Seite 80 von 118 ErsteErste ... 3070787980818290 ... LetzteLetzte
Ergebnis 791 bis 800 von 1174

Bananen LC, reift beim Kunden

Erstellt von fralind, 16.02.2013, 21:44 Uhr · 1.173 Antworten · 168.994 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    Was haltet Ihr von einer neuen These...
    Die Hauptursache der Schaltthematik liegt m.e. am E-Gas und der Motorbremse.

    Gas zu - sofortige viel zu heftige einsetzende Motorbremse - Vorderrad knickt beim Beschleunigen ein.

    Um dieses zu verhindern arbeitet jeder anderes an der Kupplung. Etwas früher ziehen - Schalthebel leicht anheben usw.
    Ebenso wirken sich die Einstellung 1-2-3-4 auch anders aus... usw...

    Ich bin sicher wir bekommen irgendwann ein Update der Motorsteuerung - welches die Motorbremse beim "beschleunigen" etwas minimiert. :-) und nun dürft Ihr über diese These herfallen. Bin halt kein Mechaniker - eher ein Softwaretechniker - daher würde ich an dieser Stelle suchen und optimieren.

  2. Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    671

    Standard

    Je mehr man hier liest, desto mehr wird man verunsichert.
    Das es Einzelfälle gibt, wo der ganze Ofen spinnt ist für den Betroffenen beschissen, aber heißt nicht, dass alle Mopeds schlecht sind

    Dass BMW punkto Getriebe nicht 1A ist, wissen wir schon lange, lest doch mal im K Forum,....die haben nebenbei das Problem mit dem Klong.
    Ich bin die K fast 1000 km gefahren,.......gleiche Schaltgeräusche, manchmal- nicht immer- wie bei der LC,.....manchmal hakelts,......1. Gang meistens hörbar.
    Aber man kann damit leben,......ich fahre innerhalb der Garantie 40.000 km,....wenn es da was gibt, bekommt BMW die Reperatur auf Garantie

    Doch schaut einmal über den BMW Tellerrand raus :
    KTM,......da brechen Seiten und Hauptständer, Lackprobleme, Kühlflüssigkeit verabschiedet sich,.....wir ÖSIS sind auch keine Qualitätsfanatiker ,.....leider !!

    Multi - Forum: na da gabs ja auch genug Probleme

    Die LC ist ein Bike, das sehr sehr viel Spaß macht,.......ich kann über das Getriebe hinwegsehen,......der Rest passt für mich.

    Peinlich für BMW an sich sind die Probleme mit dem Zubehör,.......die sogenannten Partner, TT und W sind auch nicht besser

    lg
    Christian

  3. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    Peinlich ist auch die Kundenkommunikation

  4. Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    671

    Standard

    Zitat Zitat von Huck Beitrag anzeigen
    Peinlich ist auch die Kundenkommunikation
    ....ist eine jungen Firma, haben noch nicht so lange Kunden,.....wird auch noch
    lg
    Christian

  5. Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    204

    Standard

    Zitat Zitat von wood Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen
    Die ganze Diskussion über die klebende Kupplung verunsichert mich schon etwas. Bei meiner LC wurde Motorex POWER SYNT 4T 5W/40 beim 1000km Service eingefüllt, das bestellte Castrol war noch nicht geliefert, in 2 Wochen wird das ÖL wieder gegen das Castrol Power 1 Racing SAE 5W-40, API SL / JASO MA2 getauscht. Nun habe ich, nachdem ich ca. 200km mit dem Motorex gefahren bin, den Eindruck, dass sich der Leerlauf bei laufendem Motor schlechter finden lässt als vorher. Ausserdem macht der Töff bei einlegen des 1. Ganges auch bei betriebswarmem Motor einen Ruck nach vorne und der Gangwechsel ist nun geräuschvoller... Könnte es sein, dass ich mir das nur einbilde, nachdem ich ev.zuviel in diesem Kupplungsthema gelesen habe? Ich kann es nicht mehr genau sagen, geklackt hatte die LC vorher auch, einen Satz nahm sie bei kaltem Motor auch immer, beim warmen Motor hatte ich mangels Sensibilisierung nicht darauf geachtet. Das störte mich allerdings noch nicht, weil ich das Kleben der Kupplung bei meinem ehemaligen Motorräder (Suzuki TS 125 X, Honda VFR 750 F, Buell X1) ebenfalls hatte, nur bei der Buell, war der Ruck etwa gleich stark und geräuschvoll. Ich kann mir aber auch nicht richtig vorstellen, dass Kupplungsbeläge wegen einem fehlenden Additiv Öl aufsaugen sollen, wie Schwämme. Dass die Beläge etwas kleben könnten, allerdings schon eher. Das müsste sich jedoch nach dem Öwechsel jedoch recht schnell wieder geben, wenn sich das Kleben wirklich schon nach 200km, nach dem einfüllen eines falschen Öles, bemerkbar macht, müsste es doch umgekehrt ähnlich sein, zumal die Kupplungslammellen früher schon Kontakt mit dem richtigen Öl hatten und falls sie sich wirklich vollsaugen damit schon gesättigt sein müssten.

