Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 91

Batterie leer Reifendrucksensoren, Kosten, Wechsel wie oft? (schon klar wenn leer😀)

Erstellt von Spice, 12.01.2015, 07:29 Uhr · 90 Antworten · 28.976 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.373

    Standard

    #81
    Zitat Zitat von svabo70 Beitrag anzeigen
    ...weiß jemand...?
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Ich glaube..
    Zitat Zitat von ChristianS Beitrag anzeigen
    Und ich glaube...
    Okee. Jetzt ist es auch egal. Jetzt kann ich auch meinen Vermutungen freien Lauf lassen...

    Ich könnte mir vorstellen, dass man von dem kleinen Sensor nicht zuviel Intelligenz erwarten darf.
    Der wird wohl zyklisch in irgendeinem ms-Raster senden, dies aber erst ab einer gewissen Raddrehzahl.
    Das lässt weiter vermuten, dass er durch irgendetwas wie einen kleinen Fliehkraftschalter aktiviert wird,
    damit er nicht auch schon im Stand sendet, denn dann ist die Batterie bereits am nächsten Morgen leer.
    Er besitzt wohl keinen wake-up-mode, der ihn aus einem standby aufweckt und nur bei Anfrage senden lässt.
    So, genug fantasiert.

  2. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #82
    Zitat Zitat von svabo70 Beitrag anzeigen
    Noch eine Frage zur Batterielebensdauer... weiß jemand, ob es einen Unterschied macht , wenn ich mir den aktuellen Reifendruck ständig im Display anzeigen lasse (so bei mir) oder im Hintergrund die Überwachung läuft? Sprich das System im zweiten Fall den Druck in längeren Intervalle prüft?
    Danke!
    Wenn du die Lebensdauer der Sensorbatterien meinst dann kannst du die Sensoren nicht manuell ein- oder abstellen....das Display im BC hat mit den Sensorbatterien nichts zu tun da über das normale Bordnetz gespeist. Der Sensor hat einen Sender welcher die Daten (Reifendruck) an das RDC-Steuergerät überträgt.
    Die Sensorbatterien sind nur bei Fahrt aktiv, d.h. sie werden erst durch einen Fliehkraftschalter/Regler in den Sensoren eingeschaltet..und das auch nur ab einer gewissen Umdrehungszahl der Räder /Geschwindigkeit.
    Du kannst also die Lebensdauer der Sensorbatterien nur verlängern wenn du nicht fährst....

  3. Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    1.013

    Standard

    #83
    Danke an alle für die Antworten!
    Macht Sinn, was Ihr schreibt. Der Gedanke war für den Fall einer Kommunikation zwischen Sensor und Fahrzeugelektronik...
    Habe verstanden.

  4. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    #84
    Zitat Zitat von ChristianS Beitrag anzeigen
    Und ich glaube der Sender ist dumm und sendet immer.
    Das gesendete wird erst bei 30km/h EMPFANGEN.

    Nein, es werden die gleichen wie auch bei den BMW PKW verbaut. Steht das Fahrzeug geht der Sensor in sleep.
    Die aktive Reifenruckkontrolle wird mit rund 5 Jahren "Lebensdauer" für die Batterie angegeben.

  5. RIB
    Registriert seit
    16.11.2010
    Beiträge
    547

    Standard

    #85
    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen

    Die halten mindestens 8 Jahre.

    Und sollte bei einer LC einer im Zeitraum von 5 Jahren ausfallen, würde er Kostenfrei ersetzt.
    Bei meiner 2008er fingen die ersten Störungen 2013 an und sind 2014 dann ganz ausgefallen . Ersatz von BMW ? HaHaHa

    Zitat Zitat von ChristianS Beitrag anzeigen
    Und ich glaube der Sender ist dumm und sendet immer.
    Das gesendete wird erst bei 30km/h EMPFANGEN.
    Der Sensor hat einen Bewegungssensor und schaltet sich erst ab ca. 30 KM/h ein.

    Zitat Zitat von Espaceo Beitrag anzeigen
    Nein, es werden die gleichen wie auch bei den BMW PKW verbaut. Steht das Fahrzeug geht der Sensor in sleep.
    Die aktive Reifenruckkontrolle wird mit rund 5 Jahren "Lebensdauer" für die Batterie angegeben.
    Zumindest optisch sind die Sensoren unterschiedlich , zum technischen Aufbau kann ich niGS sagen.

    Wer an einer günstigen Lösung zum Ersatz der RDC Sensoren interessiert ist kann mir seine mail-adresse per PN schicken.

    LG Ralf

  6. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #86
    Zitat Zitat von RIB Beitrag anzeigen
    Wer an einer günstigen Lösung zum Ersatz der RDC Sensoren interessiert ist kann mir seine mail-adresse per PN schicken.
    Und was passiert dann?

  7. RIB
    Registriert seit
    16.11.2010
    Beiträge
    547

    Standard

    #87
    Dann bekommt er einen Lösungsvorschlag von mir

  8. Registriert seit
    28.04.2008
    Beiträge
    128

    Standard

    #88
    Warum so geheimnisvoll?

  9. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #89
    vielleicht so etwas

  10. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #90
    Zitat Zitat von RIB Beitrag anzeigen
    Bei meiner 2008er fingen die ersten Störungen 2013 an und sind 2014 dann ganz ausgefallen.
    mag sein. Meine R1200R ist von 10/2006, EZ 02/2007 und jetzt, nach 100.000 KM funktionieren beide RDC noch gut. Trotz sehr häufiger Nutzung und vieler Reifenwechsel.









    Was kostet denn deine günstige Lösung? Irgendwann muss meine R ja dran sein.


 
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 01.03.2016, 19:48
  2. An Alle Selbstschrauber! Ventile einstellen wie oft nötig?
    Von Browser im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 21.05.2015, 10:50
  3. Wie oft erneuert ihr euer Visier(e)?
    Von jonnyy-xp im Forum Bekleidung
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 23:09
  4. Wie oft Ventile einstellen ?
    Von Browser im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 09:47
  5. Wie oft angehalten
    Von scdo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 14.12.2008, 16:48