Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 57

Bläulicher Chromauspuff normal???

Erstellt von Rainer22, 28.08.2013, 22:33 Uhr · 56 Antworten · 8.430 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #11
    Da steht, dass er am 27.08. wegen Flecken am Chromauspuff beim Händler reklamiert hat.
    Das ist ja aber nach meinem Verständnis schon der ausgetauschte. Was war mit dem ersten?

  2. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #12
    Ja, so kann man es auch lesen. Ich habe es anders gelesen.

  3. Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    125

    Standard

    #13
    Blaue Flecken? Wenn das nicht mal der gefährliche Chromrost ist. Das kann teuer werden...
    Kommt wahrscheinlich vom Wasser im Boxer - ich würde es ablassen und durch Öl ersetzen, dann gibt es keine neuen blauen Flecken mehr!

    Gruß
    Peter

  4. Registriert seit
    08.07.2012
    Beiträge
    45

    Standard

    #14
    Danke Oerst!

  5. Registriert seit
    15.04.2013
    Beiträge
    27

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Rainer22 Beitrag anzeigen
    Servus,

    hab mal ne Frage an alle. In welchen Bereich(en) wird der Chromauspuff eigentlich bläulich?

    Habe jetzt nach 4200 km einen neuen Chromkrümmer bekommen. Komischerweise ist er vorn beidseitig etwas bräunlich und hinten wo der Auspufftopf angebracht ist, ist der Chrom nach a. 100 km schon ganz schon bläulich.

    Habe oben genanntes beim meinen ersten Chromauspuff nicht so gehabt, obwohl ich einiges an km gefahren bin.

    Besen Dank für Eure Antworten vorab.

    Rainer
    Hallo Rainer

    Ich habe auch die verchromte Auspuffanlage. Bei der Bestellung hat mir der Händler erklärt, dass sich die verchromte Variante (Krümmer) unter der Hitzeeinwirkung bläulich verfärbt, die nicht verchromte Anlage hingegen bräunlich.

    Grüsse aus der Schweiz

  6. Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    63

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Raymond Beitrag anzeigen
    Hallo Rainer

    Ich habe auch die verchromte Auspuffanlage. Bei der Bestellung hat mir der Händler erklärt, dass sich die verchromte Variante (Krümmer) unter der Hitzeeinwirkung bläulich verfärbt, die nicht verchromte Anlage hingegen bräunlich.

    Grüsse aus der Schweiz
    So ist es. Die Stellen, die sich bei dir bräunlich verfärben, sind nicht verchromt.

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.470

    Standard

    #17
    Wenn dein Krümmer nach einiger Zeit so aussieht, dann ist es die Edelstahlvariante:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken image.jpg  

  8. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #18
    Dann hat man mich beschissen.... laut Vertrag und laut VIN habe ich eine verchromte Auspuffanlage und momentan ist mein Krümmer braun.....

    Am Wochenende mal die nächsten 1000km noch was schneller fahren, vielleicht wird der dann ja blau...

  9. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #19
    Keine Bange, der wird noch blau. Nur nicht so intensiv und so lang, wie der Verchromte. Sind ganz normale Anlauffarben.

    Gruß,
    maxquer

  10. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #20
    Ähhhh..... ich *habe* einen verchromten..... und ich habe wegen der Farbe keine Bange.... ;-)


 
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. LED-Scheinwerfer / Chromauspuff / Original Windschild
    Von Rainer22 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.07.2013, 19:08
  2. Ist das normal?
    Von cladoli im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 29.06.2013, 10:28
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.06.2013, 17:37
  4. Ist das normal ??
    Von ElCanario im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 19:43
  5. Bin ich normal??
    Von Wogenwolf im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 23:24