Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

BMW Navi für GS Baujahr 2016

Erstellt von crouser 01, 04.11.2015, 11:15 Uhr · 19 Antworten · 3.915 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    1.527

    Standard

    #11
    mir auch. und ich wüsste auch nicht warum ich ein anderes navi dran basteln sollte wenn es eine gute navivorbereitung gibt.

    aber jedem das seine

  2. Registriert seit
    04.05.2014
    Beiträge
    196

    Standard

    #12
    ... wenn ich mein Montana 600 zum Jahresanfang nicht erst neu gekauft und mich sehr gut dran gewöhnt hätte, dann wäre auf der Bestellung auch das BMW-Navi mit drauf. Besser gehts kaum.
    Bei knapp 20 TEUR Gesamtpreis macht das ja wohl den Kohl nun auch nicht mehr fett, wie man so schön sagt.

  3. Registriert seit
    08.05.2014
    Beiträge
    30

    Standard

    #13
    Das Navi 5 ist verbesserungswürdig, aber ohne möchte ich auch nicht sein. Mich hat das Ding dieses Jahr (nach up date) mehrfach über Waldwege geführt, obwohl "unpaved" ausgeschlossen war. die Routeneingabe am Gerät ist nervig, da man bei jeder Wegmarke zweimal zu dem Menüpunkt runterscrollen muss. die Druckpunkte auf dem Bildschirme stimmen nicht mit den Symbolen überein. Macht Bedienung fummelig. Auf der anderen Seite: Man steht in Nordmasuren (Polen) und will nach Warschau (auch Polen;-)) und stellt das Ding auf Curvy Roads und drückt dann auf "home". Dann geht es über Routen (wenn man "unpaved" zulässt sogar nicht asfaltierte), von denen man vorher nicht glaubte, dass es sie gibt. und das erstaunlichste: man kommt an. Die Interkom und Telefonfunktion ist gut. Der MP3 Player ist kein solcher sondern ein MP4 Player. Ältere Dateien muss man folglich umwandeln. Die Steuerung mit dem "Mouse-Rad" am Lenker ist eigentlich nur ein Gimmick. Am hilftreichsten ist noch die Umschaltung auf die Kompassfunktion, wenn auf einem "unpaved" Stück ist und hinsichtlich der Funktion des Navi 5 "ungläubig" geworden ist.

    Und noch eins: Die Funktion "no U-turn" ausschalten. Sonst fährt er mit Dir im Kreis, wenn er sich verfranzt hat oder Du falsch abgebogen ist. Gehört aber zu Standardeinstellung.

    weiterer Kritikpunkt: Gebrauchsanleitung gibt es nicht; ist ne reine Inbetriebnahme-Anleitung. Im Internet findet man auch wenig (ungleich Apple und IPhone).

    durch das Learning by doing nervt das Ding am Anfang sehr. Wenn es denn mal läuft, möchte man trotzdem nicht mehr ohne. Manchen Quatsch könnte BMW/Garmin aber durch up-date beheben. Hat Apple bei iOS ja auch geschafft ;-)

  4. Registriert seit
    27.09.2015
    Beiträge
    605

    Standard

    #14
    Also, meiner spielt MP3-Dateien ohne zu murren ab ...

  5. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    902

    Standard

    #15
    und die bedienungsanleitung ist in mehreren sprachen als PDF auf dem gerät abgelegt.

  6. Registriert seit
    09.11.2005
    Beiträge
    31

    Standard

    #16
    Ich halte das ganze für eine geniale Marketing und Produktplanung. Wer eine GS kauft, hat Geld und das gilt abzuzapfen!
    Früher bin ich mit Karte gefahren, vor der Fahrt einen Strich in die Karte gemalt mit einem gelben Textmarker, aufsitzen und los!
    Heute brauche ich eine Lesebrille oder Gleitsichtbrille und kann die Karte bei der Fahrt trotzdem nicht lesen und damit ich nicht dauernd anhalten muss habe ich vor Jahren ein Zumo 550 ausprobiert. Das funktionierte prima und ganz ohne Drehgriff am Lenker zoomte das das Teil abhängig von meinem Tempo immer in die passende Einstellung. Mehr benutze ich jetzt mit dem Drehgriff am Lenker auch nicht, aber das weiß man erst wenn man es hat. Ich habe mir mehr funktionale Eingriffsmöglichkeiten erwarte wie z.B. "Stop/Reset und Neustart einer Tour" und "Auswahl und Start einer Tour".

