Seite 22 von 118 ErsteErste ... 1220212223243272 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 1174

Bananen LC, reift beim Kunden

Erstellt von fralind, 16.02.2013, 21:44 Uhr · 1.173 Antworten · 169.181 Aufrufe

  1. sugus Gast

    Standard

    Ja ja, eine düstere Sache ist das mit der neuen LC. Man beachte vor allem das EPMSP (Enduro Pro Modus Stecker Problem) im Beitrag 127! Ist ganz schön daneben.

  2. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    Zitat Zitat von moppede Beitrag anzeigen
    ... mehr höhren...
    kommt von "hoch" ??? Brrrrr

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.784

    Standard

    Zitat Zitat von moppede Beitrag anzeigen
    ...
    Stellt Euch vor niemand würde neue Produkte kaufen!
    ...
    Zitat Zitat von sugus Beitrag anzeigen
    Keine Bange, es stehen immer ein paar .......
    hallo daniel,

    es stehen immer ein paar ... was?
    ein sprichwort nennt hier "dumme", die aufstehen. meinst du aber sicher nicht, oder?




    deine meinung zu neuen produkten ist durchaus nachvollziehbar.
    aber warum anders handelnde beleidigen?

  4. Registriert seit
    01.12.2012
    Beiträge
    292

    Standard

    Ich weiß auch nicht was hier das Problem ist.
    Die LC wird meine erste BMW und ich war/bin Erstkäufer weil es grad zeitlich gut passte. Wenn ich hier jetzt von den älteren und wohl auch erfahreneren BMW Fahrern die negativen Sachen lese (wobei ich bisher keine wirklichen lesen konnte) , muss ich ja annehmen das BMW unfähig ohne Ende ist und ich voll der Idiot bin weil ich mir eine der ersten bestellt hab!

    Eigentlich bin ich schon der Meinung das deutsche Wertarbeit noch immer was Wert ist. Aber vielleicht haben EINIGE ältere User hier einfach Angst vor Neuen und Veränderungen? Und müssen jetzt weil sie ebent im inneren Angst vor Innovationen haben erstmal alles schlecht schreiben? Anders kann ich mir die ja bisher grundlose Panik vor Neuen nicht mehr erklären!

    Aber genau dieses Verhalten habe ich auch bei einer Präsentation im Werk letzten Monat erlebt. Da war es allerdings genau die andere Richtung. Wir waren da ca. 30 Erstkäufer und davon waren ca. 7 Leute die alles besser wussten und Neunmalkluge, wo ich mich schon gefragt hab was sie da wollten wenn die eh schon jede Schraube an der Neuen kennen.
    Dort waren es auch die älter Herren die dachten mit ihrer 50+ jährigen Lebensweisheit wissen sie alles besser. (Das war aber die Minderheit)

    Solange BMW alles für tut das ich am 16.03 ein möglichst perfektes Bike bekomme ist doch alles gut oder nicht? Selbst wenn sie es noch 10 mal zerlegen bevor ich es bekomme. Kann es mir auch egal sein denn ich will bei Auslieferung zufrieden sein und so wie ich das bis jetzt beurteilen kann tut BMW grad viel mehr dazu als es andere Hersteller machen würden.

    Also vor was sollte ich den jetzt Angst haben?
    Klar eine Panne kann die Neue genauso erleiden wie die älteren Modelle auch aber darum heule ich doch nicht schon im Vorfeld hier rum ohne das wirklich schon was greifbares passiert ist.

  5. Registriert seit
    20.01.2013
    Beiträge
    36

    Standard

    Zitat Zitat von Der_Matze Beitrag anzeigen
    Ich weiß auch nicht was hier das Problem ist.
    Die LC wird meine erste BMW und ich war/bin Erstkäufer weil es grad zeitlich gut passte. Wenn ich hier jetzt von den älteren und wohl auch erfahreneren BMW Fahrern die negativen Sachen lese (wobei ich bisher keine wirklichen lesen konnte) , muss ich ja annehmen das BMW unfähig ohne Ende ist und ich voll der Idiot bin weil ich mir eine der ersten bestellt hab!

    Eigentlich bin ich schon der Meinung das deutsche Wertarbeit noch immer was Wert ist. Aber vielleicht haben EINIGE ältere User hier einfach Angst vor Neuen und Veränderungen? Und müssen jetzt weil sie ebent im inneren Angst vor Innovationen haben erstmal alles schlecht schreiben? Anders kann ich mir die ja bisher grundlose Panik vor Neuen nicht mehr erklären!

