Seite 7 von 13 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 125

Bewegte Bilder - Ihr mit Eurer GS in Action

Erstellt von eR1200GeeS, 02.05.2014, 10:57 Uhr · 124 Antworten · 30.163 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    671

    Standard

    #61
    Zitat Zitat von climaxx Beitrag anzeigen
    Hi, das vergehen wurde meinerseits am 07.09.2013 begangen, am 17.02.2014 hat der Beamte Pallua Dario festgestellt das ich es bin und das Schreiben wurde mir am 26.04.2014 über die Regierung der Operpfalz in Regensburg zugestellt.

    Aufgrund eines internationalen Abkommens, das ich nicht kenne, wurden sie gebeten mir das Dokument zuzustellen.

    Die Strafe wird, lt. den Italienern, in der Regel in einer Höhe zwischen € 168,00 und € 674,00 geahndet.

    Sie wird um ein drittel erhöht, wenn das Vergehen nach 22 Uhr und vor 7 Uhr begangen wurde.

    Innerhalb 60 Tagen nach Zustellung kann ich das gesetzliche Minimum von € 184,00 (inkl. Nebenkosten € 16,00) zahlen.

    Innerhalb von 5 Tagen anerkannt veringert sich die Strafe nochmal um 30%, d.h. also € 133,60.

    Diese hab ich gleich bezahlt, da ich keinen Bock auf Diskussion in diesem Jahr vor Ort habe.

    Ich war jetzt so oft dort und nie war was. Deshalb nehm ich das Ganze in kauf und fahr gerne wieder hin.

    Komisch fand ich allerdings, dass auf dem Bild weder Datum noch Geschwindigkeit zu sehen ist, da werd ich beim Wachtmeister Dario nochmal nachhaken
    "Der Feigling stirbt tausend Tode, der Mutige nur einen "
    Ich denke , dass innerhalb der EU die Italiener auch nicht erst nach 8 Monaten einen Strafbescheid zustellen dürfen- somit wäre das hinfällig gewesen, ja, natürlich dürfen sie 5 Jahre lang eintreiben, WENN die Verfahrensvorschriften eingehalten wurden und alle Instanzen durchlaufen sind und das Urteil rechtskräftig ist .
    Als ehemaliger Polizeioffizier zahle ich max. 50 % der Strafen, nicht weil es mir "geschenkt" wird, sondern weil die Behörde genug Verfahrensfehler macht, Fristen versäumt, etc. - und so, wenn man "Insider" ist, das Verfahren sich damit erledigt hat.
    Oft reicht es schon, solange Einsprüche bzw. Berufungen zu schreiben, bis das ganze beim UVS endet, der ist restlos unterbesetzt und überlastet
    lg
    Christian

  2. Registriert seit
    14.07.2013
    Beiträge
    97

    Standard

    #62
    Dann bin ich lieber der Feigling. So viel Zeit und Nerven hab ich dafür leider nicht

    lg Frank

  3. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #63
    Zitat Zitat von climaxx Beitrag anzeigen
    Dann bin ich lieber der Feigling. So viel Zeit und Nerven hab ich dafür leider nicht

    lg Frank
    Sehe ich genau so. Auch wenn Dein Vorredner sich mit österreichischem Polizei-Insiderwissen zum Mutigen erklärt und nicht zahlen würde. Übrigens weiss unser Mutiger offenbar nicht, dass die Frist für die Ahndung von Verkehrsdelikten in Italien bei 360 Tagen liegt. Da nützen auch die Smileys nichts.
    Mein Leben ist auf jeden Fall zu kurz, um wegen ein paar (natürlich ärgerlichen) Euro Bussgeld auf lieb gewonnene Italienurlaube mindestens fünf lange Jahre verzichten zu müssen.

  4. Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    9

    Standard Bewegte Bilder - Ihr mit Eurer GS in Action

    #64
    Neulich in Boxberg...