    Genauso verhält es sich mit den elektronischen Fahrwerken. Ich hatte meine alte luftgekühlte damals mal bei einem Fahrwerkstuner und der hat mir das Teil für sehr kleines Geld fit gemacht - Es war danach wie ein neues Motorrad!! Ich fahre im allgemeinen nur alleine, da wird nur 2-3 mal im Jahr, bei großem Gepäck, am Handgriff die Federvorspannung erhöht, das war es dann aber auch. OK, wenn jemand regelmäßig mit/ohne Sozius/Sozia fährt, dann muss hier öfter umgestellt werden. Ich bin jedenfalls sehr enttäuscht vom dem Fahrwerk es hoppelt in unebenen Kurven aus der Linie wie alle meine GSileins vorher auch, dh vor dem Fahrwerkstuning!

    Bei der Navi-Vorbereitung und auch beim Fahrwerk wurde mir vom Verkäufer eingeredet, ich könne das Motorrad später nicht gut verkaufen wenn es diese Ausstattung nicht hätte, also hab ich es bestellt!

    Ich hatte mir aber auch spürbar mehr von den Ausstattungen versprochen, jetzt -nach 12Tkm- weiß ich, dass es auch sehr gut ohne ginge und dass ich mir das Geld hätte sparen können!

    Aber praktisch war es schon ... Navi draufstecken und los ssssst ...

    Weiß eigentlich jemand, ob das Gerät bei der Teilkasko mitversichert ist?
    Es ist ja eigentlich durch das Schloss gesichert und kann nur durch zerstörende Gewalt entfernt werden?
    Hat hierzu einer Erfahrung gesammelt mit einer Versicherung bei Diebstahl oder Beschädigung?


    Trotz allem das geilste Motorrad überhaupt!! Ein Feature bei dem ich es sehr bereut hätte, wenn ich es nicht gekauft hätte, ist der Schaltassi - OBERGEIL das Teil!

  7. six
    Registriert seit
    07.01.2015
    Beiträge
    109

    Standard

    #17
    Habe auch mal eine Zwischenfrage zum Thema Navi 5. Mein Dingen schreibt nach mehrmaligen abweichen von der vorgegebenen
    Route "Routenspeicher voll" und schaltet sich aus. Kann ich den Routenspeicher am Möppi löschen oder muss ich das Dingen an den PC
    hängen und dann dort löschen......? Danke .....
    MFG Six

  8. Registriert seit
    27.09.2015
    Beiträge
    605

    Standard

    #18
    Ich speichere nach jedem Fahr-Tag den aktiven Track (sind schon immer mehrere) ab und setze anschließend den Routenspeicher zurück.

    Die gespeicherten Tracks überspiele ich gelegentlich mit Basecamp auf den PC. Probleme mit einem vollen Speicher hatte ich noch nie.

  9. Windfighter Gast

    Standard

    #19
    Manche fragen sich immer warum Kann ich nicht direkt meine Route bei Google Maps eingeben und ohne irgendwelche Dateiumschreibungen direkt auf das Navi spielen.
    Man kann, ich arbeite mit dem Motoplaner der erstellt dir Route dir ich mir dann auf dem Rechner in einen angelgeten Order abspeicher und mit diese Route dann ins BaseCamp lade .von da direkt auf das Nav 5.
    Ohne irgendwelche Datein in GPX Dateien umzuwandel.Einfach perfekt und schnell.
    MotoPlaner - Motorrad Touren Planung leicht gemacht

  10. Registriert seit
    02.03.2013
    Beiträge
    165

    Standard

    #20
    Ich möchte auch nicht darauf verzichten.
    Telefon und mp3 Player brauche ich nicht.
    Es sind ja auch andere Highlights vorhanden.
    Zb. Wenn sich die restkilometer Anzeige meldet , wird im N5 ein Tanksymbol eingeblendet , draufdrücken und die nächste Tankstelle
    wird angefahren, in die geplante Route mit Basecamp wird die Tankstelle mit eingebunden.
    Auf meiner Tour weserbergland und dann in die Eifel wurden oberhalb des Displays die Staus angegeben und auch streckensperrungen und das immer aktuell.
    Wenn ich das navigieren nicht nutze, schalte ich den digitalen Tacho auf den Bildschirm, besser abzulesen als der analoge Tacho.

    Wer aber nur von A nach B möchte, sollte sich ein günsteres Gerät kaufen.

    wenn man dann noch rechnet, das eine GoPro 400€ kostet und man von den Filmen Max 5 % für eine Fotoschow braucht, der Rest ist Datenmüll und wie oft brauch man das Teil???


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. BMW R 1200 GS Baujahr 05.2010 6467 km!
    Von Bernde_DGF im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 13:21
  2. Original Alu BMW Topcase für GS 1200 ADV
    Von Matti63 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.09.2012, 22:11
  3. Welches Navi für GS
    Von 6t10k im Forum Navigation
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 21:55
  4. Welches Navi für GS
    Von 6t10k im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 14:34
  5. Suche original BMW Systemkoffer für GS 2008!
    Von VolkerCori im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 21:26