard

    #99
    Man kann sich auch das leben selber schwer machen und überall das Haar in der Suppe suchen oder sich wegen jeder Kleinigkeit aufregen. Was hätte denn der Kunde davon wenn er es nicht mit einem lächeln hin nimmt und sich statt dessen aufregt und einen Aufstand macht. Ändert das irgendwas an der Situation? Hat der Händler das Motorrad gebaut?? Der kann ja auch nicht wirklich was dafür und versucht sein bestes den "Fehler" oder das "Problem" so schnell wie möglich zu beheben!
    Ich hörte von einem Kunden der ein riesen Fass aufgemacht hat, weil der Warnblinkanlage Knopf nicht mehr funktionierte und er deswegen sein Motorrad für einen Tag zum Händler bringen musste aber eine Ersatzmaschine bekam. Wer zum Geier brauch diesen Scheiss Knopf um Himmels Willen und macht dann auch noch einen Aufstand deswegen??? Solchen Leuten gehts einfach zu gut und man frägt sich dann eher ob sie keine anderen Probleme haben. Das finde ich wie Du so schön schreibst "un.......fassbar"!

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    Zitat Zitat von qualinator Beitrag anzeigen
    Stell Dir vor es gibt 'ne neue GS und allen Unkenrufen zum Trotz gibt es keine Probleme.
    Da bricht dann bei einigen das Weltbild zusammen und es werden sich Heerscharen von den Brücken stürzen, weil sie keine neue GS haben.
    Ein BMW ohne Anlaufprobleme wünsche ich allen Käufern von Herzen, wenn dem so ist, wird sicher kein Weltbild zusammenbrechen, dann sage ich nur "Respekt"
    die letzte Annahme hingegen ist falsch, nicht jeder will eine GS, auch dann nicht, wenn sie fehlerfrei sein sollte. macht aber nix, wenn alle Vanilleeis möchten, bliebe für mich nix.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Ruhe bewahren und einfach mal die Erfahrungsberichte der ersten Käufer abwarten.
    Triumph sammelt z.Zt. it der Tiger Expl. auch so einiges an Erfahrungen.
    Und wenn KTM mit der neuen Adv. auf den Markt kommt, werden deren Käufer sicher auch ähnliche Probleme haben.
    Es kochen eben alle Hersteller nur mit Wasser.
    das erste Mal stimme ich dir vollumfänglich zu Jonni.


 
Seite 10 von 118 ErsteErste ... 891011122060110 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. War wohl nix BMW oder wie man Kunden nachhaltig verprellt
    Von firefish im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 17:27
  2. WPs beim 60 CSx
    Von Stollenschleifer im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 19:39
  3. Würde wahrscheinlich Kunden finden...
    Von Alex Mayer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 17:00
  4. beim Wenden....
    Von Moni70 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 00:37
  5. Geil war´s beim TDD 5 beim Rösner Kurt
    Von GS Peter im Forum Events
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 18:52