Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

BMW Alu-Koffer lackieren

Erstellt von tekaeins, 14.12.2014, 11:22 Uhr · 29 Antworten · 4.860 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.04.2008
    Beiträge
    128

    Frage BMW Alu-Koffer lackieren

    #1
    Hallo,

    ich habe eine R1200GSA bestellt, unter anderem mit Alu-Koffern.
    Da das Alu unbehandelt ist, gibt es ja die bekannten Probleme des Abriebs (innen) und des "gammelns" (außen). Kann mir jemand sagen, ob es problemlos möglich ist, die Boxen innen und außen einfach mit Klarlack überzulackieren? Hat das schon jemand gemacht?
    Hätte den Vorteil, daß sich die Optik nicht verändert und die beiden Probleme behoben wären.
    Nachdem ich jede Menge Beiträge über das folieren, bekleben, eloxieren,... der Koffer gelesen habe, weiß ich, daß viele hier auf den fleckigen, dreckigen Außen-Look stehen. Bei mir ist das nicht der Fall, mir gefällts besser, wenn es sauber und ordentlich aussieht.

    Viele Grüße
    Thomas

  2. Registriert seit
    18.05.2009
    Beiträge
    614

    Standard

    #2
    So lassen

  3. Registriert seit
    07.12.2014
    Beiträge
    363

    Standard

    #3
    Innen laufen sie nicht so an als außen durch den Umwelteinfluss. Option wäre Klarlack oder beschichten lassen. Alles eine Preisfrage. Ich habe für die ADV die GS Vario Koffer genommen. Bei meinen alten Aluboxen war ich außen ständig am polieren mit Neverdull. Die GS Koffer gefallen mir auch besser als die Pizza Boxen von TT/BMW. Aber das ist nur mein persönlicher Geschmack.

  4. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #4
    Klarlack sieht nach einem Jahr noch bescheidener aus...die BMW Alukisten sind werksseitg poliert und daher halt sich der Abrieb ohnehin in Grenzen. Wenn du die Alukisten außen vor dem ersten Gebrauch ordentlich mit Canaubawachs einwachst und das alle halbe Jahre erneuerst hast du keine Probleme. Innen ist es eigentlich kein Problem und wenn es dich trotzdem stört würde ich Innentaschen verwenden.

  5. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #5
    Mit klarer Folie ,durchsichtig Folieren lassen , oder nach Begabung selbst machen , innen mit Teppich auskleben geht beides wieder runter ,wenn man sie wieder verkaufen möchte . so würde ich es machen !

    spark hat es ja schon geschrieben , wenn der Klarlack beschädigt ist , unterwandert die Feuchtigkeit bzw die Oxidation den Lack und du hast richtig was zu tun .

  6. Registriert seit
    28.04.2008
    Beiträge
    128

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    Klarlack sieht nach einem Jahr noch bescheidener aus...die BMW Alukisten sind werksseitg poliert und daher halt sich der Abrieb ohnehin in Grenzen. Wenn du die Alukisten außen vor dem ersten Gebrauch ordentlich mit Canaubawachs einwachst und das alle halbe Jahre erneuerst hast du keine Probleme. Innen ist es eigentlich kein Problem und wenn es dich trotzdem stört würde ich Innentaschen verwenden.
    Hallo Spark,
    funktioniert das mit dem Canaubawachs wirklich? Ich habe mir stundenlang die Threads zu den Alu-Koffern im luftgekühlten Bereich durchgelesen. Da gab es die tollsten Ideen, aber daß einfaches, regelmäßiges wachsen ausreicht, hab ich dort nirgends gelesen.
    Das wär ja super
    Vielen Dank!

    Gruß Thomas

  7. Registriert seit
    28.04.2008
    Beiträge
    128

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Mit klarer Folie ,durchsichtig Folieren lassen , oder nach Begabung selbst machen , innen mit Teppich auskleben geht beides wieder runter ,wenn man sie wieder verkaufen möchte . so würde ich es machen !

    spark hat es ja schon geschrieben , wenn der Klarlack beschädigt ist , unterwandert die Feuchtigkeit bzw die Oxidation den Lack und du hast richtig was zu tun .
    Hi Nolimit,

    folieren wäre evtl. eine Option für den Innenraum. Außen möchte ich das nicht.
    Allerdings verstehe ich nicht so ganz, warum der Klarlack außen nach ner Weile beschädigt sein, bzw. bescheiden aussehen soll. Natürlich vorausgesetzt, daß sie pfleglich behandelt werden und keine Macken, oder sonstige Beschädigungen bekommen.

    Gruß Thomas

  8. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    563

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    innen mit Teppich auskleben

    klasse und dann noch einen Wunderbaum reinhängen

  9. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.629

    Standard

    #9
    2 Paar kaufen, eines zum Benutzen und eines zum Angucken. Die lassen sich ruckzuck an- und abbauen.

    Ach was…, am Besten das mit dem ganzen Motorrad machen...

  10. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #10
    @ Cladioli doch habe ich gemacht , aus folgendem Grund : war dieses. Jahr in den Pyrenäen mit Sozia und alles was da drin rumflog und Platz hätte sich zu bewegen war Schwarz ,durch den Abrieb ,sieht zwar ein bisschen schwul aus ,aber bei mir muss das alles funktionieren ,habe auch keinen Bock auf die Tragetäschen ...!

    @tekaeins ,wie oben bereits beschrieben ,für mich ist es ein Gebrauchsgegenstand ,der zu meinem Leben gehört ,den ich zwar Pflege aber keinen Kult daraus mache , wenn mal ein Kratzer drin ist ,Never Mind , weiter geht's das Ding ist eine GS ( Gelände Sport ?) oder wie auch immer ,zur Eisdiele komme ich auch mit ein bisschen Schmutz am Moped.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BMW Alu Koffer für ADV?
    Von scubafat im Forum Zubehör
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 10:35
  2. Suche BMW Alu Koffer 1200 ADV
    Von Der Belgier im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 12:17
  3. Suchen Alle BMW Alu koffer für Ihre Q??
    Von Kleiner Onkel im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 17:41
  4. R1150GS ADV BMW Alu Koffer + TC + Halterungen
    Von HavannaGS im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.09.2007, 13:19
  5. org. BMW Alu-Koffer
    Von banane im Forum Zubehör
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.06.2006, 22:36