Seite 40 von 118 ErsteErste ... 3038394041425090 ... LetzteLetzte
Ergebnis 391 bis 400 von 1174

Bananen LC, reift beim Kunden

Erstellt von fralind, 16.02.2013, 21:44 Uhr · 1.173 Antworten · 169.035 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    196

    Standard

    Zitat Zitat von frank69 Beitrag anzeigen
    Die 1150er bin ich gerne gefahren.
    Der Unterschied zu meiner 11er war allerdings kaum zu spüren, außer der leidige, zu lang übersetzte letzte Gang.
    Sehr zäh ab 120, da war der Umstieg zur kurz übersetzten 12er der Hammer. Die 1150er ist ein prima Motorrad, ich möchte sie aber nicht zurück. Wenn die LC so ein Unterschied zu meiner 12er ist fahre ich lieber nicht probe...
    ...Ich hab die letzte Version der 1100 GS (1998) noch daheim, und hatte ich alle Varianten inkl. der DOHC 1200 GS besessen. EIGENTLICH wollte ich keine LC kaufen, und schon gar nicht im ersten Jahr.

    Bis zur Probefahrt am Ostersamstag bei 0 Grad. Hatte schon gar keine rechte Lust auf die Probefahrrt aber ich hatte das vereinbart und dann bin ich angetreten. Die erste halbe Stunde blieb mir total die Spucke weg, mit welcher Dynamik im Rain Modus die Kiste unterwegs ist (ich innere Stimme sagte die ganze Zeit: mach langsam, Straßen sind kalt usw...). Nach 2 Stunden war ich zurück mit dem Ergebnis, das mir NICHT kalt war und ich mich erstmal mental sammeln musste....Ich finde eine 2012er GS toll, keine Frage, aber das ist für mich ein echter Quantensprung, und zwar speziell in Sachen Fahrdynamik, Handling ...wie ne 800er.
    Klar muss das jeder für sich entscheiden und jeder hat ne andere Meinung, aber sorry, das ist für mich eine Allzweckteil wie nie zuvor inkl. eingebautem KTM Feuerzeugcharakter wenn ich will.

    Ihr könnt euch vorstellen was ich getan habe...lach

    Gruss Thomas

    P.S: Fahr das Ding lieber nicht...

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    Zitat Zitat von Blauerkruemmer Beitrag anzeigen
    ...Ich hab die letzte Version der 1100 GS (1998) noch daheim, und hatte ich alle Varianten inkl. der DOHC 1200 GS besessen. EIGENTLICH wollte ich keine LC kaufen, und schon gar nicht im ersten Jahr.

    Bis zur Probefahrt am Ostersamstag bei 0 Grad. Hatte schon gar keine rechte Lust auf die Probefahrrt aber ich hatte das vereinbart und dann bin ich angetreten. Die erste halbe Stunde blieb mir total die Spucke weg, mit welcher Dynamik im Rain Modus die Kiste unterwegs ist (ich innere Stimme sagte die ganze Zeit: mach langsam, Straßen sind kalt usw...). Nach 2 Stunden war ich zurück mit dem Ergebnis, das mir NICHT kalt war und ich mich erstmal mental sammeln musste....Ich finde eine 2012er GS toll, keine Frage, aber das ist für mich ein echter Quantensprung, und zwar speziell in Sachen Fahrdynamik, Handling ...wie ne 800er.
    Klar muss das jeder für sich entscheiden und jeder hat ne andere Meinung, aber sorry, das ist für mich eine Allzweckteil wie nie zuvor inkl. eingebautem KTM Feuerzeugcharakter wenn ich will.

    Ihr könnt euch vorstellen was ich getan habe...lach

    Gruss Thomas

    P.S: Fahr das Ding lieber nicht...
    coole Geschichte. Für mich machte es übrigens erst die Vorstellung der 12er 2004 möglich, überhaupt bei BMW mal vorbei zu schauen, ein älteres Modell hätte ich mir nie im Leben angetan

  3. Registriert seit
    24.03.2008
    Beiträge
    103

    Standard

    Wie könnt ihr euch nur so "enthusiastisch" über eure Erlebnisse mit der "bösen" neuen LC auslassen.... damit zerstört ihr sämtliche Illusionen der Reichsbedenkenträger hier im Forum Gruß, Gerd

  4. Baumbart Gast

    Standard

    Zitat Zitat von GS45 Beitrag anzeigen
    Wie könnt ihr euch nur so "enthusiastisch" über eure Erlebnisse mit der "bösen" neuen LC auslassen.... damit zerstört ihr sämtliche Illusionen der Reichsbedenkenträger hier im Forum Gruß, Gerd
    Wie kann mn nur so ein Würstchen sein und so wenig zu seiner eigenen Entscheidung stehen dass man bei jedem kleinen Gefrotzel gleich die Tränen in den Augen hat?!

