Seite 12 von 14 ErsteErste ... 21011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 131

BMW Motorrad zum Thema Qualität und Gewährleistung, Garantie

Erstellt von Bmwtroller, 07.03.2013, 09:02 Uhr · 130 Antworten · 26.631 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    die Mitarbeiter können doch gar nichts dafür, seid doch nicht so hart!

    Wenn man bei BMW auf einer Position anfängt, die Kundenkontakt beinhaltet, bekommt man ein Sprachmodul implantiert, das auf Stichworte des Kunden hin Killerphrasen zurück gibt. Alsoz.B. so:

    Kunde: bla, bla, bla, Rost, Garantie
    Modul: Sie sind in der kritischen Zeit zwischen Juli und Oktober gefahren, das müssen wir ablehenen.

    Bei 3 Impulsen durch den Käufer und/oder beim ersten Kontakt mit dem Wort Garantie oder Kulanz, wird automatisch das Programm: Fahr sofort von unserem Hof runter und lass Dich hier nie wieder blicken abgespult

    Ich meine das ganz ehrlich, nach solchen Aktionen hätten die Post von meinem Anwalt plus dass ich das dem Verbraucherschutz haarklein berichten würde. Die haben doch alle den Schuss nicht mehr gehört.

    Bei meiner Hyper lösten sich nach ca. einem Jahr größere Lackblasen vom Schnabel, mit dem das Dekor über lackiert ist. Da hätten die sich ja auch auf benzinschaden, Hagel, was weiß ich zurück ziehen können. Wurde ohne Murren mit einem Neuteil erledigt.

    Meine persönliche Einstellung jedoch zum Ständer ist, dass ein Teil, das ständig dem Sandstrahlgebläse der Straße ausgesetzt ist, ruhig rostren darf. Wenn es mich stört, wird das kurz geschliffen und übersprüht, fertig

  2. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Ich habe ein Schreiben von BMW gelesen, in dem darauf hingewiesen wird, dass bis in den Juni Salzreste auf den Straßen sein können
    Ich hoffe sie haben wenigstens eine Liste der Länder beigelegt, in welchen bis Juni nicht gefahren werden kann. Ich vermute Tansania ist auch dabei? Idiotisch!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Meine persönliche Einstellung jedoch zum Ständer ist, dass ein Teil, das ständig dem Sandstrahlgebläse der Straße ausgesetzt ist, ruhig rostren darf. Wenn es mich stört, wird das kurz geschliffen und übersprüht, fertig

  3. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.193

    Standard

    Es soll heute im Jahre 2013 tatsächlich Materialien und Beschichtungen geben die nicht korrigieren.
    Wär hätte das gedacht.

  4. Baumbart Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Macfak Beitrag anzeigen
    Es soll heute im Jahre 2013 tatsächlich Materialien und Beschichtungen geben die nicht korrigieren.
    Wär hätte das gedacht.
    das würde mich aber hart treffen wenn mein Ständer mich korrigiert.

  5. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    ... hart ...mein Ständer ... korrigiert.

  6. cab
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    661

    Standard

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    das würde mich aber hart treffen wenn mein Ständer mich korrigiert.
    so geil....

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von Macfak Beitrag anzeigen
    Es soll heute im Jahre 2013 tatsächlich Materialien und Beschichtungen geben die nicht korrigieren.
    Wär hätte das gedacht.
    Der Gebrauch von Fremdwörtern ist manchmal reine Glückssache

    Grüße
    Steffen

  8. Mospear Gast

    Standard

    Wär's Dir lieber, Hartmut, wenn Er korrodiert ?

  9. Baumbart Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Mospear Beitrag anzeigen
    Wär's Dir lieber, Hartmut, wenn Er korrodiert ?
    Lattenrost? Nee lass ma

  10. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.043

    Standard

    Lattenrost ist doch prima, wir haben auch welche im Bett, ist ganz angenehm

    Und warum stellt sich manche Hersteller so an bei solchen Problemen? Weil sie so viele Modelle davon Verkauft haben, das sie es sich nicht leisten können da schnell und einfach Abhilfe zu schaffen. So lange es die Käufer nicht verschreckt, gibt´s auch keine Notwendigkeit dazu. Wenn diejenigen dann konsequenter Weise beim nächten mal eine andere Marke kaufen würden, dann würde es ein Hersteller irgendwann merken - aber so?


 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 24.01.2013, 13:31
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 16:15
  3. Garantie/Gewährleistung beim Auto
    Von Hans BHV im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 19:14
  4. Gewährleistung
    Von rauschebart01 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.10.2010, 18:34
  5. Beitrag zum Thema Standfestigkeit und Qualität von BMW
    Von Schwabenmensch im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 20:10