Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Bremsbeläge

Erstellt von RolfHP06, 04.12.2013, 06:42 Uhr · 28 Antworten · 6.619 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    64

    Standard Bremsbeläge

    #1
    Möchte auf Lukas Bremsbeläge wechseln. Vorne MCB 856 SV und hinten MCB 671 (organ.) oder doch hinten auch auf MCB 671 SH. Es heißt, wenn im Original hinten organische drin sind sollten auch wieder organische eingebaut werden.
    Keine Ahnung welche aktuell drin sind (BJ 3/2013).

  2. Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    245

    Standard

    #2
    Ich meine original sind hinten organische verbaut.

  3. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #3
    Hinten organische.

  4. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #4
    Ja, hinten sind bei der GS ab Werk organische Beläge verbaut. Ich habe, wenn die fertig waren, meine BMWs hinten immer auf Sinterbeläge umgerüstet (außer bei der RT, die hatte die schon ab Werk drin). Sinterbeläge haben eine geringfügig bessere Bremswirkung, besonders bei nasser Scheibe und sie machen weniger Dreck (Bremsenstaub). Außerdem halten sie länger (Faktor 2...3) und sind beständiger gegen Fading (temperaturbedingtes Nachlassen der Bremswirkung).
    Nachteile: Sie sind sie teurer, verursachen mehr Verschleiß an der Scheibe und machen lautere Geräusche als organische Beläge.

  5. Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    190

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von RolfHP06 Beitrag anzeigen
    Möchte auf Lukas Bremsbeläge wechseln. Vorne MCB 856 SV und hinten MCB 671 (organ.) oder doch hinten auch auf MCB 671 SH. ...(BJ 3/2013).
    Hallo Rolf,

    es würde mich interessieren, weshalb du wechsen willst?

    Ich hab das bei meiner 2009er GS auch gemacht. Die Lukas waren dabei leicht bissiger als die orginalen, aber -wie ich fand- auch geringfügig wasserempfindlich.
    Obwohl ich (noch) mehr Biss erwartet hätte, war ich doch ganz zufrieden mit den Lukas und würd es wieder tun.

    Die aktuellen Wasser-Kühe dürften aber kaum schon die Laufleistung haben, als dass die Orginalbeläge (vorn) am Ende wären...deshalb die auch Frage. Und ob die LC-Fremdbeläge von Lukas wieder dieselben Eigenschaften haben, wie die für die Luft-Kuh, ist ja auch noch nicht raus.
    Die LC Werksbeläge scheinen ja auch etwas stumpfer zu sein, als die von der Luft-Kuh. Ein dutzend "Gewaltbremsungen" haben's allerdings dann erheblich verbessert.

    Grüße,
    Michael.

  6. Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    64

    Standard

    #6
    Hi,
    ich habe mir die Lukas auf Vorrat bestellt, da ich noch einen Gutschein verbrazzeln musste. Aktuell 6000km drauf und sowohl vorne als auch hinten noch ok. Hatte bei der alten GS auch Lukas verbaut und war total zufrieden. Viel bissiger als die Originalbeläge.
    Mal abwarten.

  7. Registriert seit
    31.05.2012
    Beiträge
    79

    Standard

    #7
    Ich war heute in der Werkstatt, weil mein Bremspedal ( meiner Meinung ) nach sehr weit runter geht.
    Der Bremsflüssigkeitsstand ist auch nur knapp über Min.
    Der Werkstattleiter hat mit der Taschenlampe nachgeschaut, und meinte .....max 1 mm an einer und ca max 2 mm an der anderen Seite ....die müssen NEU !!!

    HALLO, ich hab gerade mal 5000 km runter..ud echt...ich fahre gemütlich ..und bremse 90 % nur mit der Vorderradbremse, da sie ja eh hinten mit bremst.
    Nun ist auch meine Überlegung hinten auf Sinter zu wechseln....sieht da jemand ein Problem drin ??

    LG

    Marco

  8. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.109

    Standard

    #8
    @ Marco , der Grund warum hinten Organische sind ,ist sehr wahrscheinlich der ,das die Scheibe länger hält ,weil Organische weicher sind als Sinter ...dem zu folge wäre mit Sinter die Scheibe schneller verschlissen ...Ich fahre Vorne und Hinten Organisch ...jetzt bist Du dran.

  9. Registriert seit
    31.05.2012
    Beiträge
    79

    Standard

    #9
    @ Nolimit,
    ja aber was glaubst Du den um wie viele KM Differenz es sich handeln könnte.
    Also ich finde 5000 km sind doch echt zu wenig oder ??

    LG

  10. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #10
    Hatte ich auch, bin hinten auf organisch geblieben, mal schauen, ob das mit den neuen (Brembo 07bb0330) anders wird.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bremsbeläge
    Von ralleman im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.04.2011, 03:34
  2. Bremsbeläge
    Von Begaraner im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 11:37
  3. Bremsbeläge
    Von Smile im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2007, 21:35
  4. Bremsbeläge
    Von vau zwo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 20:17
  5. Bremsbeläge
    Von Kuhtreiber1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.08.2007, 13:29