Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 82

Beschleuniger aus Nachbarforum

Erstellt von RexRexter, 17.07.2014, 11:51 Uhr · 81 Antworten · 16.449 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.515

    Standard

    #21
    Hi
    Zitat Zitat von Dibox Beitrag anzeigen
    was hat hier die Tankanzeige mit einer Gemischanreicherung zu tun?
    Du hast den Beitrag nicht gelesen und auch nicht mal durchgesehen?
    Doch um auf die Frage zu antworten:

    Nichts, aber das FID zeigt nicht nur den Tankinhalt und deshalb sind in dem Beitrag auch die Verlaufskurven der Temperaturgeber. Und die will man mit den "Tuningwiderständen" beeinflussen.
    gerd

  2. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.265

    Standard

    #22
    Aber dafür ist der Thread wieder im Fokus und die Wahrscheinlichkeit, dass sich einer das Teil kauft, gestiegen...

  3. Registriert seit
    16.11.2014
    Beiträge
    29

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi


    Du hast den Beitrag nicht gelesen und auch nicht mal durchgesehen?
    Doch um auf die Frage zu antworten:

    Nichts, aber das FID zeigt nicht nur den Tankinhalt und deshalb sind in dem Beitrag auch die Verlaufskurven der Temperaturgeber. Und die will man mit den "Tuningwiderständen" beeinflussen.
    gerd

    Doch Gerd, habe deinen Beitrag studiert, bin aber doch stutzig geworden als der Vergleich zum Tankgeber erschien. ein analoger Tankgeber hat recht wenig Gemeinsamkeiten mit der Kennlinie eines Temperatursensors.
    Das alles über einen Kamm zu scheren passt nicht. Die Auswertungen der Motorsteuergerätesoftware der (z.B. T1 Wert, also t Reinluft vor Einlassventil) wird über eine entsprechende Bedatung im Steuergerät geregelt. Füge ich in diesen abgestimmten Kreis einfach einen Spannungsteiler ein, passt nichts mehr zueinander und es entsteht eine neue Kennlinie die u.U. zu völlig kontraproduktiven Ergebnissen führt (z.B wenn kalt viel zu fett versus wenn warm viel zu mager). Daher auch völlig zu Recht der Einwand des Unfugs einfach einen doofen Widerstand ein zu löten und auf Wunder zu vertrauen.
    Beim Boosterplug ist es den Kollegen offensichtlich gelungen durch Verwendung eines zusätzlichen Temperatursensors und die Kombination beider die eigentliche Kennlinie nahezu bei zu behalten, jedoch über den geänderten Signalwert eine Gemischanreicherung von rund 6% über den gesamten Temperaturbereich zu bewirken. Das funktioniert bei den eigentlich recht gut aber deutlich mager abgestimmten BMW Mappings prima, bei anderen Marken und teilweise echt miesen Abstimmungen (z.B. bei div. Triumph und Ducati Modellen) aber oft nur schlecht, wie ich aus eigener Erfahrung sagen kann.
    Im Fall der LC (meiner zum Beispiel) passt die Abstimmung mit dem BP deutlich besser als vorher. Das Moped ist jetzt auch im Stadtgebummel, in 30er Zonen et c. deutlich fahrbarer geworden. Das Gebocke und Geruckel im Bereich von 1500 -2500rpm ist völlig weg. Ich kann problemlos ganz entspannt einen Gang tiefer durch den Verkehr kullern und wenn die Bahn frei wird am Poti drehen und es geht voran! Auch das Beschleunigungsruckeln, dass ich seit Montage eines Zubehörschalldämpfers hatte, ist jetzt verschwunden und es macht Spass die Pferdchen laufen zu lassen! Ob hier noch mehr möglich wäre müsste auf dem Prüfstand getestet werden, das beste ist nach wie vor ein (wenn möglich zylinderselektives) direkt auf das jeweilige Moped abgestimmtes Mapping. Leider überschreibt BMW dieses bei eigentlich jedem Besuch des Freundlichen sobald das Opfer am Diagnoserechner hängt...

    Entgegen aller Rumunkerei empfehle ich allen Interessierten einfach mal den BP zu testen und selbst zu entscheiden ob er das Geld wert ist.
    einen Mehrverbrauch habe ich bisher übrigens nicht feststellen können. Vielleicht auch deshalb weil ich jetzt im Stadtverkehr deutlich entspannter unterwegs bin und nicht permanent schalten muss.

    schöne Grüsse,

    Dirk

  4. Registriert seit
    21.04.2015
    Beiträge
    6

    Standard

    #24
    Hallo Dirk,

    Deine technischen Begründungen und erst recht Deine positiven Erfahrungen haben bewirkt, dass ich den BP ausprobieren will. Frage: Gibt es den auch in Deutschland bzw wo hast Du den erworben? Ist der Einbau für technische Laien machbar?

