Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 53

BMW GS LC Tankrucksack, klein passt auf Adv LC...

Erstellt von radon13, 01.04.2014, 20:19 Uhr · 52 Antworten · 20.531 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.04.2014
    Beiträge
    244

    Standard

    #21
    OK. Bin gespann. Danke.

  2. Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    860

    Standard

    #22
    Wäre es denn so schlimm wenn esei Herbytprojekt würde?

    Ich hab den SW Motech City TR, leider passt der nicht optimal, er sitzt zu weit hinten. Bin also auch noch auf der Suche nach einer Lösung.

  3. Registriert seit
    13.07.2013
    Beiträge
    670

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von funcarver Beitrag anzeigen
    Wäre es denn so schlimm wenn esei Herbytprojekt würde?
    ...ich vermute Du meinst "Herbstprojekt"
    nächstes, spätestens übernächstes Wochenende will ich das Thema mal angehen. Morgen/Übermorgen bin ich mit der GS im Allgäu & Vorarlberg
    MfG, Stefan

  4. Registriert seit
    13.07.2013
    Beiträge
    670

    Standard

    #24
    Hallo Freunde der modifizierten Tankrucksäcke.
    Wie angekündigt, hab' ich mal etwas gebastelt und fotomäßig dokumentiert.
    Vorweg: Bin mit dem Ergebnis auf den ersten Blick sehr zufrieden. Praktische Erfahrungen konnte ich noch nicht sammeln (bin eben erst fertig geworden und noch nicht gefahren), wenn ich aber an den SW-Motech Quicklock-Rucksack zurückdenke und das mit dem Riemengefummel vom BMW-GS-Tankrucksack (klein) vergleiche: Das wird auf jeden Fall besser werden

    So, hier erst mal das Endergebnis:
    p1010725.jpgp1010726.jpgp1010727.jpgp1010728.jpg

    Vorgegangen bin ich in folgenden Schritten:
    1)Tankrucksack mit der Originalbefestigung montiert und mit Krepp-Klebeband ein paar Positionsmarkierungen für's spätere ausrichten angebracht.
    p1010715.jpg
    2) Tankring (in meinem Fall der "alte" QuickLock - ohne Evo) montiert
    p1010717.jpg
    3) QuickLock Halterung auf dem Ring montiert und ein paar Streifen doppelseitiges Klebeband angebracht, um den TR zu positioniern und den Ring erst mal an den TR kleben zu können
    p1010718.jpgp1010720.jpg
    3.2) Wer's an der normalen GS (K50) nachbauen will kann sich das mit dem Krepp-Klebeband sparen und einfach den Adapter mittig mit diesem Abstand auf dem Tankrucksack positionieren.
    p1010721.jpg
    4) Löcher setzen (ich gebe zu, ich hab' gepfuscht und sie Löcher nur mit dem Schraubendreher durchgestoßen und nicht gebohrt), Adapter an den TR ranschrauben.
    p1010724.jpg

    "Reissleine" zum ziehen der Entriegelung nicht vergessen - Fertig

    Viel Spaß beim nachbauen, Stefan

    P.S.: Danke auch nochmal an GS-TACH, der mit seinen Bildern der ADV schließlich den Stein ins rollen gebracht hat
    P.P.S.: Mal schauen ob und wann ich die Befestigungsriemen abschneide. Schau' ich mir jetzt erst mal eine Weile an, abgeschnitten sind sie dann schnell.

  5. Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    183

    Standard

    #25
    Hallo Stefan,

    da ich auch den kl. TR für meine LC habe, hat mich Dein Umbau sehr interessiert. Das mit den originalen Gurten ist aus meine Sicht nur die zweitbeste Lösung. Eine Frage habe ich jedoch zu den Bohrungen im Boden. Wie hast Du die Löcher von innen verschlossen, so dass keine Feuchtigkeit von unten eindringen kann?

  6. Registriert seit
    13.07.2013
    Beiträge
    670

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Q-LC-Treiber Beitrag anzeigen
    Hallo Stefan,

    da ich auch den kl. TR für meine LC habe, hat mich Dein Umbau sehr interessiert. Das mit den originalen Gurten ist aus meine Sicht nur die zweitbeste Lösung. Eine Frage habe ich jedoch zu den Bohrungen im Boden. Wie hast Du die Löcher von innen verschlossen, so dass keine Feuchtigkeit von unten eindringen kann?
    img_1031.jpg
    Keine besonderen Vorkehrungen getroffen !
    Löcher nicht zu groß machen, Schrauben rein fertig.
    Was soll da passieren ? Die Unterseite vom Tankrucksack ist so gut vor Spritzwasser geschützt, da kommt durch erhöhte Luftfeuchitgkeit oder durch die Reissverschlüsse mehr Wasser ins Innere als über die zusätzlichen Löcher (davon bin ich überzeugt)
    Außerdem fahr ich doch Motorrad und nicht U-Boot - beim U-Boot wäre es sehr wichtig ist, dass kein Wasser rein kommt, aber beim Tankrucksack ??? Da kann ich im Zweifelsfall mit ein paar Tröpchen Wasser im Inneren umgehen
    MfG, Stefan

    P.S.: Wenn doch irgendwas gemacht werde soll/muss, würden sicherlich ein paar kurze Streifen Gewebe-Klebeband ("Panzer-Tape") über die Schraubenköpfe drüber ausreichen.

