Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Befestigung TomTom Rider 400

Erstellt von RunNRG, 21.12.2015, 08:15 Uhr · 29 Antworten · 6.038 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von moldo29 Beitrag anzeigen
    Warum kaufe ich eine Navivorbereitung für teuer Geld an der GS wenn ich dann alles wegbauen will??? Ich weiß nicht ob das Scroll Ding (wie du so schön schreibst) blöd ist, oder der der Geld dafür ausgibt und es nicht braucht??

    Aber zur Frage. Warum sollte es denn laut der Werkstatt nicht gehen? Ist doch kein Problem das Teil weg zu machen. Im schlechtesten Fall musst halt nochmal Geld ausgeben und nen Griff kaufen ohne das Scroll-Ding.

    Aber was bezahlt man nicht alles gerne um Sachen nicht mehr zu haben

    Die Werkstatt hat es klar gerne dran. Wenn du das Teil mal in Zahlung gibst will es der nächste vielleicht haben. Und im Archiv steht drin das es mal eine Navivorbereitung hatte
    Ok - Danke für Deine kreative Antwort....

    Es soll ja Leute wie mich geben, die sind so arm, dass sie sich nur ein gebrauchtes Motorrad leisten können.

    Wenn dann 98 % an dem Teil gefallen und brauchbar sind, und der Preis stimmt, kauft man es.

    Der einzige kl. Haken ist also die Vorbereitung fürs Navi 5.
    Hier war auch ja schon mal so clever, mir einen Adapter fürs TT 400 zu besorgen der auf die BMW-Halterung passt!!
    Und wenn ich schon mal dabei war, clever zu sein, dachte ich eben, das Scroll-Ding für meine Zeit mit dem Motorrad ausbauen zu lassen, damit ich besser an die Bedienteile komme.
    Und nein - ich hätte es nicht entsorgt, sondern selbstverständlich aufbewahrt, für die Zeit nach mir, zum wieder dran fummeln.

    Tja, die Frage, ob es geht, hast Du mir ja auch nicht beantworten können....Wieso denn nicht??? Das war eben meine Frage.

    Aber nix für ungut - schönen Abend!

  2. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Bmin Beitrag anzeigen
    Moin,
    kann ich verstehen. Bei meiner war das Ding in einem Ausstattungspaket dabei. Manchmal bekommt man das so einfach dazu.

    Spass bei Seite. Du brauchst einen anderen Heizgriff und ggfs. die Montage. Kostet dann über 200€ oder so. War es mir dann nicht wert und ich habs dran gelassen. Gibt auch irgendwo einen Beitrag dazu, mit E Teilnummern und so. Suchfunktion hilft.
    Super - Du hast es verstanden Vielen Dank für die kurze und informative Antwort. :-) Das ist es mir dann auch nicht wert...!!

  3. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    789

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von moldo29 Beitrag anzeigen
    Naja, ob ich das Teil jetzt unebdingt am Spiegel möchte stelle ich mal in Frage. Aber jedem das seine.

    Bin mit den Navigator V eigentlich zufrieden. Wüsste nicht warum ich anfangen sollte zu basteln wenn es die fertige Lösung ab Werk gibt. Und das Scroll-Rädchen ist nicht zu verachten. Das hat mir bei meinem Kurzausflug zur Multistrada ganz schnell gefehlt. Naja, wahrscheinlich alles Gewohnheit.
    Ich habe das 400 nicht am Spiegel sondern neben dem Spiegel mit der RAM Halterung am Lenker befestigt. Da ich die 05er GS habe war es nur ein Vorschlag wie man es machen könnte, aber nicht muss. Außerdem hat die o5er noch kein Scrollrad und somit müsste ich auch basteln was ich normal nicht gerne mache, sondern lieber fahre.