    mit freundlichem Gruss

    Uli

  5. Registriert seit
    16.11.2014
    Beiträge
    29

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von gsisbest Beitrag anzeigen
    Genau diese Aussage ist falsch, oder zumindest nur teilweise richtig!
    Bei Konstantfahrt regelt die die Lamdasonde wieder das richtige Gemisch nach. Bei jeder Änderung des Gasgriffs tut sie das nicht.
    Und das ist genau der Bereich, den man beim Fahren spürt. Das ergibt ein geschmeidiges Ansprechen des Motors (z.B. beim Übergang beim Gasanlegen in einer Kurve).
    Ich habe den Booosterplug und möchte ihn nicht mehr missen. Haben ihn sogar bei der Inspektion bei BMW drin gelassen.
    Und das Märchen von den abgewaschenen Zylinderwänden und daraus resultierendem Motorschaden ist das Lächerlichste, was ich je zu dem Thema gehört habe. Vielleicht sollte man sich lieber mal schlau machen, als solch ein komisches Zeug zu schreiben.


    Hallo Zusammen,

    Lambda geregelt (also closed loop) sind der Bereich des Standgas mit Gaspoti auf null (Gasgriff geschlossen) und der Bereich zur Messung der Lautstärke, also 1/2 Nenndrehzahl im Leerlauf mit Gaspoti bzw. Drosselklappen bis rd. 15-20% geöffnet (kann je nach Mapping variieren). Alle anderen Bereiche laufen im open loop, ohne Berücksichtigung des Lambdasignals nur auf Basis des Mappings und der normalen Motorsensorik.
    So ist mein Kenntnisstand. Sollte aus dem Lager der BMW Motorradentwicklung Neueres oder Anderes vorliegen, bitte posten! Danke!

    Bevor übrigens der Schmierfilm von den Zylinderwänden gewaschen wird, ruckelt der Motor deutlichst und macht allerfeinste schwarze Wolken aus dem Auspuff, sodass man freiwillig nicht weiterfährt oder spätestens von umweltbewussten Mitbürgern oder der Rennleitung gestoppt wird.

    Dirk

  6. Registriert seit
    16.11.2014
    Beiträge
    29

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Bikeruli Beitrag anzeigen
    Hallo Dirk,

    Deine technischen Begründungen und erst recht Deine positiven Erfahrungen haben bewirkt, dass ich den BP ausprobieren will. Frage: Gibt es den auch in Deutschland bzw wo hast Du den erworben? Ist der Einbau für technische Laien machbar?

    mit freundlichem Gruss

    Uli

    Hallo Uli,

    habe den BP hier erworben, kann am Wochenende einpaar Bilder einstellen wo und wie ich ihn eingebaut habe. Montage ist wirklich einfach, mehr als ein paar Kabelbinder und einen Torx Steckschlüssel für die Verkleidungsteile braucht man nicht, dauert insgesamt 15min.

    Dirk

  7. Registriert seit
    21.04.2015
    Beiträge
    6

    Standard

    #27
    Hallo Dirk,

    habe den BP gerade über eBay in Dänemark bestellt. Bilder von Dir vom Einbau wären klasse! Werde vom Einbau und den Fahreindrücken hier berichten...

    lieber Gruss

    Uli

  8. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.265

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Aber dafür ist der Thread wieder im Fokus und die Wahrscheinlichkeit, dass sich einer das Teil kauft, gestiegen...
    Sag ich doch....

  9. Registriert seit
    16.11.2014
    Beiträge
    29

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Bikeruli Beitrag anzeigen
    Hallo Dirk,

    habe den BP gerade über eBay in Dänemark bestellt. Bilder von Dir vom Einbau wären klasse! Werde vom Einbau und den Fahreindrücken hier berichten...

    lieber Gruss

    Uli

    Hallo Uli,

    einfach die mittlere Tankverkleidung (5 Schrauben) und die Verkleidungen auf der rechten Seite (Achtung Kuststoffniet an Kühler) entfernen, die Kontaktierung zum t1 Sensor lösen, BP dazwischen schalten, spannungsfrei befestigen (ok, die weissen Kabelbinder gehen gar nicht, aber die schwarzen hatte gerade der Kater gefressen), den Sensor entlang des Kabelkanals und des Kabelstrangs am rechten nach oben gehenden Rahmenrohr führen und oberhalb Blinker ebenfalls am orig. Kabelbaum mit Kabelbindern besfestigen. Natürlich ohne Zug oder Druck auf die Kontaktierungen und unter Vermeidung von Scheuerstellen. Wieder zusammbauen und fertig. Viel Spass damit!

    Dirk
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bp_1.jpg   bp_2.jpg  

  10. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.719

    Standard

    #30
    ok.


 
Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leistungseinbruch wenn ich aus starker Schräglage beschleunige
    Von drachenobby im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.05.2011, 20:19
  2. Hallo aus Spanien
    Von Miguel im Forum Neu hier?
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 12:59
  3. Neuer ebay betrug! aus dem Nachbarforum.
    Von scubafat im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 14:38
  4. Hallo aus dem Schlitzerland !
    Von Noeder im Forum Neu hier?
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.07.2005, 01:45
  5. Hallo aus Österreich!
    Von Joachim im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.02.2004, 23:47