Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 56

Bohrmaße Nummernschild

Erstellt von callisto, 25.03.2013, 10:33 Uhr · 55 Antworten · 15.655 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.01.2015
    Beiträge
    104

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von Macfak Beitrag anzeigen
    Als gelernter Werkzeugmache kann ich dir nur sagen, es macht keinen Sinn lange rum zu messen wenn man durch Auflagen eines Blattpapieres ein schnellers und genaueres Ergebniss erzielt.
    Aber bitte jeder wie er mag.
    Bevor man im I-Net nach einer passenden Bohrschablone gesucht und endlich eine gefunden hat, habe ich zig Nummerschilder ausgemessen und gebohrt! Und warum sollte mein Messen und Bohren nicht genau sein? Und was heißt "genaueres Ergebnis"? Die Schilder die ich ausgemessen + gebohrt habe, passten alle an die Fahrzeuge und waren auch alle gerade. Was hast Du denn mit der Bohrschablone für ein "genaueres Ergebnis"???

    Was macht Ihr denn, wenn Ihr ein 20er Schild habt und nur eine Bohrschablone für ein 18er Schild??? Oder wenn die Druckerpatrone leer ist und ein Ausdrucken dieser Schablone nicht möglich ist? Fahrt Ihr dann ohne Schild??? Macht Ihr es garnicht fest? Fahrt Ihr zum Händler, der es dann am Fzg. ausmisst und dann ohne Schablone bohrt??? Oder was???

    Achja, die Bohrschablone wird wohl auch jemand vorher mit nem Zollstock ausgemessen haben


    ...und ja es in langweilig, es ist Winter. Bei uns hat es wieder geschneit.
    ...und ja, es kann jeder halten wie er mag.

  2. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.121

    Standard

    #42
    ich habe jetzt unsre CNC Maschine Programmiert , dann sollte nix schief gehen

  3. Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    77

    Standard

    #43
    und hinterher auf die Messmaschine....
    ich drau den CNC Maschinen nicht....

    Gruß
    Claus

  4. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.121

    Standard

    #44
    moin,

    ich habe heute zugelassen
    Nr.Schild mit Tesa-Spiegelband angeklebt, 3min. Arbeit und hält bombe ,

  5. Registriert seit
    11.09.2009
    Beiträge
    84

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von Igi Beitrag anzeigen
    moin,

    ich habe heute zugelassen
    Nr.Schild mit Tesa-Spiegelband angeklebt, 3min. Arbeit und hält bombe ,
    Das glaub ich jetzt nicht. Oder?
    Das soll halten .....?
    Das "bombenfest" würde ich bei steigenden Temperaturen aber mal im Auge behalten.
    Ist aber immer wieder interessant was den Kollegen so alles einfällt

  6. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.368

    Standard

    #46
    Ganz ruhig. Nicht auf jede Blödelei anspringen.

  7. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #47
    Ich bin damals auch mit einem gelochten Blech zur Zulassungsstelle, um zu vermeiden, dass ich hinterher durch ein blöd geklebtes Siegel bohren müsste.

    Und was soll ich sagen? Die nette Dame hat mir das Siegel genau über ein Loch drübergeklebt, weil sie der Ansicht war, dass genau dort das Siegel hingehört.

    Wenn dann die Schraube durch das Siegel geht, dann ist das nicht schlimm, meinte sie noch.

  8. Registriert seit
    30.03.2014
    Beiträge
    171

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von wiko Beitrag anzeigen
    Bei Saisonkennzeichen ist das Siegel genau mittig.
    k50_kennz.jpg

    Das muss nicht sein, wie Du hier siehst. Kommt immer drauf an, wo die Aufkleber hingemacht werden.

    Zitat Zitat von wiko Beitrag anzeigen
    Darf man das? Ich überleg ob ichs einfach bei 2 Schrauben belasse. Bitte um eure Meinung.
    Die Aussage bei meiner Zulassungsstelle war, dass das Amtssiegel weitgehend unbeschädigt bleiben müsste. Eine leichte Beschädigung am Rand sei geduldet, aber eine Beschädigung des Wappens bzw. eine Überdeckung der Schrift sei nicht erlaubt. Ich würde einfach Callistos Schablone mitnehmen und beim Amt ein wenig "kreatives Kleben" einfordern. Aber offenbar ist das von Behörde zu Behörde unterschiedlich.

    2 Schrauben müssten m.E. auch halten. Nur hat BMW vermutlich nicht ohne Grund 3 davon vorgesehen...

  9. Registriert seit
    25.02.2006
    Beiträge
    51

    Standard

    #49
    Hallo,

    ich habe mir hier Startseite, Onlineshop der Kennzeichenprofis, Werkstätte für behinderte Menschen 2 gleiche Kennzeichen bestellt,eins mit 3 Senkschrauben M6x20 am Mopped befestigt und dann das "gültige" Schild an jeder Ecke mit M4x10 auf das erste Schild geschraubt.Vorher noch einen Tupfen Silikon dazwischen,da klappert dann auch nichts.

  10. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von Nemiz Beitrag anzeigen

    2 Schrauben müssten m.E. auch halten. Nur hat BMW vermutlich nicht ohne Grund 3 davon vorgesehen...
    ..brauchst du nicht...zwei reichen..oben angebracht...unten einfach ein Klebepad damit nichts scheppert...habe ich praktiziert und hält super...
    halten selbst bei größter Sommerhitze und Bearbeitung mit Dampfstrahler..
    Gruß
    Dirk


 
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nummernschild
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 23:33
  2. Nummernschild
    Von huub im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 07:55
  3. Halterung Nummernschild
    Von dominotec im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.12.2007, 12:23
  4. Wer mit Nummernschild COE und R1200 GS ADV
    Von Placebo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 08:14
  5. Notfallbox für Nummernschild?
    Von Alteisen500 im Forum Zubehör
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.12.2006, 11:01