Seite 85 von 118 ErsteErste ... 3575838485868795 ... LetzteLetzte
Ergebnis 841 bis 850 von 1174

Bananen LC, reift beim Kunden

Erstellt von fralind, 16.02.2013, 21:44 Uhr · 1.173 Antworten · 169.242 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    545

    Standard

    Welches elektronisches System genau hätten den Wheelie verhindern sollen?
    Und so spricht es zu uns aus dem Handbuch:

    "ASC
    - Der Vorderradabhebeassistent
    ist in allen Modi aktiv.
    - In den Modi RAIN, ROAD und
    DYNAMIC ist ASC auf Straßenbetrieb
    abgestimmt.
    - In den Modi ENDURO und ENDURO
    PRO ist ASC auf Geländebetrieb
    abgestimmt."

    Wobei wir mit Sicherheit davon ausgehen dürfen, dass die Dokumentationsabteilung der bayrischen Motorenwerke hier
    den Vorderradabhebeverhinderungsassistenten gemeint hat, sich aber nicht getraut hat ein solches Wort zu schreiben.

    Die Erläuterung dessen Funktion wird uns auch nicht vorenthalten:

    "Verliert das Vorderrad bei extremerBeschleunigung den Bodenkontakt,
    reduziert ASC das Motordrehmoment,
    bis das Vorderrad
    wieder den Boden berührt.
    BMW Motorrad empfiehlt in diesem
    Fall, den Gasgriff etwas zurückzudrehen,
    um schnellstmöglich
    wieder in einen stabilen Fahrzustand
    zu kommen."

  2. Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    232

    Standard

    Zitat Zitat von Herr-Schmuschmittenkötter Beitrag anzeigen
    Und so spricht es zu uns aus dem Handbuch:

    ASC
    - Der Vorderradabhebeassistent
    ist in allen Modi aktiv.
    - In den Modi RAIN, ROAD und
    DYNAMIC ist ASC auf Straßenbetrieb
    abgestimmt.
    - In den Modi ENDURO und ENDURO
    PRO ist ASC auf Geländebetrieb
    abgestimmt.

    Wobei wir mit Sicherheit davon ausgehen dürfen, dass die Dokumentationsabteilung der bayrischen Motorenwerke hier
    den Vorderradabhebeverhinderungsassistenten gemeint hat, sich aber nicht getraut hat ein solches Wort zu schreiben.
    Nein, eben nicht, also noch mal: welches Fahrassistenzsystem hätte den Wheelie verhindern sollen?

  3. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    545

    Standard

    Ich denke, doch. Ich habe meinen Beitrag oben noch ergänzt.

  4. Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    232

    Standard

    Zitat Zitat von Herr-Schmuschmittenkötter Beitrag anzeigen
    Ich denke, doch. Ich habe meinen Beitrag oben noch ergänzt.
    Was aber nur heisst dass aufgrund der Funktionsweise des ASC Wheelies eher kurz ausfallen (nämlich so lange bis die Umdrehungsgeschwindigkeit des Vorderrades soweit zum Hinterrad differiert dass über die Zündung die Motorleistung rückgeregelt wird) aber grundsätzlich möglich sind. Und jetzt haben wir den Salat mit Bananen LC, komplizierter Elektronik in Motorrädern, missverstandenen Fahhrhilfen und dem "User"......äähhh Fahrer.

    PS: andererseits kriegt man die Fuhre mit einem beherzten Griff in die vordere Bremse wieder auf den Asphalt ;-)

  5. Heesters Gast

    Standard

    hmm, ein Abheben verhindern kann das System aber nicht, nur dafür sorgen das dass Rad schnellstmöglich wieder auf den Boden kommt, auch ohne das der Fahrer entsprechend reagiert, du wirst sie immer hochbekommen wenn du es darauf anlegst, sie knallt dann halt wieder von alleine runder.
    Geht ja auch gar nicht anders, meines Wissens erkannt das System das Abheben des Vorderrad, oder auch des Hinterrades indem es die Raddrehzahl von Vorder und Hinterrad vergleicht, fällt die Drehzahl des Vorderrades im Vergleich zum Hinterrad ab, ist das System der Meinung das dass Vorderrad keinen Bodenkontakt mehr hat und reduziert die Leistung bis die Drehzahlen wieder übereinstimmen.
    Korregiert mich wenn ich falsch liege, aber so hab ich es in einigen Testberichten gelesen.

