Seite 12 von 15 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 144

Bei wem wurde wegen Schaltproblemen die Kupplung getauscht?

Erstellt von catch, 11.07.2013, 16:54 Uhr · 143 Antworten · 23.589 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    Zitat Zitat von Herr-Schmuschmittenkötter Beitrag anzeigen
    Bei mir ist es nicht nur im ersten Gang sondern hoch und -runter in den Gängen
    1-3. Im Fuss fühlt sich dass dann an, als würden erstmal die Klauen ein paarmal
    aneinander rappeln, bevor der Gang dann reingeht. Natürlich kann man dies
    als "by Design" bezeichnen - aber meinereiner und offenbar viele andere
    sind halt der Meinung, das sei des Guten zuviel. Auch haben
    mittlerweile einige gepostet, dass BMW da ein Problem zugesteht und an einer
    Nachbesserung arbeitet.

    Ich kann aber auch verstehen, dass speziell denjenigen, die das Moped nach 2 Jahren
    dem Händler im Austausch gegen ein Neues wieder auf den Hof stellen, die Klonkerei
    wurscht ist solange die Gänge nur irgendwie 'reingehen und das tun sie ja meistens.
    ..mit kostenloser Fußsohlenreflexmassage durch den zurückfedernden Schalhebel..

  2. catch Gast

    Standard

    Ich bin erstmal beruhigt.
    Mein BMW Händler hat ganz klar eingestanden, dass BMW an dem Problem arbeitet und dass ca. Anfang September mit einer Lösung gerechnet werden kann. Auf den Zeitpunkt wollte er sich natürlich nicht festlegen, er hat ihn nur glaubhaft geschätzt.
    Somit rechne ich pessimistisch mit dem Zeitraum Mitte August bis Ende Oktober. OK, die Saison ist dann schon fast vorbei (ärgerlich), aber immerhin nach der momentan Sachlage noch kein Grund zum Wandeln und es ist Land in Sicht. Das Problem ist nun Mal da und nun warte ich ab. Ich durfte bis jetzt guten Service genießen und vertraue. Sollte es nicht 100%tig gelöst werden, können immer noch Maßnahmen ergriffen werden.

  3. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    Zitat Zitat von catch Beitrag anzeigen
    Ich bin erstmal beruhigt.
    Mein BMW Händler hat ganz klar eingestanden, dass BMW an dem Problem arbeitet und dass ca. Anfang September mit einer Lösung gerechnet werden kann. Auf den Zeitpunkt wollte er sich natürlich nicht festlegen, er hat ihn nur glaubhaft geschätzt.
    Somit rechne ich pessimistisch mit dem Zeitraum Mitte August bis Ende Oktober. OK, die Saison ist dann schon fast vorbei (ärgerlich), aber immerhin nach der momentan Sachlage noch kein Grund zum Wandeln und es ist Land in Sicht. Das Problem ist nun Mal da und nun warte ich ab. Ich durfte bis jetzt guten Service genießen und vertraue. Sollte es nicht 100%tig gelöst werden, können immer noch Maßnahmen ergriffen werden.
    richtig!...nur schade ist das BMW selbst ihre Händler im regen stehen läßt und Ihnen einen Maulkorb verpasst...
    schön wäre es wenn man ein einheitliches Statement herausgeben würde welches eventuell so lauten könnte
    "BMW-Motorrad hat die Mitteilungen der Kunden über Schaltschläge zum Anlass genommen, diese technische Eigenschaft des Antriebstranges zu modifizieren. Lösungen sind derzeit in der Erprobung und werden dem Kunden nach Freigabe beim nächsten Werkstattbesuch realisiert."

  4. Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    119

    Standard


  5. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    125

    Standard

    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    richtig!...nur schade ist das BMW selbst ihre Händler im regen stehen läßt und Ihnen einen Maulkorb verpasst...
    schön wäre es wenn man ein einheitliches Statement herausgeben würde welches eventuell so lauten könnte
    "BMW-Motorrad hat die Mitteilungen der Kunden über Schaltschläge zum Anlass genommen, diese technische Eigenschaft des Antriebstranges zu modifizieren. Lösungen sind derzeit in der Erprobung und werden dem Kunden nach Freigabe beim nächsten Werkstattbesuch realisiert."
    Genau so sehe ich das auch!