  5. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.146

    Standard

    #65
    Zitat Zitat von Chris1965 Beitrag anzeigen
    "Der Feigling stirbt tausend Tode, der Mutige nur einen "
    Ich denke , dass innerhalb der EU die Italiener auch nicht erst nach 8 Monaten einen Strafbescheid zustellen dürfen- somit wäre das hinfällig gewesen, ja, natürlich dürfen sie 5 Jahre lang eintreiben, WENN die Verfahrensvorschriften eingehalten wurden und alle Instanzen durchlaufen sind und das Urteil rechtskräftig ist .
    Als ehemaliger Polizeioffizier zahle ich max. 50 % der Strafen, nicht weil es mir "geschenkt" wird, sondern weil die Behörde genug Verfahrensfehler macht, Fristen versäumt, etc. - und so, wenn man "Insider" ist, das Verfahren sich damit erledigt hat.
    Oft reicht es schon, solange Einsprüche bzw. Berufungen zu schreiben, bis das ganze beim UVS endet, der ist restlos unterbesetzt und überlastet
    lg
    Christian
    Diskussionen hierzulande mit der Exekutive unterscheiden sich schon ein bisserl von denen, wo ein unausgeschlafener missmutiger Carabinieri in einer Dir unverständlichen (zumindest in dieser Materie) Sprache erklärt, das Du jetzt seit 3 Jahren als Verkehrssünder bei denen im System geführt wirst und er Dir jetzt eine Menge Kohle oder das Mopped wegnehmen möchte. (Gottseidank nicht persönlich erlebt, aber als Unbeteiligter doch in nächster Nähe mitbekommen). In Wirklichkeit wars keine Diskussion!
    Und meines Wissens nach haben die Italiener 1 Jahr Zeit, die Strafe zu schicken....
    Umgekehrt beantworten die italienischen Behörden angeblich keine Anfragen nach italienischen Zulassungsbesitzern...

  6. J-P
    Registriert seit
    28.12.2013
    Beiträge
    126

    Standard

    #66
    Auf Abwegen in Sardinien...
    dscn0264.jpg

  7. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.129

    Standard

    #67
    [QUOTE=BigDalmuti;1375507]Neulich in Boxberg...[/QUOTE

    Boxberg in ?

  8. Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    9

    Standard

    #68
    ...in der Nähe von Bad Mergentheim in Deutschland. War ein Training vom Motorrad Action Team.

  9. Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    626

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von climaxx Beitrag anzeigen
    Soeben per Mail eingetroffen

    Beweisfoto der Polizia Locale Comune di Colle Santa Lucia

    Das war am 07.09.2013 auf dem Passo Giau in Fahrrichtung Selva di Cadore.

    Hat ganz schön lange gedauert

    Zone 50, mit 84 km/h erwischt


    Anhang 128728

    Hier hoch ein tolles Video hierzu:

    Sorry ... so soll es sein, hier werden weder Mühen noch Kosten gespart um gute Bilder zu zeigen ich danke Dir für Deinen Beitrag

  10. Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    671

    Standard

    #70
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Diskussionen hierzulande mit der Exekutive unterscheiden sich schon ein bisserl von denen, wo ein unausgeschlafener missmutiger Carabinieri in einer Dir unverständlichen (zumindest in dieser Materie) Sprache erklärt, das Du jetzt seit 3 Jahren als Verkehrssünder bei denen im System geführt wirst und er Dir jetzt eine Menge Kohle oder das Mopped wegnehmen möchte. (Gottseidank nicht persönlich erlebt, aber als Unbeteiligter doch in nächster Nähe mitbekommen). In Wirklichkeit wars keine Diskussion!
    Und meines Wissens nach haben die Italiener 1 Jahr Zeit, die Strafe zu schicken....
    Umgekehrt beantworten die italienischen Behörden angeblich keine Anfragen nach italienischen Zulassungsbesitzern...
    Rudi, Du hast Recht,.....ich streite vor Ort auch nicht mit dem Kappelständer, weder in Italien noch in dem von mir so gern und oft besuchtem Thailand , bringt meistens nichts,....nach dem Motto "Urlaub bei Freunden" kassieren sie wo es geht.
    Wenn die Italiener nicht die geilen Dolos hätten, könnten sie mich eh........
    lg
    Christian


 
Seite 7 von 13 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welchen Ventieldeckel-Schutz habt ihr an eurer neuen GS - LC 2013 - Bilder
    Von D.R.Boxer im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.04.2013, 17:18
  2. Wie viele Km habt Ihr auf Eurer Gs?
    Von Frankoblak im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.01.2012, 15:41
  3. Was habt Ihr mit eurer 1200er eig. vor?
    Von Bernde_DGF im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 19:11
  4. R 1150 GS in gepflegtem Zustand mit Restgarantie 7000,00 €
    Von bikersplace im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.08.2005, 15:44
  5. Was macht man mit einer 1200er GS in der Provence?
    Von elendiir im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.06.2005, 23:08