    Gruss Patrick
    Hallo Patrick,

    das Kleben der Kupplung trat bei mir direkt beim ersten Kaltstart nach dem Ölwechsel mit dem falschen Öl auf. Vorher hatte ich keine Probleme. Die Kupplungsbeläge nehmen jedes Öl auf, auch das von Castrol. Wenn Öl eingefüllt wird, was zu einer klebenden Kupplung führt, ist das Problem mit einem Ölwechsel mit dem richtigen Öl nicht direkt behoben, da das falsche Öl noch an und in den Kupplungsbelägen haftet und es eine Zeit dauert, bis dieses vollständig vom neien Öl ausgewaschen wird. Und das kann mehrere Tausend Kilometer dauern. So hat mir der BMW Ingenieur das erklärt. Er sagte mir auch, dass bei meiner Kupplung auf den Belägen eine Ölschicht zu sehen war, die regelrecht anhaftete. Normalerweise würde das Öl abperlen oder abtropfen. Daher haben sie bei meiner GS ein neues Kupplungspaket eingebaut.

    Viele Grüße

    Stephan

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    Ob da BMW immer die Wahrheit dem Kunden sagt? Glaube ich nicht....
    Kann auch sein das die Kupplungen allgemein nicht richtig funktionieren. Aber das wird schon im laufe der Zeit.

    Gruß Anderas

  7. sugus Gast

    Standard

    Zitat Zitat von stephanw Beitrag anzeigen
    Er sagte mir auch, dass bei meiner Kupplung auf den Belägen eine Ölschicht zu sehen war, die regelrecht anhaftete. Normalerweise würde das Öl abperlen oder abtropfen. Daher haben sie bei meiner GS ein neues Kupplungspaket eingebaut.

    Viele Grüße

    Stephan
    Ich glaube, langsam, eher, dass BMW mit dem Material der Kupplungslammellen (?) ein technisches Problem hat. Es kann, und darf, nicht sein, dass nur eine Oelsorte / Viskosität zu gebrauchen ist. Irgendwo in der Pampas auf dem 10'000 KM Ritt findest du nie genau das Öl!

  8. Registriert seit
    26.05.2011
    Beiträge
    195

    Standard

    Hallo erst mal......
    mmmhhhh......
    was ich noch sagen wollte.

    Da Lob ich mir doch meine TROCKENKUPPLUNG

    Triple Black 25 Monate 0,00 Mängel

    Trotz allem ist die LC nach Überarbeitung bzw erstes Sondermodell in Black auf dem Wunschzettel.

    Gruß Carsten

  9. Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    41

    Standard

    Endlich ! Gestern abgeholt und im Rahmen der zeitlichen Möglichkeiten die ersten 300 km gefahren. Keine Probleme, schaltet butterweich, Kupplung einwandfrei und leichtgängig. Tempomat in der nordeutschen Tiefebene ist total entspannend. Bei meier aktuell verhaltenen Fahrweise zeigt das Display 4,8 L/100Km.

    .... und das Grinsen ist noch nachts auf dem Gesicht !

  10. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    Klasse. Weiterhin viel Freude an Deiner LC. Möge das Grinsen nie aufhören.


 

Ähnliche Themen

  1. War wohl nix BMW oder wie man Kunden nachhaltig verprellt
    Von firefish im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 17:27
  2. WPs beim 60 CSx
    Von Stollenschleifer im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 19:39
  3. Würde wahrscheinlich Kunden finden...
    Von Alex Mayer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 17:00
  4. beim Wenden....
    Von Moni70 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 00:37
  5. Geil war´s beim TDD 5 beim Rösner Kurt
    Von GS Peter im Forum Events
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 18:52