  6. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    545

    Standard

    verstehe. Also ist es ein Vorderradobenbleibverhinderungsassistent.

  7. borromeus Gast

    Standard

    Zitat Zitat von QuickMick Beitrag anzeigen
    PS: andererseits kriegt man die Fuhre mit einem beherzten Griff in die vordere Bremse wieder auf den Asphalt ;-)
    Erstaunlicherweise hier: ja, ich würde dennoch die HRB nehmen, da wenn Du mal nicht auf ner LC sitzt das Bremsen mit der VRB nicht das gewünschte Ergebnis bringen wird....

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Herr-Schmuschmittenkötter Beitrag anzeigen
    verstehe. Also ist es ein Vorderradobenbleibverhinderungsassistent.
    XLOL

  8. Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    232

    Standard

    Zitat Zitat von Herr-Schmuschmittenkötter Beitrag anzeigen
    verstehe. Also ist es ein Vorderradobenbleibverhinderungsassistent.
    korrekt, kurz: VOVA

  9. Heesters Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Herr-Schmuschmittenkötter Beitrag anzeigen
    verstehe. Also ist es ein Vorderradobenbleibverhinderungsassistent.
    Oder wir sprechen jetzt unserern LC's, S1000RR Gene zu und nennen das wheelie control light

  10. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    Zitat Zitat von QuickMick Beitrag anzeigen
    Was aber nur heisst dass aufgrund der Funktionsweise des ASC Wheelies eher kurz ausfallen (nämlich so lange bis die Umdrehungsgeschwindigkeit des Vorderrades soweit zum Hinterrad differiert dass über die Zündung die Motorleistung rückgeregelt wird) aber grundsätzlich möglich sind. Und jetzt haben wir den Salat mit Bananen LC, komplizierter Elektronik in Motorrädern, missverstandenen Fahhrhilfen und dem "User"......äähhh Fahrer.

    PS: andererseits kriegt man die Fuhre mit einem beherzten Griff in die vordere Bremse wieder auf den Asphalt ;-)
    Bei der aktuellen LC werden die Signale des ABS-Sensoren an Vorder- und Hinterrad miteinander verglichen und in Millisekundenbereich die elektronisch geregelten und elektrisch angetriebenen Drosselklappenimag0976.jpgimag0966.jpg imag0975.jpggeschlossen /gedrosselt bis beide ABS-Sensoren wieder die gleiche Radumdrehungen / min signalisieren. Da die Gashand mit dem E-wired Gas nun dem entgegenwirken würde, wird seitens BMW "empfohlen" das Gas vollkommen zurückzunehmen. Die Drosselung der Motorleistung findet so schneller da im normalen Fahrmodus ein gewisser "Schlupf" des Vorderrades bei zügigen Starts und Beschleunigungsvorgängen von der Elektronik(Steuergerät) als ungefährlich eingestuft wird..nur wenn dieser Schlupf länger vorhält (Sekundenbruchteile) geht die Steuerung davon aus das es hier nicht der mögliche Schlupf ist sondern das Vorderrad aufgrund der Beschleunigung noch oben ist und damit die Gefahr eines weiteren Anhebens des VR und damit ein Überschlag möglich erscheint..dann greift die Elektronic ein und reduziert die Beschleunigung.

    Bei meiner alten 2010er GS wírd in einem solchen Fall die Zündung eines Zylinders ausgeschaltet bis die ABS-Sensoren wieder über die gleiche Radumdrehund VR/HR Bodenkontakt des VR signalisiert bekommen. dabei wurde man ziemlich ruckartig entschleunigt...das ist nun bei der LC sanfter geregelt.

    Gruß
    Dirk


 

Ähnliche Themen

  1. War wohl nix BMW oder wie man Kunden nachhaltig verprellt
    Von firefish im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 17:27
  2. WPs beim 60 CSx
    Von Stollenschleifer im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 19:39
  3. Würde wahrscheinlich Kunden finden...
    Von Alex Mayer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 17:00
  4. beim Wenden....
    Von Moni70 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 00:37
  5. Geil war´s beim TDD 5 beim Rösner Kurt
    Von GS Peter im Forum Events
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 18:52