Seite 78 von 118 ErsteErste ... 2868767778798088 ... LetzteLetzte
Ergebnis 771 bis 780 von 1174

Bananen LC, reift beim Kunden

Erstellt von fralind, 16.02.2013, 21:44 Uhr · 1.173 Antworten · 169.310 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    ...
    Wenn aber jemand behauptet die neue LC hätte keine Fehler, dann ist das gequirlte shice und eine glatte Lüge!
    ...
    moin,

    meinem empfinden nach hat die LC wesentlich weniger probleme, als es die schilderungen der fahrer, vor allem aber die mutmaßungen der übrigen mitschreiber in LC-freds suggerieren.

    und ja:
    gerade die einzelfälle der gefährlichen kupplungsklebereien (nicht schaltprobleme) dürften gar nicht vorkommen.
    das ist wirklich mist.
    der rest ist doch pillepalle ... zwar auch ärgerlich, aber wer sich zu sehr dran stört, dem bieten sich etliche alternativen.

  2. borromeus Gast

    Standard

    Vor allem, wenn ich dazu auch mal was senfe: hat denn keiner eine Probefahrt gemacht?
    Und war da wirklich alles so viel besser?

  3. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    Zitat Zitat von peco-achim Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung was andere haben, aber ich habe ein Kupplungsproblem!
    So schwer kann das doch nicht sein, oder?

    Menno, das meinte ich doch..... ;-)

  4. sugus Gast

    Standard

    Zitat Zitat von borromeus Beitrag anzeigen
    Vor allem, wenn ich dazu auch mal was senfe: hat denn keiner eine Probefahrt gemacht?
    Und war da wirklich alles so viel besser?
    Ja, das ist wirklich erstaunlich. Doch meist gehen "normale" Probefahrten nie länger als 1/2 - 1 Stunde. Und da schaut man wahrscheinlich auf alles andere. Du kannst nicht nach einem "Problem" schauen, wenn du nicht weisst, dass eines vorhanden sein sollt / könnte.

  5. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Daniel,

    .
    Wenn aber jemand behauptet die neue LC hätte keine Fehler, dann ist das gequirlte shice und eine glatte Lüge!
    Deswegen kann man eine solche Aussage nicht unkommentiert stehen lassen, weil sie eben nicht stimmt!

    wir haben zu fünft im März die LC gekauft. Keiner von uns hat Probleme. Das ist Fakt. Ich werde doch nicht den wesentlichen Teil meiner Meinung auf irgendwelche einzelnen Forenteilnehmer aufbauen, die ich nicht mal persönlich kenne. Foreninhalte zu technischen Probleme sind zu gut 90% entweder Gelaber oder Gerüchteweitergabe oder Vermutungen oder Halbwahrheiten.... Mein Händler kennt keine Problem, in der Öffentlichkeit sind kein Problem der LC bekannt. Bei Foren muss man den GANZ DICKEN Filter vorschalten, um einen Wahrheitsgehalt zu erhalten.

    Hier beschreiben einer oder 2 von 4500 LC Fahrern in Deutschland ein - ohne Frage - sehr ärgerliches Problem. Aber daraus etwas grundsätzliches zu machen, geht bei mir in Richtung Verleumdung bzw übler Nachrede. "Ich kenne einen der einen kennt, der mal Probleme mit der neuen LC hat".. da stellen sich mir die Nackenhaare auf.

    Und doch bitte nicht die Fakten ignorieren: DIE KUPPLUNG IST DIE GLEICHE WIE IN DER MULTISTRADA !!!

    Wie soll denn da ein LC spezifisches Problem vorliegen?????