  7. Registriert seit
    13.07.2013
    Beiträge
    670

    Standard

    #27
    Hi,
    Noch eine weitere/abschließende Rückmeldung zum Thema TR-Umbau auf Quicklock Halterung.
    Nach mittlerweile reichlich Test-Kilometer mit meinem Quicklock-modifizierten GS Tankrucksack bleibt nur eins zu sagen: funktioniert wurderbar, keine Negativerfahrungen. Nie wieder Riemengefummel
    Stefan

  8. Registriert seit
    13.07.2013
    Beiträge
    670

    Standard

    #28
    Hallo @ all,
    Habe über das verregnete Pfingstwochenende meinen schon Quicklock modofizierten kleinen BMW GS Tankrucksack noch ein wenig weiter modifiziert.
    Diesmal stand das Kartenfach im Fokus. Das schon integrierte Kartenfach beim GS-Takrucksack war einer der Gründe für mich bei diesem TR zuzuschlagen. Für die kleine Schwarzwald Tagestouren oder den Alltagsgebrauch auch durchaus ausreichend. Für größere Touren, bei denen man öfters mal die Karte drehen / wechseln / umblättern muss ist das jedoch ein bisschen fummelig und das Kartenfach dürfte gernen einen Tick größer sein.
    Also, das SW-Motech Zusatz-Kartenfach zum "aufschnallen" besorgt (Kartenfach für Tankrucksack, von BAGS-CONNECTION) und so montiert, dass (ganz wichtigt) ohne entfernen des zusätzlichen Kartenfachs der TR geöffnet werden kann UND wenn mal das kleine Fach ausreichend ist, der Zusatz ohne viel Aufwand entfernt werden kann.

    1) Ein Gummiband am TR angebracht, durch das man die Klettlasche vom SW-Motech Kartenfach einfädeln kann
    img_1282.jpgimg_1283.jpg

    2) Die 2 Befestigungsriemen 1-2 mal um den Tragegriff wickeln und mit den Kunststoffklemmen fixieren
    img_1284.jpgimg_1285.jpg

    3) fertig
    img_1286.jpgimg_1287.jpg

    Eigentlich ganz einfach und eben den für mich wichtigen Vorteil: Bei Bedarf großes Zusatz-Kartzenfach drauf und für den Alltagsgebrauch mühelos wieder rückgängig machbar und TR kann ohne entfernen des Kartenfachs geöffnet werden. Das zusätzliche Gummiband stört nicht und das kleine integrierte Kartenfach ist weiterhin ohne Einschränkungen nutzbar.
    Damit's Innen nicht allzu nass wird -> Die 2 Löcher, durch die das Gummiband eingefädelt wurde, innen mit Gewebeklebeband ("Panzertape") überklebt und abgedichtet.

    MfG, Stefan

  9. Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    31

    Standard

    #29
    Guten Morgen,

    mal ´ne kurze Frage in die Runde: Hat jemand an dem originalen BMW-Tankrucksack den von Stefan gemachten "Umbau" zwischenzeitlich mit der EVO-Tankring-Befestigung durchgeführt?

    Stefan hat ja noch die normale Quick-Lock-Halterung verwendet. Denn mir scheint die Quick-Lock-EVO-Befestigung für die Befestigung an der Tankrucksack-Unterseite doch bedeutend größer als die "alte" Quick-Lock-Befestigung und habe leichte Bedenken, ob die unten an den originalen BMW-TR passt. Anbei ein Bild von der EVO-Befestigung:


  10. Registriert seit
    15.06.2011
    Beiträge
    89

    Standard

    #30
    Guten Morgen Bembel,

    ja ich.
    Ich habe den Umbau mit der Evo Halterung gemacht.
    Funktioniert, allerdings hab ich mit einem Bandschleifer die Ecken, die in eingebautem Zustand zum Fahrer zeigen etwas nachgearbeitet, damit passt dann die Halterung besser an den TR. Der Funktion und Stabilität der Halterung hat das, soweit ich das beurteilen kann, keinen Abbruch getan. So sieht das dann aus. .... 20150420_202145.jpg20150420_202053.jpg20150420_202139.jpg

    Gruß
    Stefan


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.04.2013, 21:38
  2. Tankrucksack klein original BMW für Gs 1200
    Von funbiker1000 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2012, 12:22
  3. BMW GS Tankrucksack klein neuwertig
    Von funbiker1000 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.07.2012, 02:04
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 13:17
  5. Suche BMW Tankrucksack "klein" für 2008er GS (Mü)
    Von sunraiser im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 22:07