Ergebnis 1 bis 8 von 8

Blinker abbauen

Erstellt von Rolliroll, 27.04.2016, 17:37 Uhr · 7 Antworten · 991 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.12.2014
    Beiträge
    2

    Frage Blinker abbauen

    #1
    Hallo, ich möchte es mal wieder etwas schneller laufen lassen und habe ich mich deshalb zu einem Renntraining angemeldet.
    in der Info dazu steht, das die Blinker abgebaut werden müssen. Bei den hinteren Blinkern scheint mir das ja mit vertretbarem aufwand gehen. Vorn muss man die halbe GS zerlegen, oder? Wie macht man es richtig?

  2. Registriert seit
    12.08.2015
    Beiträge
    33

    Standard

    #2
    Ich habe mal einen angebrochenen linken, vorderen LED Blinker austauschen müssen. Der Blinker generell lässt sich schnell abschrauben. Ich mein das würde sogar ohne große Demontage der Plastikteile gehen, doch leider sind die Anschlußstecker mit Kabelbindern schön versteckt hinter den Verkleidungen bzw. Halterung intern Verbaut.

    Das hieß für mich die Verkleidungen zu demontieren....

    img_2476.jpgimg_2477.jpg

  3. Registriert seit
    25.03.2015
    Beiträge
    206

    Standard

    #3
    Kann man die nicht einfach abkleben? Ich könnte mir vorstellen, dass das abbauen eine Fehlermeldung produzieren wird.

  4. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.523

    Standard

    #4
    Vorher vielleicht den Kontakt suchen.
    M.W. geht es darum, dass beim Unfall keine Splitter rumliegen.

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.775

    Standard

    #5
    Ich würde erst mal beim Veranstalter nachfragen. Bisher hat abkleben immer gereicht.

    Wobei mir bis heute keiner den Unterschied der Plastiksplitter von Kunststoffscheinwerfer und Verkleidung erklären konnte.
    Eine normale Verkleidung (keine GfK-Rennverkleidung) splittert auch beim Sturz und darf trotzdem verwendet werden.

  6. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #6
    wie oerst schon geschrieben,

    da es bei den teilnehmern doch immer wieder mal bodenkontakt geben kann wollen die halt durchs abkleben vermeiden das hinterher auf der strecke jede menge kleinzeugs und rödel rumliegt. die wollen ja nicht bei jedem sturz mit dem besen/wagen durch, lässt sich aber trotz abkleben auch nicht immer vermeiden.

    wenn es einfach abzuschrauben ist, würde ich spiegel, blinker abbauen, und wenn das für dich zu viel aufwand ist reicht auch das abkleben.



    Wobei mir bis heute keiner den Unterschied der Plastiksplitter von Kunststoffscheinwerfer und Verkleidung erklären konnte.
    Eine normale Verkleidung (keine GfK-Rennverkleidung) splittert auch beim Sturz und darf trotzdem verwendet werden.
    ist jetzt aber nur eine Vermutung, was ich jetzt schon so gesehen habe, die verkleidungsteile sind relativ selten in 1000 Einzelteile zu finden, wenn ich das mopped ablege ist meist das scheinwerferglas, blinker, Rücklicht, windschutz geschrottet. (ohne gewähr)

  7. Registriert seit
    16.12.2014
    Beiträge
    2

    Standard

    #7
    Danke für die Beiträge. dann frage ich mal beim Veranstalter nach. das Thema Fehlermeldung in dem BUS-System befürchte ich nämlich auch ...

  8. Registriert seit
    10.09.2012
    Beiträge
    167

    Standard

    #8
    Wenn der Blinker abgebaut ist passiert nichts im Display steht dann Lamp und im Navi wird angezeigt, beim nächsten Stop Blinkerbirne wechseln. Ich selbst habe schon zwei Blinker vorne abgerissen


 

Ähnliche Themen

  1. Hab welche bekommen(gelbe Blinker für 1150 GS)
    Von caponord4 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2005, 21:45
  2. CAN Bus (Anpassung LED Blinker etc.)
    Von Dietmar im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.03.2005, 23:34
  3. Weisse Blinker und Rücklicht GS 1200
    Von BrackFratz im Forum Zubehör
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.02.2005, 20:43
  4. Kellermann-Blinker
    Von No1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.02.2005, 20:38
  5. Blinker - die Zweite
    Von Ron im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.10.2004, 00:17