Seite 30 von 58 ErsteErste ... 20282930313240 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 574

Brembeläge hinten verschlissen nach 5.500km

Erstellt von Q-Tip, 20.06.2013, 14:36 Uhr · 573 Antworten · 95.633 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    Zitat Zitat von Bmin Beitrag anzeigen
    Auf welches niederes Niveau bist du denn nun gefallen?

  2. Registriert seit
    15.01.2009
    Beiträge
    288

    Standard

    Zitat Zitat von klaus48 Beitrag anzeigen
    Auf welches niederes Niveau bist du denn nun gefallen?
    Ich kann ihn verstehen...

  3. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    Bist du auch so tief angesiedelt?

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    so?

    oder so?


  5. Registriert seit
    13.07.2014
    Beiträge
    4

    Standard

    Meine hinteren bremsbeläge waren bei 9000km komplett bis aufs eisen weg, bin dann in norwegen/trondheim zum bmw händler gefahren und habe kostenlos neue bekommen.
    Seine aussage: bis 10000km geht das auf kulanz bei bmw.

    einbauen musste ich sie jedoch selbst da er um 16.45 uhr keinen mechaniker mehr vor ort hatte.

    gruß
    stefan

  6. Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    774

    Standard

    Ich bin zwar kein so ein Profie viel viele hier, aber mir fällt da noch eine weitere Erklärung für den hohen Bremsverschleiss hinten, und dem wandernden Pedal ein. Ich habe den Eindruck das meine Bremse hinten nach dem bremsen nicht immer sofort wieder ganz aufmacht, d.h. Die Beläge liegen zu arg an der Scheibe an. Das könnte nach meinem Verständnis zu einer höheren termischen Belastung der Bremsflüssigkeit führen sodass sich dort schneller Wasser bildet, und das hat nun mal zunehmend einen anderen Druckpunkt als Bremsflüssigkeit. Wird das entlüftet geht das Wasser natürlich auch raus und wir haben den ursprünglichen Zustand wieder.
    So könnte ich mir das Vorstellen, und das würde alle Symtome erklären.

  7. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.371

    Standard

    Zitat Zitat von stefan.dorum Beitrag anzeigen
    Meine hinteren bremsbeläge waren bei 9000km komplett bis aufs eisen weg, bin dann in norwegen/trondheim zum bmw händler gefahren und habe kostenlos neue bekommen.
    Seine aussage: bis 10000km geht das auf kulanz bei bmw.

    einbauen musste ich sie jedoch selbst da er um 16.45 uhr keinen mechaniker mehr vor ort hatte.

    gruß
    stefan
    Habe beim 10000er Service neue eingebaut bekommen, muss diese allerdings bezahlen...glaub...

  8. Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    190

    Standard

    Find ich gut, dass die jetzt eine einheitliche Regelung gefunden haben.
    Allerdings: Bei wenige Laufleistung würde die Kuh-Bremse ja nichtmal das übliche Inspektionsintervall erleben... das darf natürlich nicht sein.

    Ich hab jetzt knapp 21.000 km runter. die bei 6000km ersetzten Beläge haben noch ca 50%.
    Und so kenne ich das vom Vorgängermodell. Meine Bremserei habe ich nicht geändert.

    Nu is gut bei mir.

    Was das "Problem" Pedalweg anbelangt (eigentlich kein Problem, es ist nur auffällig) - demnächst ist Inspektion fällig und dann wird hinten Bremsflüssigkeit gewechselt. Vorne mußte das vor dem 10.000er gemacht werden weil die Handbremspumpe auf Garantie getauscht werden mußte, hinten ist noch Werksfüllung. Mal schaun, ob sich dann was daran ändert....


    Noch interessant:
    Der Eindruck, die Handbremshebel "blockiert" für 1/10 Sekunde bei schlagartiger Betätigung war am Leihmotorrad im BMW-Enduropark am vergangene Sonntag genau so. Ich dachte nämlich bisher, meine Kiste hätte eine Macke.
    Es fühlt sich im ersten Moment an, als on der Bremshebel nur ein Stück Holz wäre. Dann gibt plötzlich nach und die Bremswirkung setzt ein. Wie gesagt: Mann muss dazu rüde reinhaun, also Notbremsung

    Insgesamt ist die Bremswirkung der LC gefühlt und gemessen länger als bei der alten K25.

    S.a hierzu Motorradonline.de, Vergleichsttest GA alt gegen GS neu.
    Quelle:
    MOTORRAD-Messungen - Vergleichstest - BMW R 1200 GS Modell 2013 und 2012 im Vergleich - MOTORRAD

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	BMW_R_1200_GS_Bremsweg.jpg 
Hits:	432 
Größe:	92,8 KB 
ID:	135129


    Der Reklamations-Freundliche aus München erklärte mir:

    Die neue Bremse hätte zusätzlich einen Drucksensor. Der ermittelt, wie stark der Fahrer zu bremsen gendenkt. Dadurch würde das System besser und genauer regeln.
    Die "schlappe" Auslegung wäre gewollt, den im Offroad-Betrieb könne man keine giftige Bremse gebrauchen.

    Hier noch was er meinem Händler schrieb:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	9nttelcxjwxerc9fg.jpg 
Hits:	402 
Größe:	168,1 KB 
ID:	135116
    Mich macht das trotzdem etwas unrund, das die LC ausgerechnet bei Notbremsung erst mal nix tut. Die Luftkuh hatte diesen Effekt nicht. Dto. der längere Bremsweg.


    Der Instruktor im BMW Enduro-Park erwähnte das ABS übrigens sehr lobend. Auf festem Untergrund, wie etwa geschotterten Feldwegen, bekäme selbst er keinen kürzeren Bremsweg (ohne ABS) hin. Er führte es auch vor-Unterschied mit/ohne ABS bei ihm minimal.
    Der Junge (35) war Cross-Rennfahrer und fährt in der Münchner BMW-World regelmäßig Stunt-Vorführungen. Ich hatte den Eindruck, das sagt er, weil er es so meint, nicht weil ihn BMW bezahlt.

  9. Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.077

    Standard

    Na ja der vergleich
    Lc mit 2 sandfeldern
    Luft gs trockene strasse
    Sehr aussagekräftig


    Mfg.

  10. Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    190

    Standard

    Zitat Zitat von moppede Beitrag anzeigen
    Na ja der vergleich
    Lc mit 2 sandfeldern
    Luft gs trockene strasse
    Sehr aussagekräftig

    Mfg.

    Mod. 2012 = Luft-Boxer
    Mod. 2013 = LC
    Beide Modelle wurden auf beiden Untergründen gemessen.


 
Seite 30 von 58 ErsteErste ... 20282930313240 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Handbremspumpe schon verschlissen ?
    Von Fredel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.10.2012, 22:10
  2. Leckage nach Bremsbelagwechsel hinten
    Von fk021966 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.10.2011, 21:59
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.09.2009, 20:39
  4. Kupplung verschlissen nach 39000KM ?
    Von Frogfish im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.05.2008, 01:28