    Aber genau dieses Verhalten habe ich auch bei einer Präsentation im Werk letzten Monat erlebt. Da war es allerdings genau die andere Richtung. Wir waren da ca. 30 Erstkäufer und davon waren ca. 7 Leute die alles besser wussten und Neunmalkluge, wo ich mich schon gefragt hab was sie da wollten wenn die eh schon jede Schraube an der Neuen kennen.
    Dort waren es auch die älter Herren die dachten mit ihrer 50+ jährigen Lebensweisheit wissen sie alles besser. (Das war aber die Minderheit)

    Solange BMW alles für tut das ich am 16.03 ein möglichst perfektes Bike bekomme ist doch alles gut oder nicht? Selbst wenn sie es noch 10 mal zerlegen bevor ich es bekomme. Kann es mir auch egal sein denn ich will bei Auslieferung zufrieden sein und so wie ich das bis jetzt beurteilen kann tut BMW grad viel mehr dazu als es andere Hersteller machen würden.

    Also vor was sollte ich den jetzt Angst haben?
    Klar eine Panne kann die Neue genauso erleiden wie die älteren Modelle auch aber darum heule ich doch nicht schon im Vorfeld hier rum ohne das wirklich schon was greifbares passiert ist.
    Perfekt geschrieben, mir geht es genauso wie dir, weil ist auch meine erste BMW.

    Gruß
    Andy

  6. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    Zitat Zitat von Der_Matze Beitrag anzeigen
    ... Aber genau dieses Verhalten habe ich auch bei einer Präsentation im Werk letzten Monat erlebt. Da war es allerdings genau die andere Richtung. Wir waren da ca. 30 Erstkäufer und davon waren ca. 7 Leute die alles besser wussten und Neunmalkluge, wo ich mich schon gefragt hab was sie da wollten wenn die eh schon jede Schraube an der Neuen kennen.
    Dort waren es auch die älter Herren die dachten mit ihrer 50+ jährigen Lebensweisheit wissen sie alles besser. (Das war aber die Minderheit) ...
    Ich will hier auch gerade mal mein comming out als Erstkäufer platzieren . Matze, mir geht's so ein wenig wie Dir - ich wundere mich ebenso über den negativen Tenor hier. Es sollte doch jedem bewußt sein, dass erst nach Serienanlauf die wirklichen Schwachstellen offensichtlich werden. Die ausgeklügeltsten Testprogramme können nicht ansatzweise an die Erfahrungen und Rückmeldungen die sich aus der Serie ableiten lassen "anstinken". Das hat einfach mal mit der Anzahl der verkauften Einheiten zu tun und ist insoweit wohl auch nur bedingt herstellerabhängig.

    Nachdem die GS weltweit mit beachtlichen Stückzahlen zu den meistverkauften Motorrädern weltweit gehört und vermutlich auch im Durchschnitt größere Fahrleistungen mit dem Motorrad realisiert werden, als z. B. mit Supersportlern, dürfte BMW über einen beachtlichen technischen Erfahrungshorizont verfügen. So, nun kommt also ein völlig neu konzipiertes Modell auf den Markt. Motor und Fahrwerk sind nicht mehr wirklich mit der Technik des Vorgängermodells vergleichbar. Auch wenn BMW alles erdenkliche getan haben sollte, um ein schon zum Serienstart möglichst ausgereiftes Motorrad zu bauen, fehlt die Serienerfahrung. Sicherlich werden Erkenntnisse aus der "alten" Serie in bedeutendem Umfang eingeflossen sein, die belastbaren Rückmeldungen aus der Serie fehlen dennoch.

    Wenn ich also einen "alt gegen neu" Vergleich anstelle, dann ist zwangsläufig zu erwarten, dass in Sachen Reifegrad und Zuverlässigkeit die alte GS punkten wird. Ich habe mir aber die Neue bestellt, weil ich eben diese haben wollte. Im vollen Bewußtsein, dass vielleicht noch an der ein- oder anderen Ecke Nachbesserungen erforderlich werden. Als ich 1999 meine Busa gekauft habe, war sie auch brandneu. Ja, es gab auch dort im Nachgang noch einige "Verbesserungsmaßnahmen" in der Werkstatt. Trotzdem, die Busa ist bis heute das zuverlässigste und problemloseste Motorrad, was ich jemals hatte. Ich bin zuversichtlich, dass BMW das auch kann ...

  7. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    69

    Standard

    Zitat Zitat von Der_Matze Beitrag anzeigen
    Ich weiß auch nicht was hier das Problem ist.
    Die LC wird meine erste BMW und ich war/bin Erstkäufer weil es grad zeitlich gut passte. Wenn ich hier jetzt von den älteren und wohl auch erfahreneren BMW Fahrern die negativen Sachen lese (wobei ich bisher keine wirklichen lesen konnte) , muss ich ja annehmen das BMW unfähig ohne Ende ist und ich voll der Idiot bin weil ich mir eine der ersten bestellt hab!

    Eigentlich bin ich schon der Meinung das deutsche Wertarbeit noch immer was Wert ist. Aber vielleicht haben EINIGE ältere User hier einfach Angst vor Neuen und Veränderungen? Und müssen jetzt weil sie ebent im inneren Angst vor Innovationen haben erstmal alles schlecht schreiben? Anders kann ich mir die ja bisher grundlose Panik vor Neuen nicht mehr erklären!

