Seite 2 von 118 ErsteErste 12341252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 1174

Bananen LC, reift beim Kunden

Erstellt von fralind, 16.02.2013, 21:44 Uhr · 1.173 Antworten · 169.189 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard Bananen LC, reift beim Kunden

    #11
    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    Man(n) kauft auch nicht gleich ein absolut neukonstruiertes Motorrad oder Auto. Ich warte immer ein/zwei Jahre ab....
    Rückrufaktionen sind da Vorprogrammiert.
    Gruß
    Na ja einige kaufen ihr Mopped halt nicht nur zum Fahren. Und da muss es dann immer das neueste Modell sein. Ich zum Beispiel verkneife mir die 1190 auch noch ein Jahr.

  2. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    Man(n) kauft auch nicht gleich ein absolut neukonstruiertes Motorrad oder Auto. Ich warte immer ein/zwei Jahre ab....
    Rückrufaktionen sind da Vorprogrammiert.
    Gruß
    Das ist auch meine Überzeugung.
    Kinderkrankheiten haben fast alle neuen Modelle.

    Ganz davon abgesehen, dass ich mir eine ganz neue weder leisten kann, noch will...

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Dexter Beitrag anzeigen
    Das ist auch meine Überzeugung.
    Kinderkrankheiten haben fast alle neuen Modelle.

    Ganz davon abgesehen, dass ich mir eine ganz neue weder leisten kann, noch will...
    So siehts aus, meine HP2 Enduro ist nach sechs (6) Jahren ausgereift und die Technik überschaubar. Für was neues habe ich einfach auch keine Lust.

    Gruß Andreas

  4. Registriert seit
    08.11.2011
    Beiträge
    91

    Standard

    #14
    Geht mir auch so: langsam habe ich Lust auf was Stärkeres, entweder die 12er Kati oder den Wasserboxer.
    Aber die Geduld, noch ein Jahr oder zwei abzuwarten, bringe ich gerne auf, wenn ich mir dadurch eine
    Menge Ärger ersparen kann.
    Trotzdem natürlich meine Glückwünsche an alle Erstkäufer und die Hoffnung, dass ihr ein fehlerfreies Modell erwischt habt.
    VG bertoni

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    279

    Standard

    #15
    Ich hatte bei meiner 2004 1200 GS keine Kinderkrankheiten. 50.000 problemlose Kilometer. Lasst Euch nicht verrückt machen!

    Und: Nach 1 -2 Jahren kommen überall die Einkäufer, Zulieferer werden gewechselt, um ein paar Euro zu sparen. Da kommt dann der nächste Qualitätsknick. Ich meine das ganz unabhängig von BMW.

  6. Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    1.374

    Standard

    #16
    Wenn Alle erst nach 1-2 Jahren kaufen, dann gibts für die nix mehr zu kaufen, dann wird das Moped vorher eingestampft, weils anscheinend Keiner will. Also müssen wenigstsens ein paar "bereitwillige Enthusiasten" die Mühsal auf sich nehmen und ein neues Moped kaufen um sich (und ihren Händler) dann mit den mehr oder weniger vielen Problemen zu quälen.

  7. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.186

    Standard

    #17
    Also an meiner 1150 GS von 2003, die war da immerhin schon ne Weile auf dem Markt war auch noch ne Rückrufaktion, sogar zwei.

    Einmal wurde die Leitung von der zweiten Zündkerze verlegt, wg möglichem Störsignalen und irgendeine Hohlschraube wurde in das Bremssystem eingebaut. Nix dramatisches (für mich) aber ne Rückrufaktion.

    Kann die Bedenken der " grünen Bananen Fraktion" verstehen, war früher genauso. Und da die LC ne komplette Neukonstruktion ist,
    halte ich es für ausgesprochen wahrscheinlich, das zu Rückrufen kommt. Trotzdem habe ich eine bestellt, mal sehen

    Grüße

    gstommy68

    Wenn man immer nur das tut was man kann, dann bleibt man eben was man ist.

  8. Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    1.374

    Standard

    #18
    Rückrufaktionen sind doch gut. Hätten se mal nur weiland die Titanic nochmal zurückgerufen...

  9. Registriert seit
    01.10.2011
    Beiträge
    502

    Standard

    #19
    Hallo Leute,
    mit dem Ölaustritt am Hinterrad ist doch nicht so schlimm, schießlich hat das Bike doch eine Traktionskontrolle...?!
    Aber ganz in Ernst: Ich als traditioneller Gebrauchtkäufer kaufe nicht mehr das 1.Herstellungsjahr wegen o.g. Rückrufe/Kinderkrankheiten. Habe ich einmal an meiner 03-er LC8 "erfahren"- Kupplung undicht, weiche Felgen usw.. Egal ob WC-GS oder 1190 ich werde später nicht vor Bj.14 kaufen!!!
    MfG
    Peter

  10. cab
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    661

    Standard

    #20
    jeder so wie er mag...
    mich haben rückrufaktionen oder nachbesserungen an meiner 07er gs nie gestört.
    bei gutem wetter ne kleine tour zum
    immer kostenlos ein motorrad ( meist ) meiner wahl bekommen,
    nach erledigung der arbeiten meine wieder abgeholt und gut war.
    von mir aus kann (muss ja nicht ) das mit der neuen genauso passieren.
    wenn nachgebessert werden muss....so what...
    kostet doch nix ( ausser etwas freizeit, die ich eh auf dem moped verbringe )


 

Ähnliche Themen

  1. War wohl nix BMW oder wie man Kunden nachhaltig verprellt
    Von firefish im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 17:27
  2. WPs beim 60 CSx
    Von Stollenschleifer im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 19:39
  3. Würde wahrscheinlich Kunden finden...
    Von Alex Mayer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 17:00
  4. beim Wenden....
    Von Moni70 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 00:37
  5. Geil war´s beim TDD 5 beim Rösner Kurt
    Von GS Peter im Forum Events
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 18:52