  4. Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    994

    Standard

    #14
    Die von mir verlinkte Halterung (baugleich auch bei Kappa zu bekommen Universal Navi Halterung für TOM TOM RIDER 40/400 für einen Rohr-Durchmesser von 8 bis 35 mm | Zubehör/Ersatzteile Navigation | Navigation | Zubehör | Produkte | Kappa ) ist ebenfalls nicht ausschließlich für den Spiegel gedacht, sondern passt auch an den Lenker sofern Platz ist.

  5. Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Wie habt Ihr Euer Rider 400 an der Wasserkuh befestigt?

    Ich habe mir einen Halter gedreht/gefräst aus PVC hart, der die Originalbefestigung des Rider 400-Halters aufgreift und an gleicher Stelle wie der Navigator V angebracht wird.

    In der ersten Variante verschwand damit allerdings ein Teil des Drehzahlmessers (wie auch beim Naivgator V), also wurde noch mal adaptiert um 3 cm aus der Mitte mittels einer 5 mm starken Aluminiumplatte.

    Nun kann ich das Rider 400 hochkant als auch quer befestigen am Original-Navibügel und benötigen den leidigen Ram-Mount-cradle nicht mehr.
    Ich lege fast 20 T€ für eine LC auf den Tresen, baue dann den Kabelbaum vom Navi ab und frage einen Tag später, wie ich das alte TT400 dran gebastelt kriege?!?!?! Dafür verzichte ich auf dei Lenkerbedienung, den Bordcomputer, die Tacho-Anzeige und das Mutlifunktionsdisplay? Klar kannst das machen aber dann ist es halt kacke!!

    PS: Wenn Du noch ein altes Federbein in der Garage hast, bau doch auch das doofe ESA mit aus oder hast Du das direkt noch Werk abbestellen können? Ist doch auch neumodischer Schnickschnack.

  6. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.935

    Standard

    #16
    Na das ist ja mal eine Logik. Dafür drehen meine Synapsen offensichtlich anders herum.

    Also ich habe mir auch eine neue LC bestellt und da kommt auch mein "altes" TomTom dran. Glaubst Du ernsthaft, ich werde weniger Spaß haben wenn ich das riesen Display im Navi V nicht habe? BC und Tacho hat man doch im Cockpit und selbst da stehen schon so viele Infos, die mich gar nicht interessieren.

    RunNRGs Frage ist imho überhaupt nicht unlogisch

  7. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von LC_Treiber Beitrag anzeigen
    ..., wie ich das alte TT400 dran gebastelt kriege?!?!?!
    Das "alte" TT400 ist neuer als der Navigator V, sogar so neu, dass die Software noch nicht ganz ausgereift ist.

  8. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.019

    Standard

    #18
    Ich habe lange verglichen, bevor ich mich fürs TT entschieden habe und gegen das 590er bzw. den Nav. 5.

    Und nun gehe ich den Weg konsequent weiter und verzichte auf den Spielkram mit dem Drehrad, dafür bleiben 500 Euronen in meiner Tasche, denn fürs Rider 400 habe ich alles.

  9. Registriert seit
    29.03.2013
    Beiträge
    260

    Standard

    #19
    ... ruhig Blut, ruhig Blut!Hier kann doch jeder an sein Moped an- oder abschrauben was er will. Etwas mehr Toleranz könntet ihr schon an den Tag legen. Danke.

  10. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.530

    Standard

    #20
    Toleranz ist die Bequemlichkeit der Klugen, die der Dummheit zum Sieg verhilft! Konsequente Toleranz führt sich doch selbst ad absurdum, da sie letztlich auch die Intoleranz toleriert!
    Thye, Bernd


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ERLEDIGT TOMTOM AKTIVHALTER FUER TOMTOM RIDER 40/400 mit CarTool Stecker unbenutzt
    Von Wollwerk im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2015, 12:12
  2. Biete Sonstiges TomTom Rider 400 Premium Pack NEU
    Von black-Elli im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.09.2015, 02:19
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.07.2006, 03:17
  4. TomTom RIDER alt vs neu
    Von wop im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.06.2006, 14:28
  5. TomTom Rider mit Bluetooth-Headset
    Von Tobias im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2005, 12:54