    Aber genau dieses Verhalten habe ich auch bei einer Präsentation im Werk letzten Monat erlebt. Da war es allerdings genau die andere Richtung. Wir waren da ca. 30 Erstkäufer und davon waren ca. 7 Leute die alles besser wussten und Neunmalkluge, wo ich mich schon gefragt hab was sie da wollten wenn die eh schon jede Schraube an der Neuen kennen.
    Dort waren es auch die älter Herren die dachten mit ihrer 50+ jährigen Lebensweisheit wissen sie alles besser. (Das war aber die Minderheit)

    Solange BMW alles für tut das ich am 16.03 ein möglichst perfektes Bike bekomme ist doch alles gut oder nicht? Selbst wenn sie es noch 10 mal zerlegen bevor ich es bekomme. Kann es mir auch egal sein denn ich will bei Auslieferung zufrieden sein und so wie ich das bis jetzt beurteilen kann tut BMW grad viel mehr dazu als es andere Hersteller machen würden.

    Also vor was sollte ich den jetzt Angst haben?
    Klar eine Panne kann die Neue genauso erleiden wie die älteren Modelle auch aber darum heule ich doch nicht schon im Vorfeld hier rum ohne das wirklich schon was greifbares passiert ist.
    ...mehr gibt´s dazu nicht zu sagen!

  8. Registriert seit
    01.12.2012
    Beiträge
    292

    Standard

    Wie gesagt, dass ist MEINE Meinung und wenn jemand aus Erfahrung sagt, er würde nicht den Erstbesteller machen dann kann ich das auch verstehen und akzeptieren. Aber alles von Vornherein Madig zu schreiben ist doch auch keine Art und Weise!

    Klar wenn ich in 4 Wochen mit kaputten Motor am Straßenrand stehe dann werde ich mir auch in den Ar... kneifen. Aber bis dahin genieße ich die Vorfreude und freue mich auf eines der modernsten Motorrädern und werde keine Angst vor Neuen haben.
    Diese Vorfreude wünsche ich natürlich allen anderen Erstbestellern auch und drücke uns die Daumen, dass BMW alles was in einen Entwicklungsprozess an Fehlern entstehen kann auch schon gefunden und beseitigt hat.

  9. Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    33

    Standard

    👍

  10. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    Zitat Zitat von sugus Beitrag anzeigen
    Na ja, wer einen Artikel als erster kauft, weiss doch heutzutage, dass er Versuchskaninchen ist. Sonst ist er einfach nur dumm oder naiv. Also ich persönlich werde nie etwas kaufen, das neu auf den Markt kommt.

    Die, die das jetzt mit der Neuen getan haben, haben umsonst eine Brille, Marke BMW, auf den Weg mitbekommen....
    Da ich sehe, dass du eine 1150er fährst, darf ich fragen, wann du dir zum letzten Mal eine neue GS angeschafft hast?

    Bevor du unterstellst, dass die Käufer einer neuen GS eine BMW-Brille aufhaben, solltest du vielleicht erst einmal diejenigen hören, die in jüngster Zeit tatsächlich Erfahrungen mit neuen GS-Modellen gesammelt haben.

    Ich hatte mir eine 2005 eine neue 12er GS aus der ersten Serie gekauft. Mit diesem Motorrad hat es nur 2 Probleme gegeben. Die GS ist beim damaligen ABS-Softwaretest durchgefallen, ohne dass dies jedoch beim Fahren zu bemerken war. Völlig ohne Diskussion gabs von BMW ein neues ABS-Steuergerät. Der 2. Fehler war der, dass der Tankgeber ausfiel. Auch dieser wurde auf Kosten von BMW ersetzt. Das wars dann aber auch mit Fehlern. Die GS ist bis zum Verkauf im Jahre 2009 völlig problemlos gelaufen. Bei der 2. 12er GS, die im im Jahr 2009 gekauft hatte, war der Wellendirchtring der Ausgleichswelle undicht. Die Reparatur, die dann erforderlich war (aber mich auch wieder keinen Cent gekostet hat), war erheblich umfangreicher, als das Beseitigen der 2 Fehler meiner vorherigen 12er GS aus der 1. Serie.

    CU
    Jonni


 

Ähnliche Themen

  1. War wohl nix BMW oder wie man Kunden nachhaltig verprellt
    Von firefish im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 17:27
  2. WPs beim 60 CSx
    Von Stollenschleifer im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 19:39
  3. Würde wahrscheinlich Kunden finden...
    Von Alex Mayer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 17:00
  4. beim Wenden....
    Von Moni70 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 00:37
  5. Geil war´s beim TDD 5 beim Rösner Kurt
    Von GS Peter im Forum Events
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 18:52