Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 56

Bohrmaße Nummernschild

Erstellt von callisto, 25.03.2013, 10:33 Uhr · 55 Antworten · 15.681 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    581

    Standard Bohrmaße Nummernschild

    #1
    Kann mir jemand von Euch die Lochmaße des Kennzeichenhalters / Bohrmaße des Kennzeichens der LC flüstern (Abstand voneinander, Abstand oberer Rand und Seitenrand des Schildes)? Möchte gerne umgehen, dass die Schilderstelle bzw. die Zulassungsstelle - so wie bei der 800er geschehen - genau auf die Positionen der Bohrlöcher die Ziffern prägt bzw. die Siegel klebt ....

  2. Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    125

    Standard

    #2
    Dann wird das Loch eben genau durch das Siegel gebohrt. Wie bei mir. Scheint wohl bei den ganz kleinen Schildern platzmäßig sonst knapp zu werden.
    Die Lochmaße sind ansonsten wie bei BMW gewohnt. Die beiden oberen Löcher im Abstand von 7 cm, mittig darunter das untere Loch von der gedachten Linie zwischen den beiden oberen Löchern: 4,5 cm

  3. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Donaldus Beitrag anzeigen
    Dann wird das Loch eben genau durch das Siegel gebohrt. Wie bei mir. Scheint wohl bei den ganz kleinen Schildern platzmäßig sonst knapp zu werden.
    Die Lochmaße sind ansonsten wie bei BMW gewohnt. Die beiden oberen Löcher im Abstand von 7 cm, mittig darunter das untere Loch von der gedachten Linie zwischen den beiden oberen Löchern: 4,5 cm
    Danke!! Mit einem Loch durch das Siegel kannst Du bei einem Korinthen......-Schnittlauch Ärger bekommen - der kann die Auffassung vertreten, dass ein beschädigtes Siegel ungültig ist ....

  4. Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    906

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Donaldus Beitrag anzeigen
    Dann wird das Loch eben genau durch das Siegel gebohrt. Wie bei mir. Scheint wohl bei den ganz kleinen Schildern platzmäßig sonst knapp zu werden.
    Die Lochmaße sind ansonsten wie bei BMW gewohnt. Die beiden oberen Löcher im Abstand von 7 cm, mittig darunter das untere Loch von der gedachten Linie zwischen den beiden oberen Löchern: 4,5 cm
    das ist sicher falsch! habe die maße vom originalen halter abgenommen und komme auf folgendes: horizontal 94/95mm - mitte/mitte nachunten 75mm - oberer rand mitte oberer löcher 20mm lg klaus

  5. Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    125

    Standard

    #5
    Du hast recht. Sorry.

  6. Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    520

    Standard

    #6
    Servus ich habe auch beim Händler die Maße mal abgemessen.es sind von der Oberkante vom Kennzeichen bis zur Unterkante vom orginalen Katzenauge an der GS / LC 2,5 cm. Und der Lochabstand von den Kennzeichen Befestigungslöcher die oberen 2 Löcher Abstand gegeneinander 9,5 cm zur Lochmitte. Und zu dem unteren Loch vom rechten wie linken oberen Loch sind es je 9 cm.

  7. Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    203

    Standard

    #7
    mein Schildermacher hat mir für 12,50 den Kennzeichenhalter verkauft...
    den es baugleich auch bei den bekannten Verdächtigen gibt

    kennz.jpg

  8. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #8
    Herzlichen Dank für Eure Mühe!!

    Ich habe mal fix ne Bohrschablone für Kennzeichen 180x200mm nach Euren Angaben gefertigt - Abstand der oberen Bohrlöcher vom oberen Kennzeichenrand beträgt 20 mm. Vielleicht kann das Teil ja noch jemand gebrauchen.

    Wer schon glücklicher Besitzer einer LC ist, kann die Schablone ja mal überprüfen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von olby Beitrag anzeigen
    mein Schildermacher hat mir für 12,50 den Kennzeichenhalter verkauft...
    Wie bewährt sich denn das Teil? Habe gelesen es sei recht windig und das Risiko, dass sich der Verschluß offnen könnte und das Schild herausfällt sei durchaus realistisch ...????
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  9. Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    129

    Standard

    #9
    Danke für die Schablone, gute Arbeit.

  10. Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    203

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von callisto Beitrag anzeigen
    Wie bewährt sich denn das Teil? Habe gelesen es sei recht windig und das Risiko, dass sich der Verschluß offnen könnte und das Schild herausfällt sei durchaus realistisch ...????
    habe ich natürlich getestet...
    Schildentnahme ohne Werkzeug... keine Chance bei meinem Exemplar
    (ein Entriegelungs-Werkzeug liegt der Verpackung bei)

    Optisch : der schwarze Rahmen ist schön kompakt
    sieht natürlich viel edler aus, als die Schraubenköpfe auf Siegel bzw. Ziffern


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nummernschild
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 23:33
  2. Nummernschild
    Von huub im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 07:55
  3. Halterung Nummernschild
    Von dominotec im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.12.2007, 12:23
  4. Wer mit Nummernschild COE und R1200 GS ADV
    Von Placebo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 08:14
  5. Notfallbox für Nummernschild?
    Von Alteisen500 im Forum Zubehör
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.12.2006, 11:01