    Gruß Ralph

  6. Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    63

    Standard

    Zitat Zitat von Verdon Beitrag anzeigen
    Korrekt, und immer noch gibt es welche die das für normal und akzeptabel halten

    Niemand hält sowas für normal. Es gibt schlicht Leute, die dieses Problem nicht haben. Punkt. Und für die ist das Schaltverhalten eben akzeptabel.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Fredl Beitrag anzeigen
    Na, dass mit der 800er kann ich so nicht stehen lassen
    Diese Motoren werden nach wie vor bei Rotax in Gunskirchen/Austria gefertigt!
    Und deshalb funktionieren diese auch
    Meine 800er hat auch deutlich hörbar geschaltet und den Leerlauf zu finden, wenn sie warm war, gestaltete sich oft auch als nicht sehr einfach. Im Stand runterschalten hiess oft, dass die Ganganzeige im Display verschwand. Das läuft bei meiner 1200 LC weitaus besser. Davon abgesehen ist das auch kein Motorproblem. Immer Vorsicht mit so pauschalen Aussagen.

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.470

    Standard

    Wenn ich den Fred richtig verfolgt habe, sind hier auf 12 Seiten ca. 1-2 LC-Fahrer, die die Eingangsfrage mit "ja - bei mir wurde die Kupplung getauscht" beantwortet haben.

    Meine These: Entweder gibt es das Problem nicht, oder der Tausch bringt keine Abhilfe.

  8. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    545

    Standard

    in GB haben sie jemandem eine neue Druckstange eingebaut, die
    Verbesserungen aber keine vollständige Abhilfe brachte. Insofern
    ist ja zu bezweifeln, dass die Kupplung (also direkt Korb oder Belagsatz)
    wirklich das Problem darstellt.

    Ich denke fralinds Werkstatt ist die einzige, die da wirklich gehandelt hat,
    alle anderen werden (wie meine) auf eine klare Linie des Herstellers warten.

  9. Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    906

    Standard

    Zitat Zitat von Herr-Schmuschmittenkötter Beitrag anzeigen
    in GB haben sie jemandem eine neue Druckstange eingebaut, die
    Verbesserungen aber keine vollständige Abhilfe brachte. Insofern
    ist ja zu bezweifeln, dass die Kupplung (also direkt Korb oder Belagsatz)
    wirklich das Problem darstellt.

    Ich denke fralinds Werkstatt ist die einzige, die da wirklich gehandelt hat,
    alle anderen werden (wie meine) auf eine klare Linie des Herstellers warten.
    wobei frank (fralind) in einer bmw niederlassung arbeitet, also direkt bei bmw.
    da kann man sich als entscheider wahrscheinlich weiter aus dem fenster lehnen.

    ein normaler händler kann aber nicht ohne abstimmung eine kupplung tauschen, oder er machts u bekommt dann seine kosten nicht erstattet.

    außerdem gibt es ja bisher garkeine anweisung, in diesen fällen die kupplung zu tauschen bzw. irgendwelche anderen dinge zu unternehmen.

    offiziell wird lediglich an einer lösung gearbeitet in form einer konstruktiven änderung bei der kupplung und deren umfeld.

    also abwarten u ruhe bewahren
    und sich den fahrspass nicht vermiesen lassen

    liebe grüsse klaus

  10. catch Gast

    Standard

    Um mal wieder auf den Titel des Threads zurück zu kommen. Also so wie ich das überblicke, wurde nur bei einem User die Kupplung getauscht und das auch nur, weil der Händler falsches Öl verwendet hat.


 
Seite 12 von 15 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GS gegen Crosstourer getauscht
    Von chrissivogt im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 265
    Letzter Beitrag: 16.10.2013, 05:21
  2. ich hab´s getan - Versys gegen GS getauscht...
    Von Grundi im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 13:49
  3. ABSII-Steuergerät getauscht - und nun?
    Von Hobestatt im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 20:55
  4. 650 CS gegen 650 GS Twin getauscht
    Von Fischi im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 17:09
  5. Gruss aus Neuenhagen (Mopped getauscht)
    Von Striker im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.03.2008, 11:38