Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 131

BMW Motorrad zum Thema Qualität und Gewährleistung, Garantie

Erstellt von Bmwtroller, 07.03.2013, 09:02 Uhr · 130 Antworten · 26.634 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard

    #21
    Wieso pöbelt man BMW Mitarbeiter an,wenn man schreibt das es Qualitätsmängel gibt?
    Es handelt sich nur um ein Motorrad,und qualitativ nicht mal um ein hervorragendes,warum fühlen sich BMW Fans dann gleich persönlich
    beleidigt?Das hat ja schon fast einen religiösen und fundamentalistischen Charakter.Ist das heilbar?Fragt der
    Rainer

  2. Baumbart Gast

    Standard BMW Motorrad zum Thema Qualität und Gewährleistung, Garantie

    #22
    Wenn dir jmd pure Inkompetenz in deinem Beruf öffentlich unterstellt fühlst du dich nicht angepöbelt?

  3. Baumbart Gast

    Standard BMW Motorrad zum Thema Qualität und Gewährleistung, Garantie

    #23
    Zitat Zitat von Bmwtroller Beitrag anzeigen
    Pure Inkompetenz - und das im hochpreisigen Sektor.

    Um einen Vergleich zu ziehen: es geht nicht gegen eine Religion, sondern gegen die Kirche. Mit BMW habe ich kein Problem, mit seinen Vertretern schon ...

    Wir sind ja hier keine Apple-Jünger, die einem Guru folgen. Wir wollen nur das, wofür wir bezahlt haben: PREMIUM
    .

  4. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard

    #24
    Wer in seinem Beruf Blödsinn macht,muß die Folgen tragen.Gilt das nicht bei BMW?

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Rainer Bracht Beitrag anzeigen
    Wieso pöbelt man BMW Mitarbeiter an,wenn man schreibt das es Qualitätsmängel gibt?
    Es handelt sich nur um ein Motorrad,und qualitativ nicht mal um ein hervorragendes,warum fühlen sich BMW Fans dann gleich persönlich
    beleidigt?Das hat ja schon fast einen religiösen und fundamentalistischen Charakter.Ist das heilbar?Fragt der
    Rainer
    Ist es denn die Unsitte heilbar, Usern, die andere User auf die mangelnde Korrektheit ihrer pauschalisierenden negativen Aussagen über die Marke BMW und deren Mitarbeiter hinweisen, gleich eine BMW-Brille oder Blindheit zu unterstellen? Frage ich den Rainer!

    Grüße
    Steffen

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Rainer Bracht Beitrag anzeigen
    Wer in seinem Beruf Blödsinn macht,muß die Folgen tragen.Gilt das nicht bei BMW?
    Aha, und weil einzelne Mitarbeiter nicht so wollen wie der Themenstarter das möchte, sind gleich alle BMW-Mitarbeiter Nieten? Was machst du beruflich, über welchem Berufsstand können wir bei dir den Stab brechen?

    Grüße
    Steffen

  6. Baumbart Gast

    Standard BMW Motorrad zum Thema Qualität und Gewährleistung, Garantie

    #26
    Zitat Zitat von Rainer Bracht Beitrag anzeigen
    Wer in seinem Beruf Blödsinn macht,muß die Folgen tragen.Gilt das nicht bei BMW?
    In jedem Fall sollte man wenn man solche Aussagen öffentlich tätigt nicht selber nach einem Anwalt schreien wenn man Dummschwätzer genannt wird. Wer austeilt muss auch einstecken können. Alles andere ist jämmerlich.

  7. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #27
    Leute, ich gehe mal davon aus, dass dieses Forum eine Plattform ist, in der sich in erster Linie BMW-Fahrer (und -Kunden) treffen (Ampertiger, ganz ruhig, es gelten Ausnahmen). Ich persönlich finde es lästig bis nervig, wenn sich hier immer wieder die Leute gegenseitig anscheißen wegen unterschiedlicher Bewertung eines angenommenen Qualitätsniveaus von BMW-Produkten. Man wird als GS-Fahrer von anderen, nicht BMW fahrenden Motorradfahrern oft genug ohnehin schon angefeindet, das brauche ich hier nicht auch noch von Markengenossen. Wir müssen uns auch sicherlich nicht in den Armen liegen und uns gegenseitig auf die Schulter klopfen, weil wir ja ach so toll sind und BMW fahren, aber ich will a) bestimmt nicht hier begründen müssen, warum ich eine BMW gekauft habe und keine KTM oder Hyosung und b) nicht als Prellbock für Agressionen herhalten, weil jemand anderes befürchtet, ein Bauteil eines Motorrades, das er noch gar nicht gekauft hat, könnte kaputtgehen.