    Wie gesagt, ich ignoriere nicht die Kupplungsprobleme, aber hier im Forum darüber zu lesen und sich daraufhin eine Meinung über die LC zu bilden, ist schon mehr als einfältig

  6. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Wenn jemand (und das sind einige Tausend) mit der GS zufrieden ist und seinen Spaß damit hat, dann gibt es für denjenigen kein besseres Bike. So soll es ja auch sein!
    Für mich war sie nicht die eierlegende Wollmilchsau, deswegen habe ich mich auch wieder von ihr getrennt.
    Mir war sie nicht kompromisslos genug, deswegen nicht ein Bike das vieles gut kann, sondern mehrere Bikes die dem Einsatzzweck entsprechend Details sehr gut können.
    Da ich aber damit eher die Ausnahme beschreibe muss nicht das eine richtig und das andere falsch sein.
    Jeder wie ihm beliebt!
    Ich habe für mich den besten Kompromiss gefunden und bin (momentan) zufrieden damit, was nicht heißen soll dass alle Bikes perfekt sind oder frei von Macken bzw. Fehlern. Jede hat etwas das modellspezifisch potenzielle Quellen für Unzufriedenheit birgt.
    Sorgen mache ich mir deswegen nicht, entweder ich kann den Mangel bzw. die Unzulänglichkeit beheben/kaschieren oder ich muss damit leben.
    Dass ich mit einer reinen Straßenmaschinen keinen Wheelie auf Schotter machen kann ist mir klar, will ich aber auch gar nicht.
    Aber ebensowenig hätte ich Lust dazu mit einer neuen LC auf die Fresse zu fallen weil BMW unfähig war eine funktionstüchtige Kupplung einzubauen.
    Der Grat von Unzufriedenheit ist nicht immer ein schmaler.
    Aber welch halbvernünftiger Mensch kommt auf den Gedanken Mängel zu dementieren? Das hat für mich was von Propaganda....
    Das in einem Forum lesen zu müssen ist schon armselig.

  7. borromeus Gast

    Standard

    Ja, das ist wirklich erstaunlich. Doch meist gehen "normale" Probefahrten nie länger als 1/2 - 1 Stunde. Und da schaut man wahrscheinlich auf alles andere. Du kannst nicht nach einem "Problem" schauen, wenn du nicht weisst, dass eines vorhanden sein sollt / könnte.
    Ein Ruckeln bei 4000 Upm, eine Schaltung die- sagen wir mal- BMW-like ist, Verwirbelungen am Helm, ....
    Es stehe ja nirgends dass man sich das Teil kaufen muss.
    Ich hatte vor 4 Jahren eine GSA, dazwischen ein Jahr F800GS und drei Jahre ein Multistrada, ich habe die LC gestern abgeholt, die Schaltung ist ident zu meiner Erinnerung an die GSA, butterweich aber manchmal mit Geräusch.
    Habe ich gewusst, passt mir so: besserer Händler, besserer Support, keine Kette mehr.
    Meine Probefahrt hat 30min gedauert, habe alles relevante ausprobiert, wenn keine Defekte auftreten (wie die Sache mit der Kupplung (da wird schon was dran sein)), ist alles perfekt, bzw im Rahmen der Erwartung (sic!).
    Ich wusste ja zB schon vorher, dass man das ESA nicht einstellen kann (wie bei der Multi), na gut: egal!

  8. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Wenn jemand (und das sind einige Tausend) mit der GS zufrieden ist und seinen Spaß damit hat, dann gibt es für denjenigen kein besseres Bike. So soll es ja auch sein!
    Für mich war sie nicht die eierlegende Wollmilchsau, deswegen habe ich mich auch wieder von ihr getrennt.
    Mir war sie nicht kompromisslos genug, deswegen nicht ein Bike das vieles gut kann, sondern mehrere Bikes die dem Einsatzzweck entsprechend Details sehr gut können.
    Da ich aber damit eher die Ausnahme beschreibe muss nicht das eine richtig und das andere falsch sein.
    Jeder wie ihm beliebt!
    Ich habe für mich den besten Kompromiss gefunden und bin (momentan) zufrieden damit, was nicht heißen soll dass alle Bikes perfekt sind oder frei von Macken bzw. Fehlern. Jede hat etwas das modellspezifisch potenzielle Quellen für Unzufriedenheit birgt.
    Sorgen mache ich mir deswegen nicht, entweder ich kann den Mangel bzw. die Unzulänglichkeit beheben/kaschieren oder ich muss damit leben.
    Dass ich mit einer reinen Straßenmaschinen keinen Wheelie auf Schotter machen kann ist mir klar, will ich aber auch gar nicht.
    Aber ebensowenig hätte ich Lust dazu mit einer neuen LC auf die Fresse zu fallen weil BMW unfähig war eine funktionstüchtige Kupplung einzubauen.
    Der Grat von Unzufriedenheit ist nicht immer ein schmaler.
    Aber welch halbvernünftiger Mensch kommt auf den Gedanken Mängel zu dementieren? Das hat für mich was von Propaganda....
    Das in einem Forum lesen zu müssen ist schon armselig.
    Lieber vierventilboxer, :-)
    diese Posting unterschreibe ich! Sehe ich ganz genauso. Bis auf den letzten Satz.