  5. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Kult ist die 1150er GSA wirklich nicht. Sie ist z.Zt. als Gebrauchtmotorrad überteuert und nicht mehr up to date.
    Das ist aber ein typisches Anzeichen für "Kult": Wenn für ein eigentlich veraltetes und überteuertes Fahrzeug (zu) viel Geld bezahlt wird. Das ist ja ähnlich mit den alten 2V-GSen.

  6. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    196

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Das ist aber ein typisches Anzeichen für "Kult": Wenn für ein eigentlich veraltetes und überteuertes Fahrzeug (zu) viel Geld bezahlt wird. Das ist ja ähnlich mit den alten 2V-GSen.
    ...wer definiert eigentlich "Kult"? Ist es das was uns die Zeitungen vorplappern? Ist es unsere eigene Meinung? Oder was andere darüber meinen, die mehr oder weniger viel Ahnung haben? Oder ist es einfach ab einem gewissen Alter des Motorrades und dessen Besitzer so?

    Ich denke es liegt im höchst subjektiven Auge eines jeden selbst, und man tut doch gut daran für sich etwas kultig (oder wie man es auch immer nennen mag) zu finden.

    In der Summe finde ich es höchst schade, das es wohl nicht möglich ist, dem neuen LC Besitzer das Teil vorbehaltlos zu gönnen, ebenso gönne man doch jedem 2V/1100/1200 etc etc. Fahrer sein Motorrad. Ist aber heutzutage anscheinend unmöglich (geworden), oder?

    Und erzählt mir bitte nix von den tolleranten Motorradfahrern....da lach ich schon lange darüber, denn das ist oft nur noch Geschichte...

    Gruss aus Kulmbach...Thomas

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    Zitat Zitat von Blauerkruemmer Beitrag anzeigen
    ..., denn das ist oft nur noch Geschichte...
    du meinst "Kult".

  8. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von Blauerkruemmer Beitrag anzeigen
    ...wer definiert eigentlich "Kult"? Ist es das was uns die Zeitungen vorplappern? Ist es unsere eigene Meinung? Oder was andere darüber meinen, die mehr oder weniger viel Ahnung haben? Oder ist es einfach ab einem gewissen Alter des Motorrades und dessen Besitzer so?

    Ich denke es liegt im höchst subjektiven Auge eines jeden selbst, und man tut doch gut daran für sich etwas kultig (oder wie man es auch immer nennen mag) zu finden.

    In der Summe finde ich es höchst schade, das es wohl nicht möglich ist, dem neuen LC Besitzer das Teil vorbehaltlos zu gönnen, ebenso gönne man doch jedem 2V/1100/1200 etc etc. Fahrer sein Motorrad. Ist aber heutzutage anscheinend unmöglich (geworden), oder?

    Und erzählt mir bitte nix von den tolleranten Motorradfahrern....da lach ich schon lange darüber, denn das ist oft nur noch Geschichte...

    Gruss aus Kulmbach...Thomas
    Dunkel ist deiner Rede Sinn. Ich gönne jedem das Krad, das er sich leisten kann und freiwillig kauft. Dennoch sind R1150GS für das, was sie bieten, recht teuer.

  9. sugus Gast

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Dennoch sind R1150GS für das, was sie bieten, recht teuer.
    Gute, kultige (gebrauchte) Ware ist eben teuer .....

  10. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    Ohne Worte


 

Ähnliche Themen

  1. War wohl nix BMW oder wie man Kunden nachhaltig verprellt
    Von firefish im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 17:27
  2. WPs beim 60 CSx
    Von Stollenschleifer im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 19:39
  3. Würde wahrscheinlich Kunden finden...
    Von Alex Mayer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 17:00
  4. beim Wenden....
    Von Moni70 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 00:37
  5. Geil war´s beim TDD 5 beim Rösner Kurt
    Von GS Peter im Forum Events
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 18:52