Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 53

Batterie Probleme LC

Erstellt von MatthiasN, 11.04.2015, 17:19 Uhr · 52 Antworten · 8.683 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.10.2005
    Beiträge
    13

    Standard

    #41
    Hallo,
    was lange währt...
    Habe endlich, nach mehrmaligem Nachfragen bei meinem Händler, eine Gutschrift über 155,00€ für die neue Batterie erhalten.
    Die Hartnäckigkeit hat sich gelohnt.

    Gruß
    hedomei

  2. Registriert seit
    03.08.2015
    Beiträge
    170

    Standard

    #42
    Wenn ich ehrlich bin, das war immer das erste, was ich am meinen Mopeds angeschlossen habe, einen Zigarettenanzünder, direkt an die Batterie. Das habe ich sogar mit meinem Verkaufsroller gemacht, das war echt der Hit . Der Käufer hat sich gefreut wie Bolle.
    Seitdem hängt immer wieder mal das Moped dran, bei der letzten Tiefentladung brauchte sie zwei Tage mit dem Batterielader aus dem Pferdesportverein. Aber sie kam....

  3. Odo
    Registriert seit
    31.08.2015
    Beiträge
    214

    Standard

    #43
    Also, ich habe meine R1200GS LC (EZ5/2015) Anfang August als Vorführer mit 3200 KM gekauft.
    Bei der feierlichen Übergabe - Lange Gesichter bei mir und dem Verkäufer- Batterie leer! Super dacht ich, geht ja gut los.
    15 Min gewartet aufs Aufladen, dann ging es endlich los. Hab gleich 300 Km abgespult und war sehr happy.
    Nächster Morgen - Batterie 9,3 V.....
    Sie wurde aber logischer Weise vom Händler getauscht.
    Ich habe dabei mitbekommen, dass die Batterien von BMW codiert sind und an der Bordelektronik angemeldet werden müssen. Diese Batterie ist dann eindeutig dieser Maschine zugeordnet. Jede Batterie hat eine Seriennummer!!. Mein Händler gab mir den Hinweis das bei Elektronikproblemen (zb CANBUS) von BMW jede Garantie abgelehnt wird, wenn keine originale und registrierte Batterie verbaut ist.
    Jetzt könnte man sich natürlich wieder aufregen, aber was soll es. Es ist nun mal eine HighTec Maschine und da gelten halt andere Regeln, man muss ja keine BMW fahren. Hab mich bei meinen Apple Geräten auch an die Restriktionen gewöhnt. Sind eben auch absolut geile Geräte die einfach Spass machen und die ich nicht eintauschen würde, und ja - kleine Macken haben die auch, so what.
    Ich habe daraufhin sicherheitshalber beim "Herbstangebot" zugeschlagen. da gab es das originale Ladeteil mit nem Helmreiniger und nem TECH Waschmittel für 99 Europas.
    Hab übrigens einen Kumpel, der einen roten Sportwagen einer sehr bekannten und edlen Marke fährt....mit Batterieproblemen, er findet das Auto deswegen auch nicht gleich Schrott......

    Andre

  4. Registriert seit
    22.09.2014
    Beiträge
    1.068

    Standard

    #44
    Die Batterie codiert und am Steuergerät angemeldet. ...haben wir schon wieder April ???

  5. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.398

    Standard

    #45
    Das sind die Momente, in denen ich je nach Tageslaune lachend im Laden zusammenbreche oder diesen kopfschüttelnd auf niemals wiedersehen verlasse.

    Gibt aber genug Kunden und Verkäufer die sowas ganz doll glauben!

    Der rote Spochtwagen hat einen Kupferwurm oder muss mal längere Strecken als bis zur Eisdiele bewegt werden.

  6. Registriert seit
    24.07.2015
    Beiträge
    678

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von qpower Beitrag anzeigen
    Die Batterie codiert und am Steuergerät angemeldet. ...haben wir schon wieder April ???
    BMW hat eine neue Technologie entwickelt..."verschlüsselte Elektronen", diese fließen nur, wenn sie durch den passenden Code im Steuergerät entschlüsselt wurden. Eine neue Batterie vom Zubehörhandel und die Kuh lässt sich nicht mehr starten...

  7. Odo
    Registriert seit
    31.08.2015
    Beiträge
    214

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von R1200GSRider Beitrag anzeigen
    BMW hat eine neue Technologie entwickelt..."verschlüsselte Elektronen", diese fließen nur, wenn sie durch den passenden Code im Steuergerät entschlüsselt wurden. Eine neue Batterie vom Zubehörhandel und die Kuh lässt sich nicht mehr starten...
    .....na das freut mich wenn ich für Heiterkeit sorgen konnte.
    und Du bist der Spezi oder was? was spricht dagegen das ne Baterie ne Seriennummer hat oder einen Chip der vom CanBus ausgelesen werden kann? Jeder beschissene Tintendrcker kann erkennen ob ne Patrone orginal, schon mal aktiviert bzw aufgefüllt wurde. Jedes Töff hat ne Wartungshistorie in den Fachwerkstättendie im Garantiefall vom Werk abgefragt wird. Im übrigen hab ich nicht geschrieben das eine andere "Fremdbatterie" nicht funktioniert
    Aber klär uns auf wenn Du es besser weisst.
    Andre

  8. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    618

    Standard

    #48
    Na einen Chip am CAN Bus wird die Batterie wohl nicht gaben, da dazu zu auslesen neben der Versorgungsspannung (die an der Batterie logischerweise vorhanden ist) auch eine Datenleitung für den 1-wire Bus vorhanden sein muss....

    Würde ich auf alle Fälle in den Bereich der BMW Märchen verwerfen....

  9. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.530

    Standard

    #49
    So sehe ich das auch. Klar könnte die Batterie mit der Elektronik verwoben sein, aber dazu bedarf es einer gesonderten Datenleitung und die ist mMn nicht vorhanden. Schwerlich wäre die in die Pole einbringbar.

    Zur 'Garantie' habe ich hier schon vieles gelesen, aber nix wirklich belastbares.

    Korrekturen wurden mMn entweder im Rahmen der Gewährleistung durch den Händler gemacht, der das an BMW weiter verrechnet hat oder aus Kulanz, was der ein oder andere als 'Garantie' ansieht...

    Im 'Zweifelsfall' würde es immer eine Einzelfallentscheidung sein.

  10. Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    348

    Standard

    #50
    Nun ja, von manchen Leuten wird ja auch an eine unbefleckte Empfängnis geglaubt, und bei manchen Leuten ist BMW auch schon fast sowas wie ne Religion.


 
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Batterie Problem
    Von Sunracer100 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.05.2014, 15:49
  2. Batterie Ausbau LC
    Von RolfHP06 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.11.2013, 17:31
  3. Batterie Probleme bei 1200GS und 650GS
    Von vale01 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.07.2010, 11:07
  4. Batterie Probleme ???
    Von Mopped123 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 18:59
  5. Batterie-Problem
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 14:44