    Es wurde vorhin angeregt, es möge sich ein Shitstorm gegen BMW entwickeln. Da bin ich im Kern dabei, aber der Shitstorm muss sich außerhalb dieses Forums entwickeln und sich idealerweise im zentralen Wahrnehmungsbereich der BMW AG, Abteilung Motorrad, manifestieren. Wenn im Forum technische Probleme gehäuft auftreten, dann kann man die ja sammeln und gegebenenfalls auch mal gemeinsam Druck machen. Wenn man ein Schreiben an BMW Motorrad richtet mit dem Inhalt "32% aller im GS-Forum registrierten Fahrer einer R1200GS LC klagen über Ölaustritt am HAG, das ist kein Einzelfall, wir bitten um konstruktive Lösungsvorschläge binnen 14 Tagen", dann ist uns allen sicherlich mehr geholfen, als wenn wir uns hier die Köppe einschlagen.

    Mir fehlt bei der Diskussion um Qualitäts- und Servicemängel das Positive. Will meinen: Wenn ich mir eine R1100GS in den Kopf gesetzt habe, dann ist der Rat "Nimm eine mit spätem Baujahr und M96er Getriebe, da hast du weniger Ärger" positiv, allgemeines Gemäkel über BMW dagegen nicht. Auch bei Service-Problemen: ich reklamiere in Restaurants selten mal etwas. Wenn es mir nicht gefallen hat, dann gehe ich woanders hin. Das ist bei Fachhändlern ähnlich. Wenn ein Händler überfordert, inkompetent und unkooperativ ist, dann kann man das ruhig nennen - wenn einer eine Top-Adresse ist, ebenso.

    Ich fahre eine BMW, weil ich eine wollte. Für mich waren große Motorräder schon immer BMWs. Wer mit der Marke BMW, ihrem geschäftsmodell und ihrem Qualitätsniveau grundsätzlich nicht zurecht kommt, der sollte vielleicht leiber eine andere Marke wählen - und anderen Leuten sein Leid klagen.

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Man wird als GS-Fahrer von anderen, nicht BMW fahrenden Motorradfahrern oft genug ohnehin schon angefeindet,
    ja und? Das Leben ist kein Kindergeburtstag. Wobei, angefeindet hat mich noch niemand. Gefrotzelt vielleicht. Aber meist hat der dann am Ende heulend die Kneipe verlassen, ohne dass ich auch nur die Hand vom Bierglas genommen hätte.

  9. sugus Gast

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Oder ein Shitstorm gegen den ...., den du schreibst?

    BMW bietet mit seiner Gewährleistung mehr als der Gesetzgeber vorschreibt, denn BMW verzichtet z.B. den gesamten Gewährleistungszeitraum auf die Beweislastumkehr zu Ungunsten des Kunden.
    Es ist eine Eigenart der Kulanz, dasss die immer im Einzelfall geprüft und natürlich nicht vorher schriftlich fixiert wird. Sonst wäre es ja eher eine Garantie.
    Ich weiß auch nicht, was dagegen sprechen soll, für die Kunden nach Ablauf der Gewährleistung eine selbst zu finanzierende Garantieverlängerung anzubieten. Die ist nirgends umsonst!

    Und herablassendes Gehabe von BMW-Mitarbeitern oder solchen freier Händler habe ich bisher noch nicht erlebt und würde negative Erlebnisse auch nicht verallgemeinern oder auf die gesamte Marke ausdehnen.

    BMWtroller, mir scheint, du bist ein Dummschwätzer.

    Grüße
    Steffen
    Sorry, aber wenn du nicht wieder anfangen würdest, extrem beleidigend Gegensteuer zu geben, wäre das nämlich ein interessanter Thread. Aber solche Typen wie du, lernen aus den Bananen nichts. Lasst doch mal einen Thread einfach so sein, wie der Starter das eigentlich will. Zurückhaltung üben Zörnie. Ich versuche es.

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von sugus Beitrag anzeigen
    Sorry, aber wenn du nicht wieder anfangen würdest, extrem beleidigend Gegensteuer zu geben, wäre das nämlich ein interessanter Thread. Aber solche Typen wie du, lernen aus den Bananen nichts. Lasst doch mal einen Thread einfach so sein, wie der Starter das eigentlich will. Zurückhaltung üben Zörnie. Ich versuche es.
    Mach dich vom Acker, sonst werde ich mal extrem beleidigend.

    Grüße
    Steffen


 
Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 24.01.2013, 13:31
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 16:15
  3. Garantie/Gewährleistung beim Auto
    Von Hans BHV im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 19:14
  4. Gewährleistung
    Von rauschebart01 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.10.2010, 18:34
  5. Beitrag zum Thema Standfestigkeit und Qualität von BMW
    Von Schwabenmensch im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 20:10