Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 82

Beschleuniger aus Nachbarforum

Erstellt von RexRexter, 17.07.2014, 11:51 Uhr · 81 Antworten · 15.049 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    295

    Standard Beschleuniger aus Nachbarforum

    #1
    Hallo,

    in den Nachbarforen zur 800GS gibt es einen HoPe Beschleuniger - letztendlich ein Temperaturfühler, der die Außen-Temperatur reduziert und damit die Kiste etwas fetter läuft.

    Paßt der auch bei der LC? Hat das mal jemand ausprobiert?

    Gruß!

  2. Registriert seit
    09.07.2014
    Beiträge
    181

    Standard

    #2
    Der Name paßt schonmal "hope"... Da kann man nur hoffen das er funktioniert 😂😂😂.
    Sorry, was konstruktives kann ich leider nicht beitragen 😁

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #3
    gibt es unter verschiedenen Bezeichnungen von verschiedenen Herstellern in verschiedener Ausführung. Am günstigsten müsste der Recyclizer sein ReCyclizer - extra performance for your BMW boxer; about english . Teurer der Booster plug: BoosterPlug - Release the Power in your Motorcycle

  4. Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    518

    Standard

    #4
    Nunja.Ich habe ein gespaltenes Verhaeltnis zu diesen Teilen. Es ist ja nur ein Widerstand,wodurch dem Temperaturfuehler eine niedrigere Ansaugtemperatur vorgegaugelt wird.Das heisst,bei 30 C denkt der Temperaturfuehler,es sind nur 25 C. Kaeltere Luft hat einen hoeheren Suaerstoffgehalt und die Motronik spritzt mehr Benzin ein. Jetzt kommt aber die Lambdaregelung ins Spiel.Im unteren und mittleren Drehzahlbereich,wird immer auf Lambda 1 geregelt. Das heisst,das vorher angefettete Gemisch merkt die Lambdasonde und regelt wieder dagegen. Erst im oberen Drehzahlbereich wird nicht mehr auf Lambda 1 geregelt. Da macht sich dieser Widerstand etwas bemerkbar.
    Aber vorsicht!!! Ein zu fettes Gemisch kann den Oelfilm von den Zylinderwaenden waschen.Motorschaden ist dann vorprogrammiert.

  5. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    3.948

    Standard

    #5
    Da hat´s dann wohl die 50 Jahre vorher bei allen Motorrädern den "Ölfilm von den Zylinderwänden gewaschen", als alle Motorräder noch richtig abgestimmt waren und es diese schwindligen Abgasvorschriften noch nicht gegeben hat...

  6. Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    89

    Standard

    #6
    Der HoPe wie auch die anderen einschlägig bekannten Widerstandstuning Module (s.o.) passen auf jeden Fall an die LC, da sowohl Stecker als auch der verbaute Temperatursensor gleich sind. Was das an der LC bringt? Versuch macht Kluch....

    Wer es preiswert probieren will, für den habe ich hier -> http://www.r1200lc.de/index.php/Thre...=4154#post4154 eine Bauanleitung und die dafür grundlegende Berechnung gepostet. An der alten 12GS (BJ10) als auch an der F800 funktionierte das einwandfrei. An der LC hab ich noch keinen Versuch unternommen, da mich hier KFR und Gasannahmeverhalten noch nicht genervt haben.

  7. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    5.188

    Standard

    #7
    [QUOTE=dibeeonboxer;1412286] http://www.r1200lc.de/index.php/Thre...=4154#post4154 [QUOTE]

    Verdammt, einmal nur geschaut und jetzt .... bekomme ich jetzt Augenkrebs?
    Gruß

  8. Registriert seit
    15.01.2012
    Beiträge
    148

    Standard

    #8
    Ich hatte so ein Teil an der 800GS, da die Gasannahme extrem ruppig war und nach Einbau viel geschmeidiger war.
    Bei der K51 sehe ich keine Veranlassung, überhaupt darüber nachzudenken. Eher brauche ich etwas Spiel im Gasgriff...

    Ibew

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    11.820

    Standard

    #9
    Hi
    Kauft Euch ein Poti und stellt den Wert ein den Ihr wollt
    Der Originalverlauf ist hier 4V1 FID testen. Eines der Kabel gezwickt und ein 20 k Poti dazwischen (0,4W reicht).
    Ob das sinnvoll ist will ich nicht weiter diskutieren. Interessant ist welche Spannen man an dem wenig sinnvollen Teilchen einnehmen kann.
    Natürlich funktioniert es an jeder Einspritzung. Sonst wären keine Lufttemperaturgeber dran.
    Bei der Öltemperatur funktioniert es besser. Allerdings sind moderne Einspritzer da schon schlau und "sagen" sich "eiskalter Motor und der Idiot tritt voll drauf? Nee, ich will nicht verrecken!" Und begrenzen kurzerhand Leistung und Drehzahl! Zu testen an jedem M3.
    Vollgas geben kann man auch bei minus 10 Grad. Aber was Vollgas ist bestimmt der Motor!
    gerd

  10. Registriert seit
    16.11.2014
    Beiträge
    29

    Standard

    #10
    Gerd,

    was hat hier die Tankanzeige mit einer Gemischanreicherung zu tun?



 
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leistungseinbruch wenn ich aus starker Schräglage beschleunige
    Von drachenobby im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.05.2011, 20:19
  2. Hallo aus Spanien
    Von Miguel im Forum Neu hier?
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 12:59
  3. Neuer ebay betrug! aus dem Nachbarforum.
    Von scubafat im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 14:38
  4. Hallo aus dem Schlitzerland !
    Von Noeder im Forum Neu hier?
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.07.2005, 01:45
  5. Hallo aus Österreich!
    Von Joachim im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.02.2004, 23:47