    Ich dementiere nicht die Mängel. Na klar sind die vorhanden, ärgerlich und unschön. Aber das sind 2 Fälle von mehreren 1000. Ich möchte nur nicht, dass man daraus ein grundsätzliches Problem der LC daraus ableitet. Denn dazu ist die Anzahl der Probleme doch deutlich zu klein

    Wir müssen einfach mal ein Bier trinken, dann lässt sich sowas auch einfacher klären

  9. sugus Gast

    Standard

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Aber ebensowenig hätte ich Lust dazu mit einer neuen LC auf die Fresse zu fallen weil BMW unfähig war eine funktionstüchtige Kupplung einzubauen.
    Wenn das aber nur 1, 2 oder vielleicht auch nur 5 sind, ist BMW nicht nicht fähig, eine funktionstüchtige Kupplung einzubauen. Dann ist das einfach Pech, kaputt und zu reparieren! Wie nennst du denn das, wenn BMW bei 99% der LC-GS'en eine funktionstüchtige Kupplung einzubauen vermag? Zufall?


    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Aber welch halbvernünftiger Mensch kommt auf den Gedanken Mängel zu dementieren? Das hat für mich was von Propaganda....
    Das in einem Forum lesen zu müssen ist schon armselig.
    Wie oben, ist das wirklich ein Mangel oder ging da einfach was defekt?. Denn das passiert bei ALLEN Sachen. Und das ist nicht GENERELL ein Mangel, allerliebster VVB!

  10. Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    671

    Standard

    Zitat Zitat von SC51 Beitrag anzeigen
    Bei manchen Beiträgen frag ich mich echt ob das jetzt ironisch oder ernst gemeint ist.
    Sicher kann BMW auch nichts für die defekten Schaltereinheiten, welcher Idiot fährt auch schon bei Regen Motorrad, da hat man das Bike gefälligst ins Trockene zu stellen.
    Meiner Meinung nach kann BMW sehr wohl etwas dafür, ich denke die haben in der Testfahrphase gemerkt, daß mit ihrer Kupplungskonstruktion etwas nicht so läuft wie es laufen soll und haben dann so lange mit Öl herum eperimentiert bis sie das Ding einigermaßen zum Laufen bekommen haben.
    Wenn der Hersteller eines Massenproduktes solche genauen Vorschriften in Bezug auf das zu verwendende Öl MACHEN MUß ist das einfach nicht mehr praxisorientiert.
    Du hast schon recht !

    Aber ich gebe, wie schon oft zu bedenken, : die LC ist eine Erstserie und jeder die sie gekauft hat oder kauft heuer, muss damit rechnen, dass die einen oder anderen Kinderkrankheiten auftreten, ....war doch bei der K 1600 genauso,.....warum bei der LC nicht ?

    Zum Thema Schaltereinheit : meine Links spinnt auch, einmal funzt der Kippschalter für den Trip- einmal nicht- ein neuer ist bestellt .
    Doch sind das doch die gleichen Schalter wie bei der RT, oder nicht ?
    Da gab es 40.000 km keine Probleme.
    lg
    Christian


 

Ähnliche Themen

  1. War wohl nix BMW oder wie man Kunden nachhaltig verprellt
    Von firefish im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 17:27
  2. WPs beim 60 CSx
    Von Stollenschleifer im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 19:39
  3. Würde wahrscheinlich Kunden finden...
    Von Alex Mayer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 17:00
  4. beim Wenden....
    Von Moni70 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 00:37
  5. Geil war´s beim TDD 5 beim Rösner Kurt
    Von GS Peter im Forum Events
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 18:52